Schwingen
Überragender Christoph Bieri
publiziert: Sonntag, 5. Aug 2012 / 18:44 Uhr
Christoph Bieri (Archivbild).
Christoph Bieri (Archivbild).

Der Aargauer Christoph Bieri gewinnt das Nordwestschweizer Schwingfest in Döttingen. Nach einer überragenden Tagesleistung besiegt er im Schlussgang auch noch Bruno Gisler.

Bieri feierte seinen 15. Kranzfestsieg und seinen ersten Triumph am eigenen Teilverbandsfest. Im Anschwingen bezwang er den Innerschweizer Andi Imhof im ersten Zug mit seinem gefürchteten Fussstich. Der zweite Schlüsselkampf war der dritte Gang gegen Torsten Betschart. Den zweiten Innerschweizer Gast legte er 18 Sekunden vor Ablauf der Zeit auf den Rücken. Damit war der Weg frei für einen Nordwestschweizer Sieg.

Gisler hatte zu Beginn gegen den Südwestschweizer Michael Nydegger die Punkte geteilt, verdiente sich danach aber vor 3250 Zuschauern mit vier überzeugenden Siegen die Schlussgangteilnahme.

Resultate:
Döttingen. Nordwestschweizerisches Schwingfest (140 Schwinger/3250 Zuschauer). Schlussgang: Christoph Bieri (Untersiggenthal) s. Bruno Gisler (Rumisberg) nach 11:51 Minuten mit Kreuzgriff. Rangliste: 1. Bieri 59,50. 2. Simon Anderegg (Meiringen) 58,00. 3. Gisler 57,50. 4. Mario Thürig (Möriken) 57,25. 5. Beat Clopath (Bonaduz), Roger Erb (Metzerlen), Romeo Freund (Bärschwil), Michael Henzer (Basel), Michael Gschwind (Hofstetten), Cedric Huber (Pratteln), Kevin Steinmann (Villmergen) und Patrick Waldner (Büren), je 57,00.

Ricken. Ricken-Schwinget (160 Schwinger, 3400 Zuschauer). Schlussgang: Martin Glaus (Schänis) bezwingt Markus Koller (Siebnen) nach 6:37 Minuten mit Kurz. Rangliste: 1. Glaus 58,75. 2. Arnold Forrer (Stein) 58,00. 3. Fabian Kindlimann (Wald) 57,75. 4. Tobias Krähenbühl (Matzingen) 57,50. 5. Koller, Bruno Nötzli (Pfäffikon) und Simon Kid (Weesen), je 57,25. 6. Adrian Oertig (Goldingen), Stefan Burkhalter (Homburg) und Hanspeter Kamer (Benken), je 57,00.

Sörenberg. Bergschwinget (108 Schwinger, 750 Zuschauer). Schlussgang: Stefan Gasser (Alpnach) bezwingt Ueli Banz (Hasle) in der 6. Minute mit Kurz. Rangliste: 1. Gasser und Erich Fankhauser (Halse), je 58,50. 2. David Egli (Steinhuserberg) 58,00. 3. Christian Gerber (Röthenbach) und Bruno Fink (Sörenberg), je 57,50. 4. Banz, Melk Britschgi (Stalden) und Martin Zimmermann (Ennetbürgen), je 57,25. 5. Manuel Egli (Steinhuserberg) und Josef Portmann (Wiggen), je 57,00. 6. Markus Schnider (Escholzmatt), Michael Graber (Schötz), Cyrill Kuster (Sörenberg) und Adrian Scherrer (Schachen), je 56,75.

Kippel. Lötschentaler Schwingfest (23 Schwinger, 500 Zuschauer). Schlussgang: Hanspeter Luginbühl (Aeschiried) bezwingt Thomas Lauener (Reichenbach) nach 2:00 Minuten mit Bodenarbeit. Rangliste: 1. Luginbühl 58,25. 2. Joel Niederberger (Plaffeien) und Ruedi Bohren (Frutigen), je 57,25. 3. Lauener und Jonas Lengacher (Aeschi), je 57,00. 4. Josias Wittwer (Reichenbach) 56,75. 5. Daniel von Känel (Frutigen) 55,50.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Nöldi Forrer hat Pech.
Nöldi Forrer hat Pech.
Leistenbruch-OP  Nöldi Forrer verletzt sich im Training und muss auf die Teilnahme am Mountainbike-Rennen «Cape Epic» verzichten. Der Schwingerkönig von 2001 muss sich einer Operation unterziehen. 
Zeit ist reif  Ab Donnerstag will das Schweizer Team an den Biathlon-WM in Kontiolahti (Fi) ...
Elisa Gasparin, ist besser in Form als vor Jahresfrist in Sotschi.
Ryf sicherte sich mit ihrem ersten Platz die Siegprämie von 65'000 Dollar.
Küng wird Dritter  Der Triathleten Daniela Ryf glückt der Saisonauftakt. Die 27-jährige Solothurnerin feiert in der neu geschaffenen Triathlon-Serie ...  
Sempach bei Winterfahrtraining  Schwingerkönig Matthias Sempach hat sich im Berner Oberland auf Glatteis begeben. Als Markenbotschafter von Toyota liess sich der Alchenstorfer in Gstaad in ein Winterfahrtraining einbinden.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -4°C 2°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -4°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -3°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf -1°C 10°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten