US-Wahlkampfausgaben erreichen 2,6 Mrd. Dollar
publiziert: Dienstag, 24. Okt 2006 / 22:48 Uhr

Washington - Die Ausgaben der Kandidaten für die Kongresswahl in den USA haben einen neuen Rekordstand erreicht.

Die Wahlkampfausgaben für die Kongresswahlen in den USA sind enorm.
Die Wahlkampfausgaben für die Kongresswahlen in den USA sind enorm.
4 Meldungen im Zusammenhang
Die Parteien lassen sich den Wahlkampf in diesem Jahr etwa 2,6 Milliarden Dollar (3,29 Mrd. Franken) kosten. Im Vergleich zu den letzten Zwischenwahlen im Jahr 2002 sei dies ein Anstieg um 18 Prozent, teilte das unabhängige Institut Center for Responsive Politics in Washington mit. «In diesem Wahlkampf fliesst das Geld schnell und heftig», sagte die Direktorin des Instituts, Sheila Krumholz.

Beim Eintreiben von Spenden hätten Amtsinhaber einen deutlichen Vorteil gegenüber ihren Herausforderern, sagte Krumholz. Amtierende Senatoren hätten im Durchschnitt vier Mal mehr Geld gesammelt als ihre Gegner. Bei Mitgliedern des Repräsentantenhauses liege das Verhältnis sogar bei eins zu sieben.

Zur Wahl stehen am 7. November alle 435 Mandate im Repräsentantenhaus, 33 der 100 Sitze im Senat, 36 der 50 Gouverneursposten in den Bundesstaaten sowie eine Vielzahl örtlicher Amtsträger. Die Abstimmung wird als Zwischenwahl bezeichnet, weil sie in der Mitte der Amtszeit des Präsidenten liegt.

Bei den Wahlen im November 2004 hatten die Kandidaten sogar 4,2 Milliarden Dollar ausgegeben. Damals war neben dem Kongress auch über den Präsidenten abgestimmt worden, weswegen die Summe deutlich höher ausfiel als in diesem Jahr.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Die Demokraten haben bei den US-Kongresswahlen gemäss Hochrechnungen die Mehrheit im Repräsentantenhaus ... mehr lesen
Bob Casey errang einen wichtigen Sieg für die Demokraten in Pennsylvania.
Und wieder gab es Probleme mit den elektronischen Wahlmaschinen.
Washington - Bei den Kongresswahlen in den USA hat es erste Probleme mit den elektronischen Wahlmaschinen gegeben. mehr lesen
New York - Die Bürger der USA entscheiden am Dienstag nicht nur über den Kongress. In 37 der 50 Bundesstaaten werden sie in Referenden zusätzlich zu Themen befragt, die von Abtreibung über die Homo-Ehe bis zur Legalisierung von Marihuana reichen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und Vietnam sind, wenn auch noch ... mehr lesen  
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat unter Donald Trump antreten. «Ich wäre nicht die richtige Wahl für ihn», sagte Rubio dem ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson zu ihrem Kandidaten für die Präsidentschaftswahl gekürt. Der 63-Jährige erhielt beim Parteitag am Sonntag im zweiten Wahlgang 55,8 Prozent der Stimmen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 20°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 19°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 18°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 21°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten