USA: Jeder Dritte hat eine Schusswaffe
publiziert: Dienstag, 6. Sep 2005 / 19:22 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 6. Sep 2005 / 20:24 Uhr

Washington - Jeder dritte Amerikaner hat nach einer neuen Studie eine Schusswaffe bei sich im Haus.

Mehr als 30 000 Amerikaner seien im Jahr 2002 durch Schusswaffen ums Leben gekommen.
Mehr als 30 000 Amerikaner seien im Jahr 2002 durch Schusswaffen ums Leben gekommen.
2 Meldungen im Zusammenhang
Mehr als 1,6 Millionen Kinder und Jugendliche leben in Haushalten mit geladenen, ungesicherten Waffen.

Das hat die bisher umfangreichste Studie zum Waffenbesitz in den USA ergeben, die vom Gesundheitszentrum Center for Disease Control and Prevention (CDC) in Atlanta veröffentlicht wurde.

Mehr als 30 000 Amerikaner seien im Jahr 2002 durch Schusswaffen ums Leben gekommen, darunter 1400 Minderjährige. Nur in den wenigsten Bundesstaaten ist gesetzlich geregelt, wie private Schusswaffen aufbewahrt werden müssen.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - US-Rapper Snoop ... mehr lesen
Snoop Dogg muss sich in den nächsten fünf Jahre etwas zusammen nehmen.
Die Behörden mobilisierten tausende Sicherheitskräfte.
New Orleans - In den vom Hurrikan ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einschulung.
Einschulung.
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash ... mehr lesen  
Hohes Verlustrisiko aufgrund der hohen Volatilität.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen  3
350 ausländische Campierer  Bern - Seit einigen Tagen campieren mittlerweile rund 350 ausländische Fahrende im bernischen Witzwil. Die Anwohner beklagen sich über Lärm, Dreck ... mehr lesen  
Trotz Anwesenheit des Sicherheitspersonals verlaufe der Aufenthalt der Fahrenden aber nicht konfliktfrei, schreibt der Kanton. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 7°C 10°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten