Diana Nyad gibt auf
US-Schwimmerin bricht Rekordversuch ab
publiziert: Dienstag, 9. Aug 2011 / 12:16 Uhr
Diana Nyad startete ihren Rekordversuch in Havanna.
Diana Nyad startete ihren Rekordversuch in Havanna.

Havanna - Auf halber Strecke hat die 61-jährige US-Amerikanerin Diana Nyad ihren Rekordversuch abgebrochen, ohne Haikäfig von Kuba bis zu den Florida Keys zu schwimmen. Die 61-Jährige sei nach 29 Stunden im Wasser am Dienstagmorgen in ein Boot geholt worden.

4 Meldungen im Zusammenhang
«Es ist vorbei», schrieb Elaine Lafferty im Kurnachrichtendienst Twitter. Die Marathonschwimmerin habe selbst entschieden, den Versuch zu beenden, teilte Lafferty vom Rettungsboot aus mit. In einer Online-Aufzeichnung von Nyads Strecke war zu sehen, dass sie an den östlichen Rand ihres geplanten Kurses gedrängt wurde.

Nyad startete ihren Rekordversuch am Sonntagabend in Havanna und wollte rund 60 Stunden und 166 Kilometer später die US-Küste erreichen. Mit ihrer Aktion wollte sie nach eigenen Angaben besonders ältere Menschen inspirieren.

Begleitet wurde die 61-Jährige von Kajaks und mehreren Booten mit ihren Helfern an Bord, darunter Navigatoren, Ernährungswissenschafter, Ärzte, Haiexperten und ein Kamerateam, das ihre Geschichte dokumentierte.

Zum Schutz vor Haien wurde Nyad mit elektrischen Wellen umgeben, die Menschen nicht wahrnehmen können.

Zweiter Versuch 33 Jahre später

Ihren ersten Versuch 1978 musste die damals 28-jährige Nyad nach 42 Stunden wegen starker Strömungen aufgeben. Damals war sie in einem stählernen Haikäfig geschwommen.

Im folgenden Jahr stellte sie einen Rekord für das Schwimmen im offenen Meer ohne Haikäfig auf, als sie 165 Kilometer von dem Bahamas nach Florida schwamm.

Danach zog sie sich vom Marathon-Schwimmen zurück. Doch der gescheiterte Versuch, von Kuba nach Florida zu schwimmen, liess sie nicht los.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Havanna - Guter Start für den neuen Rekordversuch der ... mehr lesen
Die Amerikanerin schwimmt diesmal nicht vor New York (oben), sondern in Kuba.
Havanna - Die US-amerikanische Ausdauerschwimmerin Diana Nyad hat einen neuen Versuch in Angriff genommen, um von Kuba nach Florida zu schwimmen. Sie will damit ihren eigenen Weltrekord brechen. mehr lesen 
Diana Nyad zeigt ihre Quallenstiche.
Mexiko-Stadt/Havanna - Die US-Extremschwimmerin Diana Nyad hat ... mehr lesen
Havanna - Im Alter von 61 Jahren will die Amerikanerin Diana Nyad als erster Mensch von Kuba bis zu den Florida Keys schwimmen - ohne Haikäfig. Nyad startete ihren Rekordversuch am Sonntagabend (Ortszeit) in Havanna und wollte rund 60 Stunden und 166 Kilometer später die US-Küste erreichen. mehr lesen 
Der Fahrer erlitt zwar leichte Verletzungen, hatte aber 0,92 Promille intus und musste seinen Führerschein sofort abgeben. (Symbolbild)
Der Fahrer erlitt zwar leichte Verletzungen, hatte aber 0,92 ...
Alkoholisierter Fahrer baut Selbstunfall  Bern - Ein alkoholisierter Autolenker ist am Sonntagmorgen auf der Autobahn bei Münchenstein BL von der Strasse abgekommen. Die Polizei, der ein Unfall gemeldet wurde, konnte zunächst jedoch weder Auto noch Lenker finden - erst später entdeckte sie beide im Gebüsch. 
Erfolgreich trotz Übergewicht  Schauspielerin Rebel Wilson (35) will beweisen, dass man auch mit Übergewicht in Hollywood ...  
Rebel Wilson will anderen Menschen mit Übergewicht Mut machen.
Schauspielerin Rebel Wilson nimmt die Behauptungen, sie sei statt 29 bereits 36 Jahre alt, mit Humor.
Rebel Wilson: Mir doch egal, was ihr glaubt! Rebel Wilson (29) beweist mal wieder, dass eine echte Komikerin in ihr steckt.
Rebel Wilson: «Wir sind alle wunderschön» Laut Schauspielerin Rebel Wilson hat die Fortsetzung der Musical-Komödie 'Pitch ...
Musikproduzent L.A. Reid (l.) wünschte, sein Job wäre so leicht, wie sich das die meisten Leute vorstellen.
Promis von der Stange?  L.A. Reid (58) beteuert, dass nicht jeder das Zeug zum Promi-Dasein hat.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3043
    "Die Flucht der Rohingya vor Verfolgung in ihrer Heimat" CNN berichtete vor einigen Tagen, dass diese Flüchtlinge ein Angebot ... gestern 10:17
  • PMPMPM aus Wilen SZ 191
    Witzig... ...dass der Schreibende bei seiner Mobile-Nummer immer noch 8038 Zürich ... Sa, 23.05.15 19:33
  • gerdpost aus berlin 1
    Spendet an kleine Organisationen! Ganz im Ernst: das rote Kreuz ist bei Insidern schon immer für Klotzen ... Sa, 23.05.15 18:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3043
    Dieser... Jihadist dürfte genau so ein "Franzose" sein, wie diejenigen ... Fr, 22.05.15 14:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3043
    Die... Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) umfasst 57 Staaten. ... Fr, 22.05.15 09:54
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Wie bitte geht der Satz weiter, verehrter zombie? Mi, 20.05.15 23:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3043
    Das... Dubliner Übereinkommen verpflichtet die Mitgliedsstaaten, dass ein ... Mi, 20.05.15 10:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3043
    Cool bleiben! Im Gegensatz zur Wirtschaft ist der Verteilungskampf der Rocker einfach ... Di, 19.05.15 12:07
Im Jahr 1994 erhielt John Nash zusammen mit Reinhard Selten und John Harsanyi den Wirtschaftsnobelpreis für die gemeinsamen Leistungen auf dem Gebiet der Spieltheorie.
Unglücksfälle US-Mathematiker John Nash ist tot New York - Der US-Mathematiker und Nobelpreisträger John ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 7°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 5°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 9°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 13°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten