Überraschung und Favoritensieg
publiziert: Donnerstag, 16. Feb 2006 / 21:16 Uhr

Die ersten olympischen Wettkämpfe in der Team-Verfolgung haben eine Überraschung und einen Favoritensieg gebracht. Italien holte bei den Männern unerwartet Gold, bei den Frauen unterstrich Deutschland seine Vormachtstellung.

Die deutschen Claudia Pechstein, Daniela Anschütz-Thoms und Anni Friesinger.
Die deutschen Claudia Pechstein, Daniela Anschütz-Thoms und Anni Friesinger.
Das italienische Trio mit Ippolito Sanfratello, Matteo Anesi und Enrico Fabris profitierte im Halbfinal vom Pech von Weltmeister Holland.

Für die klar in Führung liegenden Holländer platzte der Gold-Traum, als Sven Kramer, der Olympia-Zweite über 5000 m, nach zwei Dritteln der Distanz stürzte.

Der Gewinn der Bronzemedaille nach dem Sieg gegen Norwegen dürfte ein schwacher Trost sein. Den Final entschieden die Italiener gegen Kanada mit fast drei Sekunden für sich.

Deutsche Frauen überlegen

Dass sich Anni Friesinger und Claudia Pechstein abseits des Eisovals nicht allzu viel zu sagen haben, ist ein offenes Geheimnis.

Für das «Unternehmen Gold» machten die beiden Superstars aber gemeinsame Sache. Zusammen mit Daniela Anschütz-Thoms liessen sie den Kanadierinnen im Final über die sechs Runden keine Chance.

Pechstein holte ihre fünfte Olympia-Goldmedaille. Mit ihren nunmehr acht Auszeichnungen (5/1/2) nimmt die 33-jährige Berlinerin in der «ewigen Rangliste» aller Wintersportler Platz 5 ein.

Resultate:
Männer: 1. Italien (Matteo Anesi, Enrico Fabris, Ippolito Sanfratello). 2. Kanada (Arne Dankers, Steven Elm, Justin Warsylewicz). 3. Holland (Sven Kramer, Mark Tuittert, Carl Varheijen). 4. Norwegen. 5. Russland. 6. USA. 7. Deutschland. 8. Japan.

Frauen: 1. Deutschland (Daniela Anschütz-Thoms, Anni Friesinger, Claudia Pechstein) 2. Kanada (Kristina Groves, Clara Hughes, Christine Nesbitt). 3. Russland (Jekaterina Abramowa, Jekaterina Lobyschewa, Swetlana Wysokowa). 4. Japan. 5. USA. 6. Holland. 7. Norwegen. 8. China.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin ... mehr lesen
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam ... mehr lesen  
Deschwanden herabgestuft  Skisprung-Chef Berni Schödler nahm mit seinem Trainerteam die Kader-Selektionen für die kommende Saison vor. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregen
St. Gallen 0°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee bedeckt, etwas Schnee
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 1°C 4°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten