Überragender Sempach in Herzogenbuchsee
publiziert: Sonntag, 12. Aug 2012 / 19:35 Uhr
Matthias Sempach.
Matthias Sempach.

Matthias Sempach gewinnt in überragender Manier das Berner Kantonalschwingfest in Herzogenbuchsee.

Der 26-jährige Sennenschwinger war nicht zu stoppen und setzte sich in allen sechs Duellen durch. Fünf dieser Siege feierte er gegen Eidgenossen.

Durch seine Dominanz stand Sempach bereits vor dem Schlussgang gegen Matthias Siegenthaler als Festsieger fest. Für Sempach war es der 19. Kranzfestsieg seiner Laufbahn und der 70. Kranz insgesamt. Unterstrichen wird die Dominanz von Sempach durch die Tatsache, dass er bereits vorzeitig als Sieger der Jahreswertung der Kranzfeste von der Fachzeitung «Schlussgang» als Gewinner feststeht.

Christian Stucki fiel bereits früh mit zwei Gestellten aus der Entscheidung, klassierte sich aber immerhin am Schluss im 2. Rang. Mit viel Glück retteten die beiden Nordostschweizer Favoriten Daniel Bösch (Unspunnen-Sieger 2011) und Arnold Forrer (Schwingerkönig 2001) den Kranzgewinn. Beide belegten mit je drei Gestellten den 8. Rang. Einen speziellen Moment erlebte auch Reto Maurer. Der zweifache Eidgenosse und dreifache Kranzfestsieger gab seinen sofortigen Rücktritt vom aktiven Schwingsport bekannt. Er schloss seine Laufbahn mit dem 60. Kranzgewinn erfolgreich ab.

Am Schaffhauser Kantonalschwingfest feierte Pascal Gurtner in seiner Heimat den grössten Erfolg seiner bisherigen Laufbahn. Der 24-jährige Turnerschwinger gewann erstmals ein Kranzfest. Im Schlussgang setzte er sich gegen Marcel Kuster durch, der zum zweiten Mal in dieser Saison erst im finalen Kampf am ersten Kranzfestsieg scheiterte.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Der Auftakt in die entscheidende Phase ist ihnen bestens gelungen. (Symbolbild)
Der Auftakt in die entscheidende Phase ist ihnen bestens gelungen. ...
Fechten  Die topgesetzten Schweizer Degenfechter erkämpfen sich an den WM in Kasan die Bronzemedaille. Im Kampf um Platz 3 setzen sich die Schweizer gegen Gastgeber Russland mit 23:21 durch. 
Gute Chancen  Die Schweizer Degenfechter verpassen an der WM in Kasan (Russ) im Teamwettkampf den ...
Die Schweizer wollen eine Medaille.
Heinzer und Kauter in den Achtelfinals ausgeschieden An der WM in Kasan (Russ) setzt es für die Schweizer Degen-Fechter Enttäuschungen ab. Sowohl Fabian ...
Kein Erfolg bei Max Heinzer. (Archivbild)
Heinzer mit dritter Einzel-EM-Medaille Degenfechter Max Heinzer gewinnt an den Europameisterschaften in Strassburg Bronze ...
Fechten  Die Schweizer Fechter erreichen an der WM in Kasan beim Degen-Team-Wettbewerb problemlos die Achtelfinals. Max Heinzer, Benjamin Steffen und Peer Borsky bezwingen im Sechzehntelfinal die Holländer.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2318
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 17°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 18°C 25°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 19°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten