US-Schriftsteller Gore Vidal gestorben
publiziert: Mittwoch, 1. Aug 2012 / 08:09 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 1. Aug 2012 / 09:04 Uhr
Gore Vidal.
Gore Vidal.

New York - Der US-Schriftsteller und Drehbuchautor Gore Vidal ist tot. Der 86-Jährige starb nach Angaben seiner Familie am Dienstag in seinem Haus in den Hollywood Hills nahe Los Angeles an einer Lungenentzündung.

Das berichtete die «Los Angeles Times». In zahlreichen Büchern hatte Vidal sich scharfzüngig mit der amerikanischen Politik auseinandergesetzt. Er schrieb Sachbücher und Romane, ausserdem Drehbücher und Theaterstücke. So stammt zum Beispiel das Drehbuch für den Oscar-gekrönten Kinoklassiker «Ben Hur» von Vidal.

Daneben betätigte er sich auch selbst als Schauspieler und versuchte es in der Politik. Seine politische Karriere scheiterte aber trotz vieler Anläufe und der wohlwollenden Unterstützung von John F. Kennedy.

Vidal galt als einer der intelligentesten amerikanischen Autoren, der auch gerne provozierte. «Stil ist zu wissen, wer du bist und was du zu sagen hast, und dich nicht darum zu kümmern, was andere denken», soll er einmal gesagt haben.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die Schuhe bleiben zu Hause - nur mit dem Buch die Welt entdecken.
Die Schuhe bleiben zu Hause - nur mit dem Buch die Welt entdecken. ...
Alice im Bücherland  Mit der Liebe, der Leidenschaft aber auch der Besessenheit zu Büchern beschäftigt sich «Lieber barfuss als ohne Buch» von Beat Mazenauer und Gina Bucher. Es ist ein Almanach der Bibliomanie - der Manie der Bücherwelt also. 
Kinderbuch  Für Darstellerin Evangeline Lilly (35) gibt es keine bessere Anerkennung, als den Regisseur Peter Jackson (53) ...  
«Wenn ich ihm eine Idee zeigte und ich das Lächeln auf seinem Gesicht sah, dann freute ich mich.»
Evangeline Lilly: Noch mehr Kinder! Schauspielerin Evangeline Lilly (35) zieht bereits einen Sohn gross, wünscht sich aber noch weiteren Nachwuchs - und ...
Evangeline Lilly.
Literatur-Auszeichnung  Hamburg - Der israelische Schriftsteller Amos Oz ist mit dem erstmals vergebenen Siegfried-Lenz-Preis geehrt worden. Die mit 50'000 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Hamburger Rathaus übergeben.  
Titel Forum Teaser
art-tv.ch Kunsthalle Wil zeigt: «brief» In der Kunsthalle Wil wird Raumforschung betrieben: Linien, ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 7°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 4°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 7°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten