Preisdruck und sinkende Nachfrage
USA: Schwere Zeiten beim Geschäft mit Blut
publiziert: Donnerstag, 6. Feb 2014 / 09:04 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 6. Feb 2014 / 09:29 Uhr
Der Preisdruck und die sinkende Nachfrage machen den Lieferanten zu schaffen.(Symbolbild)
Der Preisdruck und die sinkende Nachfrage machen den Lieferanten zu schaffen.(Symbolbild)

Orlando - Das Geschäft mit Blut hat in den Vereinigten Staaten gegenwärtig mit Preisdruck und einem Nachfragerückgang zu kämpfen. So müssen die Lieferanten von Blutbänken bei den Preisverhandlungen derzeit sehr entgegenkommend sein.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
BlutBlut
Denn ihre Kunden, die Krankenhäuser, sind derzeit selbst dabei Kostensenkungen in die Tat umzusetzen, lässt sich Don Doddridge, Chef von OneBlood, ein Blutbanklieferant aus Florida, im Wall Street Journal zitieren.

Bessere Operationstechniken

«Wenn Spitäler mit weniger mehr Umsatz und Gewinn erzielen müssen, so sind auch wir dazu gezwungen, es genauso zu tun», so Doddridge, dessen Blutbank ein Teil eines Einkaufskonsortiums bildet, das erst kürzlich einen exklusiven Liefervertrag mit Haemonetics, einem Anbieter für Eprouvetten, Nadeln und Geräte zum Aufbewahren von Blut, für drei Jahre abgeschlossen hat.

Weiterer Druck auf die Branche kommt von daher, dass die Nachfrage nach Blut um etwa sieben Prozent pro Jahr fällt. «Ein Patient, der in der Vergangenheit vielleicht 20 oder 30 Bluteinheiten erhalten hat, braucht nun vielleicht fünf oder sechs davon», erklärt Doddridge. «Der Grund dafür liegt in der verfeinerten Technik bei Operationen. Zudem warten die Spitäler länger, bis einem Patienten eine Bluttransfusion abgegeben wird».

Preisnachlässe als Zielstellung

Mit dem Einkaufskonsortium will OneBlood und seine Partner Nachlässe von den Händlern erzielen, um damit auch die Kosten für die Spitäler als Kunden niedrig zu halten. OneBlood hat auch mit verschiedenen Konsortien zusammengearbeitet, um für Reagenz, das verwendet wird, um das Blut auf Hepatitis, HIV oder andere Krankheiten zu testen, eine bessere Preisverhandlungsbasis zu erreichen.

(ig/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bei Blutverlust entscheiden Minuten über Leben und Tod. Wissenschaftler der University of Pittsburgh Medical Centers (UPMC) ... mehr lesen
Kältelösung statt Blut - nun wird die revolutionäre Technologie an Menschen getestet.
Der Bedarf an Spenderblut ist in den letzten zwei Jahren angeblich um 10 Prozent zurückgegangen.
Bern - Die Schweiz braucht weniger Spenderblut. Aus diesem Grund fährt der Blutspendedienst des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) sein Angebot zurück. Regionale Blutspendezentren ... mehr lesen

Blut

Produkte rund um das Thema
Interior - Badvorleger
BLUTIGER BADVORLEGER - BADEMATTE BLUTBAD - Interior - Badvorleger
Weicher flauschiger Badvorleger mit blutigen Fußabdrücken. Maße 70 cm ...
29.-
Coolstuff - Küche - Eiswürfelformen
EISWÜRFELFORM VAMPIRGEBISS VAMPIRZÄHNE COLD BLOODED - Coolstuff - Küche - Eiswürfelformen
add some bite to your beverage... Damit die Bloody Mary noch blutiger ...
9.-
Nach weiteren Produkten zu "Blut" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einschulung.
Einschulung.
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Der Sehsinn gilt als wichtigster Sinn des Menschen. Rund 90 Prozent aller Umwelteindrücke hängen von den Augen ab. Trotzdem steigt die Anzahl an fehlsichtigen Menschen seit einigen Jahren auf der ganzen ... mehr lesen
Wie man die Zukunft sieht...
Auch das ist Digital Health: Trainingsspiele für ältere Menschen (ZHAW-Forschungsprojekt «WeTakeCare»)
ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften  Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich die hinteren Plätze. Um Ränge gutzumachen, müssten Entscheidungsträger den digitalen Wandel ... mehr lesen  
Publinews Der Fachbegriff im Bereich der Medizin für eine Bindehautentzündung lautet Konjunktivitis. Diese entsteht selten durch eine ... mehr lesen  
Nur ein Augenarzt kann eindeutig feststellen, ob es sich um eine allergische Bindehautentzündung handelt.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel -2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Luzern -2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Lugano -4°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten