US-Zerstörer und Frachtschiff vor Georgien
publiziert: Montag, 25. Aug 2008 / 13:44 Uhr / aktualisiert: Montag, 25. Aug 2008 / 16:48 Uhr

Istanbul - Ein weiteres US-Schiff ist Richtung Georgien unterwegs. Wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu am Sonntag berichtete, fuhr der Kutter «Dallas» der US-Küstenwache ins Schwarze Meer, um humanitäre Hilfslieferungen nach Georgien zu bringen.

Russland zweifelt den humanitären Charakter der Aktion an.
Russland zweifelt den humanitären Charakter der Aktion an.
4 Meldungen im Zusammenhang
Zuvor war bereits der US-Zerstörer «USS McFaul» in den Hafen Batumi eingelaufen. Nach Angaben der US-Marie soll Ende August ein drittes Schiff, die «USS Mount Whitney» von der Sechsten US-Flotte, ins Schwarze Meer entsandt werden.

Die Darstellung, die US-Schiffe sollten lediglich humanitäre Hilfe für Georgien liefern, nachdem sich Georgien und Russland sowie die von abtrünnigen Provinzen Südossetien und Abchasien kriegerische Auseinandersetzungen lieferten, wird von Russland angezweifelt.

Der russische General Anatoli Nogowistin, Vize-Chef der Generalstabs in Moskau, sagte am Samstag, die Hilfslieferungen dienten zur «Verschleierung» eines Aufbaus von Marine-Einheiten der USA im Schwarzen Meer. «Ich glaube nicht, dass dies zur Stabilisierung der Lage beiträgt», sagte Nogowistin.

(ht/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Moskau - Die Kamera blickt schräg ... mehr lesen
Russlands Präsident Dmitri Medwedew sagte, das wiederholt aggressive Verhalten Georgiens habe ihm keine andere Wahl gelassen.
Moskau - Der russische Föderationsrat hat sich für eine Anerkennung der ... mehr lesen
Die Zustimmung der zweiten Kammer gilt als sicher.
Das Stalin-Denkmal blieb unerschüttert.
Gori - In der georgischen Stadt ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the ...
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der Deutschschweiz. mehr lesen  
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter hilft, effiziente Bewegungspläne zu finden, um die ... mehr lesen
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine Empfindung über die Qualität seiner Lebensumstände. In diese Lebensumstände zählen verschieden Faktoren hinein. An oberster Stelle steht hier der materielle Besitz. mehr lesen  
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten