Universität von Wisconsins gewinnt Prozess
US-Universität im Patentstreit gegen Apple
publiziert: Mittwoch, 14. Okt 2015 / 07:11 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 14. Okt 2015 / 10:29 Uhr
Apple muss sich vor Gericht geschlagen geben.
Apple muss sich vor Gericht geschlagen geben.

New York - Nach einer Niederlage im Patentstreit mit einer US-Hochschule könnte Apple zur Zahlung von bis zu 862 Millionen Dollar Schadenersatz verpflichtet werden. Die Höhe des Schadenersatzes muss noch geklärt werden.

4 Meldungen im Zusammenhang
Ein Gericht in Madison sah es am Dienstag als erwiesen an, dass der kalifornische Konzern zu Unrecht Technik einsetzt, die das geistige Eigentum der Universität von Wisconsin ist.

In dem Streit geht es um ein Patent aus dem Jahr 1998, mit dem die Effizienz von Chips verbessert werden kann. Das Gericht sollte prüfen, ob verschiedene Versionen des iPhones und des iPads gegen diesen Schutz verstossen. Apple hatte dies bestritten und argumentiert, dass das Patent ungültig sei.

(sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Nach der Niederlage im Patentstreit mit einer US-Hochschule muss Apple 234 Millionen Dollar Schadenersatz zahlen. Das Gericht legte am Freitag eine tiefere Summe fest, als die ... mehr lesen
New York - Der Technologiekonzern Apple hat einige Programme, die Werbung ... mehr lesen
Apple hat einige Programme, die Werbung blockieren, aus seinem App Store entfernt. (Symbolbild)
60 Prozent der User benutzen mobile Geräte um auf Pornoinhalte zuzugreifen.
Montreal - Pornos mit intensivem ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Publinews Hanf enthält über 80 Cannabinoide und über 400 andere Substanzen. Die wichtigsten Cannabinoide sind Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). mehr lesen  
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen ... mehr lesen  
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C -3°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich immer wieder Schnee
Basel 0°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt immer wieder Schnee
St. Gallen -2°C -3°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeschauer
Bern 4°C 0°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt immer wieder Schnee
Luzern 0°C 0°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich starker Schneeregen
Genf 2°C 4°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich starker Schneeregen
Lugano 5°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten