Über 100'000 Arbeitslose in der Schweiz
publiziert: Freitag, 7. Nov 2008 / 08:31 Uhr / aktualisiert: Freitag, 7. Nov 2008 / 18:03 Uhr

Bern - In der Schweiz ist die Zahl der Arbeitslosen im Oktober wieder über 100'000 gestiegen. Die Arbeitslosenquote nahm von 2,4 auf 2,5 Prozent zu. Die Erwerbslosenquote ging dagegen Mitte Jahr noch zurück.

Die Zahl der Stellensuchenden stieg deutlich auf 151'390.
Die Zahl der Stellensuchenden stieg deutlich auf 151'390.
7 Meldungen im Zusammenhang
Als erwerbslos gelten Personen ohne Arbeit, die auf Stellensuche und kurzfristig verfügbar sind.

Gegenüber dem Vorjahr sank die Erwerbslosenquote zwischen April und Juni von 3,6 auf 3,4 Prozent, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) bekannt gab.

Im internationalen Vergleich weise die Schweiz nach wie vor eine niedrige Erwerbslosenquote auf.

Im zweiten Quartal hatten laut BFS insgesamt 9,6 Prozent der Erwerbsbevölkerung keine oder nicht genügend Arbeit.

Als Unterbeschäftigte gelten Personen, die Teilzeit arbeiten und ihr Pensum aufstocken möchten.

Weniger Junge ohne Arbeit

Den grössten Teil der Erwerbslosen machen bei einem Regionalen Arbeitsvermittlungzentrum (RAV) registrierte Arbeitslose aus. Im Oktober waren dies 100'471 Personen. Das sind gegenüber September 4491 Menschen mehr, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) bekanntgab.

Rückläufig war im Oktober die Jugendarbeitslosigkeit. In der Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen waren mit 16 998 Personen 0,9 Prozent weniger Arbeitslose registriert. Die Arbeitslosenquote in dieser Alterskategorie blieb aber unverändert bei überdurchschnittlichen 3,1 Prozent.

Immer mehr Menschen in der Schweiz sind auf der Suche nach einer Stelle: Die Zahl der Stellensuchenden stieg deutlich um 5453 auf 151'390. Die Zahl der bei den RAV gemeldeten offenen Stellen war dagegen rückläufig: Sie ging um 4,1 Prozent auf 13'546 zurück.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Die Finanzkrise schlägt nach ... mehr lesen
Für 2010 rechnet die OECD mit einer Arbeitslosenquote von 7,2 Prozent im Durchschnitt.
Sieht verfehlte Anreizsysteme: Rudolf Stämpfli
Bern - Arbeitgeberpräsident Rudolf ... mehr lesen
Zürich - Die Finanzkrise und die ... mehr lesen
Die binnenorientierten Firmen sind noch recht zuversichtlich.
Vor allem die Jugendarbeitslosigkeit stieg deutlich.
Washington - Die Arbeitslosenquote ... mehr lesen
Bern - Der Abschwung ist auf dem ... mehr lesen 8
Serge Gaillard rechnet im Jahresdurchschnitt mit 120'000 Arbeitslosen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Neben dem Immobilien- und dem Finanzsektor sowie der Autoindustrie ist auch das Bauwesen betroffen.
Genf - Die Finanzkrise wird nach Schätzungen der Internationale Arbeitsorganisation (ILO) bis Ende kommenden Jahres weltweit 20 Millionen Arbeitsplätze vernichten. mehr lesen
Bern - Die Schweizer Wirtschaft kann ... mehr lesen
Grösster Unsicherheitsfaktor bleibt die Finanzkrise.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schritt für Schritt die besten Angebote erhalten.
Schritt für Schritt die besten Angebote ...
Publinews Heutzutage ist es nicht sonderlich leicht, die Reinigung vom Fach machen zu lassen. Hinzu kommt, dass man gerade mit einer eigenen Firma oder aber auch einem einfachen Bürokomplex kann man sich an einen Fachmann wenden, der einiges zu bieten hat. mehr lesen  
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung ... mehr lesen  
Einschulung.
Hohes Verlustrisiko aufgrund der hohen Volatilität.
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Basel 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Bern 9°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Luzern 10°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Genf 12°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten