Vatikan reagierte prompt
Übersetzungsfehler im Vatikan macht Verhütung möglich
publiziert: Mittwoch, 13. Apr 2011 / 23:58 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 14. Apr 2011 / 07:24 Uhr
Petersplatz in Rom.
Petersplatz in Rom.

Rom - «Ja» zu Verhütungsmitteln? Dem Vatikan ist bei der Veröffentlichung eines Informationsbuches für Jugendliche ein peinlicher Fehler unterlaufen: Ein Übersetzungsfehler in der italienischen Ausgabe des neuen katholischen Regelwerks «Youcat» erweckt den Eindruck, die Kirche erlaube Empfängnisverhütung.

Dabei ist das prinzipielle «Nein» von Papst Benedikt XVI. zu Kondomen und Antibabypille weithin bekannt.

«Darf ein christliches Paar Empfängnisverhütungsmittel anwenden?», lautet fälschlicherweise die Frage 420 des «Youcat». Antwort: «Ja, ein christliches Liebespaar kann und muss verantwortlich umgehen mit der Möglichkeit, Leben zu schenken.» Ein «schockierender Fehler», titelte am Mittwoch die römische Tageszeitung «La Repubblica».

Der Vatikan reagierte prompt. Das Buch werde ab sofort mit einem Einlagezettel verkauft, der den Fehler korrigiert, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

«Darf ein christliches Ehepaar Empfängnisregelung betreiben?», heisst es da jetzt. Mit «Empfängnisregelung» sind natürliche Verhütungsmethoden gemeint, die unter gewissen Umständen nicht gegen die Kirchenlehre verstossen. Wie italienische Medien am Mittwoch berichteten, gingen bereits mehr als 14'000 Exemplare über den Ladentisch der Buchhandlungen.

Für Weltjugendtag gedruckt

Der Jugendkatechismus soll in verständlicher und lockerer Form Fragen zu Leben und Religion behandeln. Er wurde für den anstehenden Weltjugendtag in Madrid gedruckt und in 13 Sprachen übersetzt.

Alle anderen Versionen seien korrekt, hiess es. Das Werk wurde bereits Ende März in Deutschland und Österreich vorgestellt. Der Vatikan präsentierte den italienischen «Youcat» an diesem Mittwoch.

(bg/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali ... mehr lesen   1
Gemäss dem Koran muss jeder Muslim, ob Mann oder Frau, der gesund ist und es sich leisten kann, einmal im Leben an der Wallfahrt zur heiligsten Stätte des Islam in Mekka teilnehmen. (Archivbild)
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich ... mehr lesen  
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind weiter uneins über die Bedingungen, unter denen Iraner an der diesjährigen Mekka-Pilgerfahrt Hadsch ... mehr lesen  
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 0°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Basel 1°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Schneeschauer
Bern 0°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Luzern 1°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Schneeregenschauer
Genf 2°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten