Über 400'000 Menschen an Slow Up-Anlässen von 2012
publiziert: Sonntag, 30. Sep 2012 / 19:34 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 30. Sep 2012 / 19:59 Uhr
Autofreie Routen machen den Slow Up-Tag zu etwas Besonderem.
Autofreie Routen machen den Slow Up-Tag zu etwas Besonderem.

Bern - Mehr als 407'000 Kinder und Erwachsene haben in den vergangenen Sommermonaten an einem Slow Up-Anlass mitgemacht. Zu Fuss oder auf Velos, Inline Skates, Kickboards oder im Kinderwagen waren sie auf den autofreien Routen unterwegs.

Slow Ups werden seit 13 Jahren durchgeführt, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten. Inzwischen gibt es in allen Landesteilen 18 dieser Veranstaltungen für den Langsamverkehr. Der letzte SlowUp der Saison fand am Sonntag im Kanton Schwyz unter Wolken, aber bei trockenem Wetter statt. 12'000 Menschen nahmen daran teil.

An den Sonntagen mit Slow Up war das Wetter im zu Ende gegangenen Sommer unterdurchschnittlich sonnig, wie die Veranstalter schrieben. 2013 sind wiederum 18 Slow Up-Anlässe in allen Landesteilen geplant. Getragen werden die Anlässe von SchweizMobil, Gesundheitsförderung Schweiz und Schweiz Tourismus.

Am Slow Up im Kanton Schwyz wurden eine Mutter und deren Kleinkind leicht verletzt, wie die Kantonspolizei schrieb. Ein Velofahrer war in Schwyz auf der abgesperrten Strecke wegen einer momentanen Unaufmerksamkeit mit der Fussgängerin zusammengestossen, die auf der Strasse unterwegs war. Das Kind hatte sie auf dem Arm getragen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Es muss mit unbestimmten Verspätungen gerechnet werden. (Symbolbild)
Es muss mit unbestimmten Verspätungen gerechnet werden. ...
Bahnverkehr  Bern - Der Bahnverkehr zwischen Olten und Aarau steht zurzeit still: Wegen einer Fahrleitungsstörung sind zahlreiche Züge der SBB im Mittelland blockiert. Es ist mit grösseren Verspätungen zu rechnen. Die Dauer der Störung ist noch unbekannt. 
Rund 12 Prozent betrug die Zunahme der beförderten Fahrgäste gegenüber 2008, dem frühesten Jahr, für das vergleichbare Daten vorliegen. (Symbolbild)
Täglich fahren 1,3 Millionen Menschen mit dem Zug Neuenburg - Noch nie sind in der Schweiz so viele Leute mit dem Zug gefahren wie im letzten Jahr. Insgesamt beförderten ...
Lieferwagen übersehen  Am Freitagmorgen kam es in Embrach zu einer Kollision zwischen einem Fussgänger und einem ...  
Bei der Kollision wurde der Fussgänger schwer verletzt.
Ziel des Ausbaus: Der Anschluss ans europäische Hochgeschwindigkeitsnetz
Durchgehender Stundentakt  KreuzlingenTG/St. Gallen - Die Ostschweiz bekommt mehr und schnellere Bahnverbindungen. Die Fahrt von St. Gallen nach Konstanz dauert ab 2015 nur ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Ein zweischneidiges Schwert... Der Tagi schrieb am 29.12.2013: "Innerhalb von nur vier Jahren wurden ... gestern 20:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Lediglich... eine Show-Veranstaltung der Organisation "Gewählte Stimme". Die Show ... Mi, 17.09.14 16:57
  • KangiLuta aus Wila 208
    Kassandra Sehr guter Kommentar! Ich frage mich sowieso schon lange, warum sich ... Mi, 17.09.14 12:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Was... für ein Glück, das es die ECRI gibt, in diesen trüben Zeiten! Ja, und ... Di, 16.09.14 16:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Macht der Gewohnheit Schneider-Ammann sagt, Steueroptimierung sei schweizerisch. Das ist ... Mo, 15.09.14 18:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Zeiten haben sich eben verändert! Was früher vielleicht einmal gang und gäbe war, ist heute obsolet. Es ... So, 14.09.14 16:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Recht hat er! Und es würde mich nicht wundern, wenn auch die SVP auf der ... So, 14.09.14 16:23
  • Espion aus Meisterschwanden 1
    Lächerlich Als würde auch nur eine Firma in der Schweiz Arbeitsplätze aus ... So, 14.09.14 13:06
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 13°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 15°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Bern 15°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten