EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Ueli Schwarz nicht mehr CEO in Basel
publiziert: Freitag, 9. Nov 2007 / 16:30 Uhr / aktualisiert: Freitag, 9. Nov 2007 / 22:24 Uhr

Im EHC Basel kam es wegen der prekären Tabellensituation in der National League A zu einer branchenunüblichen Massnahme. Nicht wie erwartet muss Trainer Mike McParland gehen. Dafür stellt CEO Ueli Schwarz seinen Posten per sofort zur Verfügung.

Neuer CEO in Basel wird Beat Kaufmann (li.), ehemaliger Geschäftsführer vom HC Lugano.
Neuer CEO in Basel wird Beat Kaufmann (li.), ehemaliger Geschäftsführer vom HC Lugano.
1 Meldung im Zusammenhang
Schwarz, der am 1. Januar 2006 mit einem Dreijahresvertrag vom Sportdirektor zum CEO befördert worden ist, wird durch Beat Kaufmann ersetzt.

Der Berner Analytiker steht seinem Nachfolger bis auf weiteres helfend zur Seite. Die Trainercrew um McParland soll, ebenso wie das Spielerkader, vorderhand nicht verändert werden.

Die langwierigen Verletzungen von diversen Verteidigern (Plavsic, Gerber, Bundi, Horak) würden letzteren Schritt ohnehin nicht zulassen.

Nach dem Abstieg 2003/04 in die NLB war Schwarz vom Berater zum Sportdirektor ernannt worden, ein Jahr später erfolgte der direkte Wiederaufstieg. Schwarz' «Mission impossible» nahm nun unter anderem deshalb ein Ende, weil der Verwaltungsrat festgestellt hat, «dass der CEO seit einiger Zeit mit all seinen Verantwortlichkeiten zunehmend an seine Belastungsgrenze stiess».

Auch Kaufmann umstritten

Mit Beat Kaufmann wurde ein wie Schwarz fachtechnisch kompetenter Experte verpflichtet, der jedoch wegen anderer Dinge umstritten ist. Gegen den ehemaligen NLA-Eishockeyaner läuft im Tessin ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung (nicht deklarierte Lohnzahlungen des HC Lugano).

Die Basler Verantwortlichen liessen im Communiqué wissen, dass sie sich dieser Tatsache bewusst sind. Es läge kein Grund vor, an der Integrität, der Tatkraft und dem Sachverstand von Beat Kaufmann zu zweifeln.

(tri/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der EHC Basel hat seine Negativserie ... mehr lesen
Gerangel vor dem Langnauer Tor.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Matt D'Agostini.
Matt D'Agostini.
44 Tore und insgesamt 92 Skorerpunkte in zwei Seasons  Ambri-Piotta verpflichtet für die kommende Saison vom Playoff-Halbfinalisten Genève-Servette den kanadischen Flügelstürmer und Topskorer Matt D'Agostini (29). mehr lesen 
Hirnerschütterung kann nicht auskuriert werden  Janick Steinmann vom HC Lugano beendet laut mehreren Medienberichten aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere im Alter von erst 29 Jahren. mehr lesen  
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet für die kommenden zwei Saisons den Amerikaner Mark Arcobello. Der 27-jährige Center spielte zuletzt in der ... mehr lesen  
Insgesamt bestritt Arcobello bislang 139 NHL-Spiele für Edmonton, Nashville, Pittsburgh, Arizona und Toronto. Er erzielte dabei 53 Punkte, darunter 24 Tore.
Bis Ende Saison 2017/18  Miro Zryd bleibt den Tigers treu. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-13 °C20 / 450 / 43
Crans - Montanabewölkt, Schneefall-10 °C20 / 600 / 27
Davosstarker Schneefall-13 °C17 / 710 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-15 °C20 / 2003 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-14 °C7 / 1000 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall4 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Klostersbewölkt, Schneefall-13 °C12 / 710 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-13 °C10 / 200 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-13 °C0 / 01 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-15 °C0 / 381 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-9 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Basel 5°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
St. Gallen 3°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Nebel
Bern 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebel
Luzern 4°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Nebel
Genf 8°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Lugano 9°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten