US-Musical-Star Tony Martin mit 98 gestorben
publiziert: Montag, 30. Jul 2012 / 23:30 Uhr
Tony Martin.
Tony Martin.

Los Angeles - Der Hollywood-Sänger Tony Martin, der ab den 1930er Jahren in dutzenden Filmen mitwirkte, ist tot. Der Bariton-Sänger spielte und sang an der Seite von Hollywoodstars wie Rita Hayworth, Judy Garland, Debbie Reynolds und den Marx-Brothers.

Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
Wie die «Los Angeles Times» am Montag unter Berufung auf den Manager berichtete, starb Martin am Freitag in seinem Haus in Los Angeles. Er war 98 Jahre alt. Zu seinen grössten Schlagern zählten «To Each His Own», «There's No Tomorrow» und «Begin the Beguine».

Der 1913 in armen Verhältnissen in San Francisco geborene Alvin Morris, der sich später den Künstlernamen Tony Martin zulegte, kam in den 1930er Jahren über das Radio zum Film. Zwei Jahre war er mit der damals bekannten Schauspielerin Alice Faye verheiratet.

1948 gab er dem Hollywood-Showgirl Cyd Charisse («Singin' in the Rain») das Ja-Wort. Die Ehe hielt bis zum Tod der Schauspielerin und Tänzerin im Jahr 2008. Bis ins hohe Alter trat das Paar noch singend in Nachtclubs auf.

Auf dem «Hollywood Walk of Fame» ist Martin in den Sparten Radio, TV, Film und Musik gleich mit vier Sternen verewigt. Nach Angaben der Betreiber sollen dort am Montag Blumen ausgelegt werden, um an den Musical-Star zu erinnern.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
«Carmen» wurde zu einem der grössten Welterfolge der ...
Theater St. Gallen  Das Theater St.Gallen geht neue Wege und bringt die wohl bekannteste Oper in einer neuen Inszenierung auf die Bühne - ein Ohren- und Augenschmaus. 
Laut Léo Obertüfer wäre ein weiteres solches Jahr das Ende für das Opernfestival Avenches.
Bei Regen zieht das Opernfestival Avenches künftig um Avenches VD - Anhaltender Regen hat dem diesjährigen Opernfestival Avenches einen Strich durch die Rechnung gemacht. ...
Dirigent Riccardo Muti verlässt Roms Oper Rom - Der Dirigent Riccardo Muti kehrt Roms Oper den Rücken. Er sehe keine ...
Neue Theatersaison mit Mozarts Oper «Die Entführung aus dem Serail» Sprudelnd, tragisch, melancholisch, orientalisch, ...
Strip-Club-Besuche  Rockröhre Courtney Love (50) fühlt sich mit Stripperinnen verbunden - schliesslich tanzte sie einst selbst an der Stange.  
Laut Musikproduzent Clive Davis (82) gibt es fast keine würdigen Nachfolger für die, mit 48 verstorbene, Soul-Ikone Whitney Houston. mehr lesen  
Clive Davis vermisst die Momente, wenn Whitney Houston im Licht eines einzelnen Scheinwerfers auf die Bühne trat.
Titel Forum Teaser
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 5°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten