Über 4 Mio. Autos stauen sich in Peking
publiziert: Samstag, 19. Dez 2009 / 16:14 Uhr / aktualisiert: Samstag, 19. Dez 2009 / 17:22 Uhr

Peking - Die Zahl der in der chinesischen Hauptstadt Peking zugelassenen Autos hat die Vier-Millionen-Marke überschritten. Jeder vierte Einwohner der Metropole verfügt damit über ein Auto, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua meldete.

Smog in Peking. (Archivbild)
Smog in Peking. (Archivbild)
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`700 Fahrzeuge an 1'400 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
6 Meldungen im Zusammenhang
Verglichen mit anderen Weltstädten ist die Zuwachsrate in Peking dramatisch. Bei Gründung der Volksrepublik China 1949 gab es in Peking nur 2300 Autos. 1997 wurde die Millionen-Marke geknackt, danach stieg die Zahl der Autos parallel zum Wirtschaftswachstum immer rasanter.

Angesichts der Umweltverschmutzung und der ständigen Staus gilt auf Anordnung der Pekinger Stadtregierung seit letztem Jahr an einem Tag der Woche ein Fahrverbot je Auto. Die Behörden forcieren den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und wollen erreichen, dass bis zum Jahr 2020 etwa 40 Prozent der Einwohner Bus oder U-Bahn fahren.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Achtens Asien Grosse Veränderung bei der billigsten, grössten, sichersten, schönsten und saubersten U-Bahn der Welt. Der wohlfeile Einheitspreis ... mehr lesen
Bald nur noch Erinnerung in Peking: Der tiefe Einheitspreis für U-Bahn-Tickets.
Dauerzustand in Chinas Megastädten: Verkehrsstau
Achtens Asien Davon kann Europa oder Amerika nur träumen: Der Automarkt blüht und gedeiht. Allerdings sitzen in Chinas Mega-Städten die ... mehr lesen
Achtens Asien Vor genau drei Monaten waren in dieser Kolumne folgende Sätze zu lesen: «Im Morgen- oder Abendverkehr in Peking unterwegs zu sein, braucht Nerven und viel Geduld. ... Kurz, der Verkehr in der Hauptstadt des Reichs ... mehr lesen
Nonstop verstopft: Pekings Strassen um Mitternacht.
Downtown Peking unschlagbar schnell... aber trotzdem aussterbende Gattung: Fahrrad Typ «Fliegende Taube»
Achtens Asien Im Morgen- oder Abendverkehr in Peking unterwegs zu sein, braucht Nerven und viel Geduld. An der Guo-Mao-Bruecke im Zentralen Geschäftsviertel schafft man um 8.30 oder 18 Uhr, wenn's hoch kommt, in einer ... mehr lesen
Peking - Schlechte Sicht nach tagelangem Smog hat in Teilen Chinas zu einem Flugchaos geführt. Bis am Nachmittag hatten nach ... mehr lesen
Flughafen Peking: Der Smog in China sorgt für ein Verkehrschaos.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Klimazoll geplant: Nicolas Sarkozy.
Brüssel - Frankreichs Präsident ... mehr lesen
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`700 Fahrzeuge an 1'400 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Den Behörden zufolge kamen sechs der 15 Schüler ums ...
Lastwagen prallt gegen Schulbus  Rochefort - Bei einem schweren Verkehrsunglück sind in Frankreich sechs Jugendliche in einem Schulbus getötet worden. Nach ersten Erkenntnissen löste sich am Donnerstagmorgen in der Stadt Rochefort die Ladeklappe eines fahrenden Lastwagens und prallte seitlich gegen den Schulbus. 
Polizei sucht Zeugen  Gestern Abend kam es in Buus BL zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich nach der ...  
Das Fahrzeug der korrekt fahrenden Autolenkerin musste abtransportiert werden.
Derzeit bewegen sich rund 20'000 zivile unbemannte Luftfahrzeuge am Himmel über der Schweiz. (Symbolbild)
«Zivile Drohnen in der Schweiz»  Bern - Die zivilen Drohnen am Himmel stellen eine neue Herausforderung dar. Deren ...  
Drohnen suchen selbständig auf Waldwegen nach Vermissten.
Lernende Drohnen sollen Rettungskräfte unterstützen Zürich - Schweizer Forscher haben eine Software entwickelt, mit der Drohnen selbständig Waldwegen folgen und nach ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3722
    Diese... Meldung dürfte besonders bei den CH-Polizeikorps zu einem erheblichen ... Mi, 10.02.16 12:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3722
    Bei... der bisherigen Political Corectness kann man der Polizei in solchen ... Mo, 08.02.16 21:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3722
    Es... gilt weiterhin: für die afrikanischen Staaten ist es besser, wenn die ... So, 07.02.16 19:31
  • Midas aus Dubai 3761
    Ja Dreck! Ich kann als Dreck bezeichnen, wen ich will. Mörder, Vergewaltiger, ... Do, 04.02.16 23:23
  • Midas aus Dubai 3761
    Redaktionelles Wunder Ich frage mich schon warum Sie Wulle-Bascht-Tante alle auf's gröbste ... Do, 04.02.16 23:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein Mensch ist niemals Dreck! Vor gut 50 Jahren wurde der Kongo selbstständig. Bis dahin mussten ... Mi, 03.02.16 17:40
  • Pacino aus Brittnau 710
    Unsere Richter haben das Vertrauen verspielt . . . . . . das ist der eigentliche Skandal und alle Künstler, ... Di, 02.02.16 17:01
  • Midas aus Dubai 3761
    Nicht teuer Das ist nich teuer Zombie, das zahlt der Staat. Copyright Sozi-Idiot ... Mo, 01.02.16 02:51
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C -0°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 3°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern -2°C 4°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern -1°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf -1°C 5°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 2°C 8°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten