Sänger Tony Martin stirbt 98-jährig
US-Musical-Star Tony Martin mit 98 gestorben
publiziert: Montag, 30. Jul 2012 / 23:30 Uhr
Tony Martin.
Tony Martin.

Los Angeles - Der Hollywood-Sänger Tony Martin, der ab den 1930er Jahren in dutzenden Filmen mitwirkte, ist tot. Der Bariton-Sänger spielte und sang an der Seite von Hollywoodstars wie Rita Hayworth, Judy Garland, Debbie Reynolds und den Marx-Brothers.

Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
Wie die «Los Angeles Times» am Montag unter Berufung auf den Manager berichtete, starb Martin am Freitag in seinem Haus in Los Angeles. Er war 98 Jahre alt. Zu seinen grössten Schlagern zählten «To Each His Own», «There's No Tomorrow» und «Begin the Beguine».

Der 1913 in armen Verhältnissen in San Francisco geborene Alvin Morris, der sich später den Künstlernamen Tony Martin zulegte, kam in den 1930er Jahren über das Radio zum Film. Zwei Jahre war er mit der damals bekannten Schauspielerin Alice Faye verheiratet.

1948 gab er dem Hollywood-Showgirl Cyd Charisse («Singin' in the Rain») das Ja-Wort. Die Ehe hielt bis zum Tod der Schauspielerin und Tänzerin im Jahr 2008. Bis ins hohe Alter trat das Paar noch singend in Nachtclubs auf.

Auf dem «Hollywood Walk of Fame» ist Martin in den Sparten Radio, TV, Film und Musik gleich mit vier Sternen verewigt. Nach Angaben der Betreiber sollen dort am Montag Blumen ausgelegt werden, um an den Musical-Star zu erinnern.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
«Ein grosser Teil der Leute entdeckt neue Musik am Radio.»
«Ein grosser Teil der Leute entdeckt neue ...
Einheimische Förderung  Zürich - Der Verband Schweizer Musikschaffender hat am Freitag auf seiner Mitgliederversammlung in Zürich die Kampagne «Mehr Schweizer Musik im Schweizer Radio» gestartet. Zusammen mit anderen Künstlerverbänden werden Unterschriften gesammelt. Adressaten sind die Privatradios. 
piratenradio.ch Musik Doku  Kein geringerer als Radio-DJ-Ikone John Peel führt durch diese BBC-Doku über das Leben und die Kunst ...  
«Ich werde jetzt erstmal chillen und einfach nur ich selbst sein!»
Ex-Boyband-Liebling Zayn Malik erklärte in eigenen Worten, warum er One Direction verlassen musste. mehr lesen  
Die Jungs von One Direction versicherten, dass sie die Arbeit an dem neuen Album wie geplant fortsetzen werden.
Zayn Malik war es einfach zu viel One-Direction-Liebling Zayn Malik (22) hielt dem Druck eines Lebens im Rampenlicht nicht mehr stand.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2667
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1573
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2893
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2893
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2893
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1573
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
art-tv.ch «Rote Laterne» im Opernhaus Zürich - Im Gespräch Ein Gespräch zwischen dem Dramaturg Claus ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 5°C 8°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Basel 6°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 7°C 10°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 8°C 12°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern 7°C 15°C bewölkt, Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Genf 7°C 12°C bedeckt, Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Lugano 8°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten