Überraschung bei den Kombinierer
publiziert: Samstag, 25. Nov 2006 / 14:39 Uhr / aktualisiert: Samstag, 25. Nov 2006 / 15:49 Uhr

Beim Weltcup-Auftakt der nordischen Kombinierer hat es in Kuusamo (Fi) durch Jason Lamy Chappuis (Fr) einen überraschenden Sieger gegeben.

Ivan Rieder konnte auf der Loipe sechs Positionen gutmachen. (Archivbild)
Ivan Rieder konnte auf der Loipe sechs Positionen gutmachen. (Archivbild)
Die Schweizer klassierten sich im Mittelfeld.

Lamy Chappuis war der einzige Kombinierer, dem auf der Schanze zwei gleichwertig weite Flüge gelangen. Dementsprechend gross fiel der Vorsprung des Franzosen für den 15-km-Langlauf aus.

Auf der Loipe widerstand der 20-Jährige der Aufholjagd durch Hannu Manninen (Fi). Lamy Chappuis war zuvor erst ein einziger Weltcupsieg gelungen, im März des letzten Winters im Sprint in Sapporo (Jap).

Die Schweizer lagen nach dem Springen schon im Mittelfeld. Ivan Rieder gelang es immerhin, auf der Loipe sechs Positionen gutzumachen und den Wettkampf auf Platz 18 zu beenden.

Rieder konnte in einer guten Gruppe mitlaufen und zeigte sich am Schluss mit Ausnahme seines zweiten Laufes zufrieden. Ronny Heer (26.) und Seppi Hurschler (33.) fanden weniger Grund zu Zufriedenheit. Andreas Hurschler belegte nach dem ersten Sprung nur den 48. Platz und wurde nach dem neuen Reglement wie auch Olympiasieger Georg Hettich (De, 41.) zum Langlauf nicht mehr zugelassen.

Resultate:

Kuusamo (Fi). Gundersen. Schlussklassement:
1. Jason Lamy Chappuis (Fr) 40:01,0. 2. Hannu Manninen (Fi) 19,5. 3. Sebastian Haseney (De) 24,0. 4. Magnus Moan (No) 31,8. 5. Anssi Koivuranta (Fi) 1:14,1. 6. Christoph Bieler (Ö) 1:30,0. 7. David Kreiner (Ö) 1:33,7. 8. Espen Rian (No) 1:37,2. 9. Ronny Ackermann (De) 1:48,2. 10. Bernhard Gruber (Ö) 2:00,9. -- Ferner: 14. Jan Schmid (No/Sz) 2:49,7. 18. Ivan Rieder (Sz) 3:28,1. 26. Ronny Heer (Sz) 4:45,2. 33. Seppi Hurschler 6:46,8. -- 35 klassiert.

Stand nach dem Springen:
1. Lamy 268,9 (137,5/134). 2. Koivuranta 246,7 (136/120), 1:29 Minuten Rückstand für den 15-km-Langlauf. 3. Bieler 234,1 (129/119). 4. Rian 233,7 (129,5/116,5), 2:21. 5. Kreiner 231,2 (121,5/122), 2:31. 6. Gruber 229,1 (123/120), 2:39. 7. Wilhelm Denifl (Ö) 222,6 (124/114). 8. Janne Ryynänen (Fi) 219,2 (112,5/123,5), 3:19. 9. Daito Takahashi (Jap) 212,6 (125/105,5), 3:45. 10. Sergej Maslennikow (Russ) 212,3 (119,5/112), 3:46. -- Ferner: 16. Manninen 200,0 (108/114,5), 4:36. 19. Ackermann 195,2 (108/110,5). -- Die Schweizer: 22. Rieder 194,1 (111,5/106,5), 4:59. 26. Heer 185,0 (107,5/102,5), 5:36. 34. Seppi Hurschler 162,6 (110/88), 7:05. -- Nicht für die 2. Runde qualifiziert: 48. Andreas Hurschler 75,1 (93). -- 50 Teilnehmer.

Die besten Zeiten des 15-km-Langlaufes:
1. Manninen 35:44,5. 2. Moan 7,7. 3. Haseney 11,5. 4. Felix Gottwald (Ö) 44,3. 5. Ackermann 1:09,7. 6. Schmid 2:13,2. 7. Iver Markenbakken (No) 2:35,0. 8. Marcel Höhlig (De) 2:39,6. 9. Jouni Kaitainen 2:41,6. 10. Rieder 2:45,6. -- Ferner: 17. Heer 3:25,4. 24. Hurschler 3:58,0. 31. Lamy 4:16,5.

Weltcup (1/18):
1. Lamy Chappuis 100. 2. Manninen 80. 3. Haseney 60. 4. Moan 50. 5. Koivuranta 45. 6. Bieler 40. -- Ferner: 14. Schmid 18. 18. Rieder 13. 26. Heer 5.

(rr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin ... mehr lesen
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam ... mehr lesen  
Deschwanden herabgestuft  Skisprung-Chef Berni Schödler nahm mit seinem Trainerteam die Kader-Selektionen für die kommende Saison vor. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=298