Veranstaltung von 300 «Empörten» zum ersten Jahrestag
US-Polizei verhaftet Aktivisten der Occupy-Bewegung
publiziert: Sonntag, 16. Sep 2012 / 10:04 Uhr
Occupy-Protestbewegung in New York (Archivbild)
Occupy-Protestbewegung in New York (Archivbild)

New York - Zum ersten Jahrestag von Occupy Wall Street sind in New York rund 300 Menschen zu einem kleinen Park gezogen, der als Gründungsort der Protestbewegung gilt. Im Zuccotti Park in Manhattan hatten die Aktivisten seinerzeit ihr Hauptquartier aufgeschlagen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Menge zog am Samstag vom Greenwich Village über den Broadway zu dem Park und löste sich anschliessend auf. Die Polizei nahm mehr als zehn Menschen in Gewahrsam.

Auch an den kommenden beiden Tagen sind Gedenkveranstaltungen geplant. Der offizielle Jahrestag ist am Montag. Dem Protest der Occupy-Bewegung gegen die Macht der Banken und eine ungleiche Verteilung von Reichtum schlossen sich vor einem Jahr Aktivisten in zahlreichen Ländern weltweit an.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Die New Yorker Stadtverwaltung zahlt Mitgliedern der Protestbewegung Occupy Wall Street insgesamt mehr als ... mehr lesen
Die Protestbewegung harrte mehr als zwei Monate in einem New Yorker Park aus.
New York - Bei einer Kundgebung zum sechsmonatigen Jubiläum der bankenkritischen Occupy-Bewegung in New York sind ... mehr lesen
Die Polizei in New York nahm dutzende Aktivisten fest. (Archivbild)
Occupy-Zeltlager in Washington
Washington - Das Occupy-Zeltlager in Washington ist am Samstag von der ... mehr lesen
Washington - Demonstranten der Occupy-Bewegung haben am Dienstag offenbar eine Rauchbombe in den Garten des ... mehr lesen
Protest vor dem Capitol.
Gewalt in Afghanistan - Tag für Tag.
Gewalt in Afghanistan - Tag für Tag.
Eine traurige Rekordzahl  Kabul - Kurz vor dem Ende des internationalen Kampfeinsatzes in Afghanistan hat die Gewalt gegen Zivilisten nie gekannte Ausmasse erreicht. Von Januar bis November seien 3188 Zivilisten getötet und 6429 weitere verletzt worden, teilte die UNO-Mission in Afghanistan (Unama) mit. 
664 Angriffe oder Anschläge in einem Monat - das gefährlichste Land war der Irak.
Studie: Dschihadisten töten im November weltweit 5042 Menschen London - Nach einer ersten Schätzung über die Opfer islamistischer Gewalttaten sind im November weltweit 5042 ...
Ex-Guantánamo-Häftling in Algerien freigesprochen Algier - Ein früherer Guantánamo-Häftling ist von einem Gericht in Algerien vom Vorwurf der ...
Prozess um Zwangsernährung in Guantanamo Washington - Erstmals seit Eröffnung des US-Gefangenenlagers Guantanamo vor knapp ...
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1534
    Warum Kassandra? Warum schreiben Sie so gerne Verschwörungstheoretiker? Warum wissen ... gestern 03:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    So, Italien will? Ein paar Populisten sind noch lange nicht Italien! Welch ein ... gestern 00:52
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Lieber Heinrich Frei Glauben Sie wirklich, irgend jemand liest all diese Links und dazu noch ... Fr, 19.12.14 21:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Glatte Lüge, nun, von Heiligen ist's ja bekannt, dass sie nicht die Wahrheit lieben! ... Fr, 19.12.14 11:23
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Ich würde mich nicht dazu hergeben, an jedem Schweinehund zu lecken! Sorry! Das tun ... Fr, 19.12.14 11:20
  • PioXX aus Orbetello 161
    Das Lecken... ...das habe ich leider einem anderen Schweinehund versprochen! Fr, 19.12.14 09:44
  • jorian aus Dulliken 1534
    Reden Sie...... ..... doch mal mit dem Obama. Er soll keinen Menschen mehr mit ... Fr, 19.12.14 03:27
  • jorian aus Dulliken 1534
    Kassandra SIE? Sie nerven sich immer wenn Sie zu den Wahlverlierern gehören und ... Fr, 19.12.14 03:22
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten