Ukrainer wählen ihr Parlament
publiziert: Sonntag, 28. Okt 2012 / 08:50 Uhr
Mehr als 3700 ausländische Beobachter überwachen die Wahl in der Ukraine.
Mehr als 3700 ausländische Beobachter überwachen die Wahl in der Ukraine.

Kiew - In der Ukraine hat am Sonntag die Wahl eines neuen Parlaments begonnen. Die Partei der Regionen von Präsident Viktor Janukowitsch gilt bei der Wahl der 450 Abgeordneten als Favoritin. Sie findet vor allem im russischsprachigen Osten des Landes Unterstützung.

8 Meldungen im Zusammenhang
Die oppositionelle Partei Udar (Schlag) von Box-Weltmeister Witali Klitschko hat sich dem Kampf gegen die Korruption verschrieben. Sollte sie einige Direktkandidaten auf ihre Seite ziehen können, könnte sie mit der Allianz der inhaftierten Ex-Ministerpräsidentin Julia Timoschenko eine Koalition bilden.

Timoschenko, die im Jahr 2004 bei der sogenannten Orangenen Revolution nach einer umstrittenen Präsidentschaftswahl Janukowitsch zum Amtsverzicht zwang, durfte selbst nicht zur Wahl antreten.

Die Oppositionsführerin wurde im Oktober 2011 in einem vom Westen scharf kritisierten Verfahren wegen Amtsmissbrauchs zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt.

Mehr als 3700 ausländische Beobachter überwachen die Wahl. Die Wahllokale schliessen um 20 Uhr Ortszeit (19 Uhr MEZ). Erste amtliche Ergebnisse werden am Montagmorgen erwartet.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Boxweltmeister Witali Klitschko hat seine sportliche Zukunft nach dem erstmaligen Einzug seiner Partei in das ukrainische ... mehr lesen
Witali Klitschko.
Staatliche Mittel für Wahlkampfzwecke seien missbraucht worden.
Kiew - Die prorussische Partei des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch hat laut vorläufigen Ergebnissen die ... mehr lesen
Kiew - Die prorussische Partei des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch bleibt offenbar an der Macht. Bei der ... mehr lesen
Die Partei von Präsident Viktor Janukowitsch liegt vorn.
«Nur blinde und taube Menschen können diese Wahlen fair nennen», teilte die inhaftierte Oppositionsführerin Julia Timoschenko mit.
Kiew - Mit Aufrufen der Opposition ... mehr lesen
Moskau - Bei Protesten gegen die Misshandlung des Regierungskritikers Leonid Raswosschajew sind in Moskau zahlreiche ... mehr lesen
Zahlreiche Personen wurden in Moskau verhaftet. (Symbolbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Julia Timoschenko.
Kiew - Die inhaftierte Oppositionsführerin Julia Timoschenko hat die Ukrainer ... mehr lesen
Kiew - Keine Gnade für die inhaftierte ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko: Die 51-Jährige muss ihre umstrittene ... mehr lesen
Oberstes Gericht in Ukraine lehnt Timoschenko-Beschwerde ab.
Oberstes Gericht in Ukraine lehnt Timoschenko-Berufung ab.
Kiew - Das oberste ukrainische Berufungsgericht hat am Mittwoch das Urteil gegen die inhaftierte Ex-Regierungschefin Julia ... mehr lesen
Der angeschlagene Staatschef Abdelaziz Bouteflika stellt sich für eine vierte Amtszeit zur Verfügung. (Archivbild)
Der angeschlagene Staatschef Abdelaziz ...
Scharfen Sicherheitsvorkehrungen  Algier - Algerien hat über eine vierte Amtszeit für Staatschef Abdelaziz Bouteflika abgestimmt. Bei der von Boykottaufrufen der Opposition überschatteten Wahl waren knapp 23 Millionen Menschen dazu aufgerufen, für die nächsten fünf Jahre den Präsidenten zu bestimmen. 
Algier: Proteste von Anhängern und Gegnern des Präsidenten Algier - In Algerien haben am Samstag tausende Anhänger und Gegner von Staatschef Abdelaziz ...
Abdelaziz Bouteflika, Präsident Algerien
Parlamentswahl  Neu Delhi - Bei der Parlamentswahl in Indien baut das Oppositionsbündnis um die Hindu-Nationalisten von ...   1
Narendra Modi bald mit einer Mehrheit im Parlament? (Archivbild)
Al-Sisi wird offiziell kandidieren.
Ex-Militärchef  Kairo - Sechs Wochen vor der Präsidentenwahl in Ägypten hat der frühere Militärchef Abdul ...  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2196
    Ich habe... ...den Eindruck erhalten, dass sich die Ukrainer westlicher Ausprägung ... gestern 13:17
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    Eines... der Hauptprobleme ist, dass in der ukrainischen "Regierung" keine ... gestern 13:00
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    Sehr gut! Es gibt noch viel zu tun, nicht nur in ... gestern 12:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    In... Russland wird in absehbarer Zeit selber einiges aus dem Ruder laufen. ... gestern 11:25
  • keinschaf aus Henau 2196
    soso... Also, habe ich das jetzt richtig verstanden? 300 Zivilisten versuchen ... gestern 11:20
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    Mit... Boko Haram kann man weder reden noch verhandeln, dazu ist ihr Weltbild ... gestern 11:04
  • kubra aus Hawai 2846
    Oh. Jöhh ein keinSchaf mit Jöhh - Effect. Nice gestern 06:23
  • keinschaf aus Henau 2196
    Keine Ahnung, Kubra Ich nehme Sie doch nicht persönlich und habe gar nicht argumentiert. ... gestern 06:19
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -1°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel -1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern -2°C 16°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 16°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten