Zeremonie vor einem Denkmal
Ukraine erinnert an Atomkatastrophe von Tschernobyl
publiziert: Freitag, 26. Apr 2013 / 17:19 Uhr / aktualisiert: Samstag, 27. Apr 2013 / 08:57 Uhr
In der Ukraine ist am Freitag der Opfer der Atomkatastrophe von Tschernobyl vor 27 Jahren gedacht worden. (Symbolbild)
In der Ukraine ist am Freitag der Opfer der Atomkatastrophe von Tschernobyl vor 27 Jahren gedacht worden. (Symbolbild)

Kiew - In der Ukraine ist am Freitag der Opfer der Atomkatastrophe von Tschernobyl vor 27 Jahren gedacht worden. Bereits im Morgengrauen legten dutzende Menschen Blumen am Mahnmal für die Opfer in der Kleinstadt Slawutitsch nahe des Unglücksortes nieder und zündeten Kerzen an.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
AtomkraftAtomkraft
In der Hauptstadt Kiew begingen Angehörige der Opfer und ukrainische Funktionäre eine Zeremonie vor einem Denkmal.

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch erklärte, das Gedenken an die Tragödie rufe dazu auf, «die Anstrengungen der Regierung und der Gesellschaft zu verstärken», um in Tschernobyl «wieder eine sichere Umwelt zu schaffen». Dazu müssten entsprechende Projekte umgesetzt werden.

Die Ukraine hatte im vergangenen Jahr mit dem Bau eines neuen Schutzmantels um den beschädigten Reaktor begonnen. Der nach dem Unglück 1986 zur Eindämmung der radioaktiven Strahlung errichtete Beton-Sarkophag über dem Reaktor war über die Jahre brüchig geworden. Der Bau der 20'000-Tonnen-Konstruktion soll voraussichtlich im Oktober 2015 beendet sein.

Die Explosion des vierten Reaktors des Kraftwerks in Tschernobyl am 26. April 1986 war die historisch bislang schwerste Atomkatastrophe. Damals wurde die rund 2000 Tonnen schwere Betondecke in die Luft geschleudert.

Mehr als sechs Tage dauerte es, bis die brennende Ruine gelöscht war. Grosse Teile Europas, vor allem in Russland, Weissrussland und der Ukraine, wurden radioaktiv verstrahlt. Zehntausende Menschen sind seither gestorben, Tausende leiden weiterhin unter den gesundheitlichen Folgen der Katastrophe.

(hä/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Slawutitsch - In der Ukraine ist der Opfer der Atomkatastrophe von Tschernobyl ... mehr lesen
Blick zum AKW Tschernobyl, im Vordergrund Häuser der Geisterstadt Pripyat.
Warnschild vor dem verstrahlten Gebiet um Tschernobyl. (Symbolbild)
Kiew - Schneemassen haben am ... mehr lesen
Kiew - Fast 26 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl hat die Ukraine mit ... mehr lesen
Der Bau der Schutzhülle soll bis 2015 abgeschlossen sein.
Blick auf den Reaktor in Tschernobyl von Pripyat aus.
Kiew/Moskau - Im Gedenken an die Opfer der Atomkatastrophe von Tschernobyl hat UNO-Chef Ban Ki Moon in New York die Friedensglocke der Vereinten Nationen geläutet. In der ... mehr lesen
Tschernobyl - Am 23. Jahrestag der ... mehr lesen
Der letzte Tschernobyl-Reaktor wurde im Dezember 2000 abgeschaltet.

Atomkraft

Produkte passend zum Thema
DVD - Komödie
AM TAG ALS BOBBY EWING STARB - DVD - Komödie
Regisseur: Lars Jessen - Actors: Peter Lohmeyer, Gabriela Maria Schmei ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Atomkraft" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wasserstand steigt weiter  Heilbronn - Bei den schweren Unwettern und Überschwemmungen im deutschen Bundesland Baden-Württemberg ist die Opferzahl auf vier gestiegen. Am Sonntagabend starb ein 13 Jahre altes Mädchen an einer Bahnstrecke, wie die Polizei in Aalen am Montag meldete. mehr lesen  
Bergbau-Unglück  Rio De Janeiro - Nach dem Dammbruch bei einer Mine haben ... mehr lesen  
30 Jahre Tschernobyl  Bern/Neuenburg/Lausanne - Verschiedene Organisationen haben am Dienstag in der Schweiz der Tschernobyl-Katastrophe vor 30 Jahren gedacht und für den Atomausstieg geworben. ... mehr lesen
Die Kernkraftwerksruine in Tschernobyl.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Basel 10°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
St. Gallen 10°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Bern 9°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 14°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 17°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten