USA: Fernsehen auf Digitaltechnik umgestellt
publiziert: Sonntag, 14. Jun 2009 / 13:15 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 14. Jun 2009 / 13:47 Uhr

Washington - Das analoge Fernsehen gehört in den USA der Vergangenheit an: Wie die US-Medienaufsicht FCC mitteilte, senden die Fernsehsender des Landes jetzt im Digitalformat.

In den USA ist das Fernsehen nun digital. Für den Empfang wird eine sogenannte Set-Top-Box benötigt.
In den USA ist das Fernsehen nun digital. Für den Empfang wird eine sogenannte Set-Top-Box benötigt.
2 Meldungen im Zusammenhang
Laut FCC-Chef Michael Copps meldete nur «eine Handvoll» der fast 1000 Sender Probleme bei der Umstellung am Freitag.

Das mit der Reichweitenmessung befasste Unternehmen Nielsen hatte am Mittwoch erklärt, dass 2,8 Millionen US-Haushalte und damit 2,5 Prozent nicht auf die Umstellung vorbereitet seien.

Copps sagte, im Laufe des Wochenendes werde die Zahl «deutlich näher gegen Null» gehen. Ihm zufolge hatten einige Fernsehzuschauer zunächst Probleme, ein Bild zu empfangen oder wussten nichts von der Umstellung.

Termin auf Wunsch Obamas verschoben

Die Umstellung war ursprünglich für den 17. Februar geplant gewesen. Sie wurde jedoch auf Betreiben des Kongresses und von Präsident Barack Obama in der letzten Minute verschoben, um die Fernsehzuschauer besser auf den Wechsel vorzubereiten.

Das Digitalfernsehen bietet laut FCC eine grössere Senderauswahl und höhere Bild- und Tonqualität als das analoge Fernsehen. Ausserdem können die freiwerdenden Frequenzen für andere Zwecke genutzt werden.

(fkl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Konsumentenschützer halten ... mehr lesen
Auch «alte» Röhrenfernseher sind für die Darstellung von digitalem Fernsehen geeignet.
Prof. Dr. Helmut Thoma.
Er ist mutig. Und er hat Visionen, die er konsequent und gewinnbringend verfolgt: Medienmanager und Marketingprofi Prof. Dr. Helmut Thoma, der vor allem mit «RTL» Furore gemacht ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und Vietnam sind, wenn auch noch ... mehr lesen  
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat unter Donald Trump antreten. «Ich wäre nicht die richtige Wahl für ihn», sagte Rubio dem ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson zu ihrem Kandidaten für die Präsidentschaftswahl gekürt. Der 63-Jährige erhielt beim Parteitag am ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel -3°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -5°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -4°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern -3°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten