USA schliessen Botschaft in Indonesien
publiziert: Freitag, 21. Sep 2012 / 09:38 Uhr
Die USA rüsten sich vor dem Abendgebet. (Symbolbild)
Die USA rüsten sich vor dem Abendgebet. (Symbolbild)

Washington - In Erwartung neuer Proteste in der islamischen Welt haben die USA ihre diplomatischen Vertretungen in Indonesien am Freitag geschlossen. Auch die amerikanische Vertretung beim Verband der Südostasiatischen Länder blieb zu.

3 Meldungen im Zusammenhang
Vor der Botschaft in Jakarta wurden Wasserwerfer aufgestellt, Stacheldraht wurde ausgerollt. Auf ihrer Website warnte die US-Vertretung, dass sich die Proteste gegen die Veröffentlichung des den Propheten Mohammed beleidigenden Videos jetzt stärker auch gegen amerikanische Geschäfte richten könnten. Vor allem Schnellrestaurants könnten ins Visier der Protestierenden geraten.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peshawar - Nach den Freitagsgebeten haben Zehntausende Menschen in Pakistan gewaltsam gegen den umstrittenen ... mehr lesen
Die beschwichtigenden Worte von Malaysias Regierungschef Najib Razak zeigen Wirkung.
Washington - Die USA wollen sich mit Werbespots im pakistanischen Fernsehen von dem islamfeindlichen Film ... mehr lesen
Los Angeles - Angesichts erwarteter neuer Proteste gegen den Anti-Islam-Film schliessen die USA am Freitag ihre diplomatischen Vertretungen in Indonesien. Es seien neue «grosse Demonstrationen vor unseren Einrichtungen» zu erwarten, teilte die Botschaft in Jakarta am Donnerstag mit. mehr lesen 
Wo steht nochmal: «Ihr alle seid Huonder»? Weder hier noch im Brief an die Katholiken.
Wo steht nochmal: «Ihr alle seid Huonder»? Weder ...
Andreas Kyriacou Die Einladung der Freidenker an die Katholiken, über ihre Kirchenmitgliedschaft nachzudenken, hat schnell Reaktionen ausgelöst. Die Schnelligkeit brachte es mit sich, dass sie teilweise ausgesprochen schludrig daherkommen oder abstruse Anschuldigungen enthalten. Dies weckt den Verdacht, dass die Bereitschaft, sich seriös mit dem Frust in der eigenen Basis auseinanderzusetzen, nach wie vor klein ist. mehr lesen  
Churer Bischofssprecher «schockiert» über bischöfliche Aussagen Chur - Der Churer Bischof Vitus Huonder kommt nach seiner ...
Huonder streut Asche auf sein Haupt Bern - Bischof Vitus Huonder zeigt sich betroffen über die Reaktionen zu seinen ...
Strafanzeige gegen Huonder eingereicht Chur - Bei der Bündner Staatsanwaltschaft ist am Montag eine Strafanzeige einer ...
Vernichtend  Genf - Den Vereinten Nationen liegen nach eigenen Angaben Satellitenbilder vor, die die Zerstörung des ...  
Die historischen Stätten in Palmyra.
IS zerstört Teile eines weiteren Tempels Palmyra - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in der zentralsyrischen Stadt Palmyra einen weiteren jahrhundertealten Tempel ... 1
Titel Forum Teaser
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 20°C 20°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 17°C 19°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 20°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 19°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 19°C 25°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 19°C 22°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 20°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten