Schwingen
Überragender Christoph Bieri
publiziert: Sonntag, 5. Aug 2012 / 18:44 Uhr
Christoph Bieri (Archivbild).
Christoph Bieri (Archivbild).

Der Aargauer Christoph Bieri gewinnt das Nordwestschweizer Schwingfest in Döttingen. Nach einer überragenden Tagesleistung besiegt er im Schlussgang auch noch Bruno Gisler.

Bieri feierte seinen 15. Kranzfestsieg und seinen ersten Triumph am eigenen Teilverbandsfest. Im Anschwingen bezwang er den Innerschweizer Andi Imhof im ersten Zug mit seinem gefürchteten Fussstich. Der zweite Schlüsselkampf war der dritte Gang gegen Torsten Betschart. Den zweiten Innerschweizer Gast legte er 18 Sekunden vor Ablauf der Zeit auf den Rücken. Damit war der Weg frei für einen Nordwestschweizer Sieg.

Gisler hatte zu Beginn gegen den Südwestschweizer Michael Nydegger die Punkte geteilt, verdiente sich danach aber vor 3250 Zuschauern mit vier überzeugenden Siegen die Schlussgangteilnahme.

Resultate:
Döttingen. Nordwestschweizerisches Schwingfest (140 Schwinger/3250 Zuschauer). Schlussgang: Christoph Bieri (Untersiggenthal) s. Bruno Gisler (Rumisberg) nach 11:51 Minuten mit Kreuzgriff. Rangliste: 1. Bieri 59,50. 2. Simon Anderegg (Meiringen) 58,00. 3. Gisler 57,50. 4. Mario Thürig (Möriken) 57,25. 5. Beat Clopath (Bonaduz), Roger Erb (Metzerlen), Romeo Freund (Bärschwil), Michael Henzer (Basel), Michael Gschwind (Hofstetten), Cedric Huber (Pratteln), Kevin Steinmann (Villmergen) und Patrick Waldner (Büren), je 57,00.

Ricken. Ricken-Schwinget (160 Schwinger, 3400 Zuschauer). Schlussgang: Martin Glaus (Schänis) bezwingt Markus Koller (Siebnen) nach 6:37 Minuten mit Kurz. Rangliste: 1. Glaus 58,75. 2. Arnold Forrer (Stein) 58,00. 3. Fabian Kindlimann (Wald) 57,75. 4. Tobias Krähenbühl (Matzingen) 57,50. 5. Koller, Bruno Nötzli (Pfäffikon) und Simon Kid (Weesen), je 57,25. 6. Adrian Oertig (Goldingen), Stefan Burkhalter (Homburg) und Hanspeter Kamer (Benken), je 57,00.

Sörenberg. Bergschwinget (108 Schwinger, 750 Zuschauer). Schlussgang: Stefan Gasser (Alpnach) bezwingt Ueli Banz (Hasle) in der 6. Minute mit Kurz. Rangliste: 1. Gasser und Erich Fankhauser (Halse), je 58,50. 2. David Egli (Steinhuserberg) 58,00. 3. Christian Gerber (Röthenbach) und Bruno Fink (Sörenberg), je 57,50. 4. Banz, Melk Britschgi (Stalden) und Martin Zimmermann (Ennetbürgen), je 57,25. 5. Manuel Egli (Steinhuserberg) und Josef Portmann (Wiggen), je 57,00. 6. Markus Schnider (Escholzmatt), Michael Graber (Schötz), Cyrill Kuster (Sörenberg) und Adrian Scherrer (Schachen), je 56,75.

Kippel. Lötschentaler Schwingfest (23 Schwinger, 500 Zuschauer). Schlussgang: Hanspeter Luginbühl (Aeschiried) bezwingt Thomas Lauener (Reichenbach) nach 2:00 Minuten mit Bodenarbeit. Rangliste: 1. Luginbühl 58,25. 2. Joel Niederberger (Plaffeien) und Ruedi Bohren (Frutigen), je 57,25. 3. Lauener und Jonas Lengacher (Aeschi), je 57,00. 4. Josias Wittwer (Reichenbach) 56,75. 5. Daniel von Känel (Frutigen) 55,50.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Gegründet wurden die beiden Verbände schon im 19. Jahrhundert.
Gegründet wurden die beiden Verbände schon im 19. Jahrhundert.
85. und 86. Mitglied  Ohne Gegenstimmen wurden der Eidgenössische Schwinger-Verband (ESV) und der Schweizerische Unteroffiziersverband (SUOV) als 85. und 86. Mitglied in den Kreis von Swiss Olympic aufgenommen. 
Kaltacker und Krummenau  Die Resultate vom Schwingsport an diesem Wochenende.  
Die Resultate vom Schwingsport an diesem Wochenende. (Archivbild)
Für Daniel Bösch ist die erfolgreiche Saison zu Ende.
Vorbereitung nicht beeinträchtigt  Wegen einer Ellbogenverletzung, welche diese Woche eine unkomplizierte Operation ...  
Schluss mit 37 Jahren  Mit dem 37-jährigen Bruno Müller erklärte der älteste Innerschweizer Schwinger und zweitälteste Eidgenosse hinter dem Ostschweizer Stefan Burkhalter (41) seinen Rücktritt.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 348
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1737
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -2°C -2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 3°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten