Parlamentswahl in Ukraine begonnen
Ukrainer wählen ihr Parlament
publiziert: Sonntag, 28. Okt 2012 / 08:50 Uhr
Mehr als 3700 ausländische Beobachter überwachen die Wahl in der Ukraine.
Mehr als 3700 ausländische Beobachter überwachen die Wahl in der Ukraine.

Kiew - In der Ukraine hat am Sonntag die Wahl eines neuen Parlaments begonnen. Die Partei der Regionen von Präsident Viktor Janukowitsch gilt bei der Wahl der 450 Abgeordneten als Favoritin. Sie findet vor allem im russischsprachigen Osten des Landes Unterstützung.

8 Meldungen im Zusammenhang
Die oppositionelle Partei Udar (Schlag) von Box-Weltmeister Witali Klitschko hat sich dem Kampf gegen die Korruption verschrieben. Sollte sie einige Direktkandidaten auf ihre Seite ziehen können, könnte sie mit der Allianz der inhaftierten Ex-Ministerpräsidentin Julia Timoschenko eine Koalition bilden.

Timoschenko, die im Jahr 2004 bei der sogenannten Orangenen Revolution nach einer umstrittenen Präsidentschaftswahl Janukowitsch zum Amtsverzicht zwang, durfte selbst nicht zur Wahl antreten.

Die Oppositionsführerin wurde im Oktober 2011 in einem vom Westen scharf kritisierten Verfahren wegen Amtsmissbrauchs zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt.

Mehr als 3700 ausländische Beobachter überwachen die Wahl. Die Wahllokale schliessen um 20 Uhr Ortszeit (19 Uhr MEZ). Erste amtliche Ergebnisse werden am Montagmorgen erwartet.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Boxweltmeister Witali Klitschko hat seine sportliche Zukunft nach dem erstmaligen Einzug seiner Partei in das ukrainische ... mehr lesen
Witali Klitschko.
Staatliche Mittel für Wahlkampfzwecke seien missbraucht worden.
Kiew - Die prorussische Partei des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch hat laut vorläufigen Ergebnissen die ... mehr lesen
Kiew - Die prorussische Partei des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch bleibt offenbar an der Macht. Bei der ... mehr lesen
Die Partei von Präsident Viktor Janukowitsch liegt vorn.
«Nur blinde und taube Menschen können diese Wahlen fair nennen», teilte die inhaftierte Oppositionsführerin Julia Timoschenko mit.
Kiew - Mit Aufrufen der Opposition ... mehr lesen
Moskau - Bei Protesten gegen die Misshandlung des Regierungskritikers Leonid Raswosschajew sind in Moskau zahlreiche ... mehr lesen
Zahlreiche Personen wurden in Moskau verhaftet. (Symbolbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Julia Timoschenko.
Kiew - Die inhaftierte Oppositionsführerin Julia Timoschenko hat die Ukrainer ... mehr lesen
Kiew - Keine Gnade für die inhaftierte ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko: Die 51-Jährige muss ihre umstrittene ... mehr lesen
Oberstes Gericht in Ukraine lehnt Timoschenko-Beschwerde ab.
Oberstes Gericht in Ukraine lehnt Timoschenko-Berufung ab.
Kiew - Das oberste ukrainische Berufungsgericht hat am Mittwoch das Urteil gegen die inhaftierte Ex-Regierungschefin Julia ... mehr lesen
Der Irak-Krieg, den George W. angerissen habe, sei «ein dicker, fetter Fehler» gewesen, rief Trump in der Debatte in South Carolina. (Archivbild)
Der Irak-Krieg, den George W. angerissen ...
US-Wahlen  Greenville - Eine Woche vor der nächsten Vorwahl in South Carolina haben sich die republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten ihr bisher heftigstes TV-Duell geliefert. 1
Jim Gilmore steigt aus Präsidentschaftswahlkampf aus Washington - Jim Gilmore steigt aus dem Rennen um die Präsidentschaftskandidatur bei den US-Republikanern aus. Das ...
Favoritensieg für Trump und Sanders in New Hampshire Concord - Die zweiten Vorwahlen unter den ...
US-Wahlen  Washington - Im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten hat die frühere ...  
Clinton wirft Sanders unrealistische Politik vor Durham - Hillary Clinton und Bernie Sanders haben sich am Donnerstag eine weitere hitzige TV-Debatte geliefert. Die frühere ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1666
    Nur damit hier kein Solo- Forum für den Kerzenmacher zombie ensteht, gebe ich hier mal meinen Senf zu: Auch so ein ... heute 19:21
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Es... könnte durchaus sein, dass der Aufstieg von B. Sanders weitergehen ... heute 11:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Saudi-Arabien... destabilisiert seit mehr als 30 Jahren die Welt. Überall in der Welt ... heute 10:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Jetzt... markiert A. Merkel erst mal die Chefin. Das schuldet sie doch ihrer ... gestern 12:30
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Das... gereifte Kriegsverständnis von KSA: viele kleine beherrschbare Kriege, ... gestern 09:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    islamisten... unterschiedlichster Provenienz haben offensichtlich unnachgiebig bei ... Fr, 12.02.16 19:01
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Welcome A. Merkel drückt Europa gerade kräftig ihren Refugees welcome-Stempel ... Fr, 12.02.16 17:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    Die... sunnitischen Königshäuser wollen weiterhin den Sturz B. al-Assads. Sie ... Fr, 12.02.16 15:19
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 3°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel 2°C 3°C bedeckt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 5°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 6°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 6°C 8°C bewölkt, Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 4°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten