Ulrich Mühe im Alter von 54 Jahren gestorben
publiziert: Mittwoch, 25. Jul 2007 / 11:50 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 25. Jul 2007 / 13:04 Uhr

Berlin - Der Berliner Theater- und Filmschauspieler Ulrich Mühe ist tot. Der 54-Jährige starb am Sonntag in Walbeck in Sachsen-Anhalt, wie seine Familie der Nachrichtenagentur DPA mitteilte. Er litt an Magenkrebs.

Ulrich Mühe beeindruckte mit seiner enormen Wandlungsfähigkeit Publikum und Kritiker.
Ulrich Mühe beeindruckte mit seiner enormen Wandlungsfähigkeit Publikum und Kritiker.
3 Meldungen im Zusammenhang
Der Schauspieler sei am Mittwoch auf eigenen Wunsch im engsten Kreis der Familie beigesetzt worden. «Wir bitten Freunde und Kollegen um Verständnis», hiess es in der Mitteilung.

Mühe spielte unter anderem die Hauptrolle im Oscar-prämierten Film «Das Leben der Anderen» und die Rolle von Hitlers jüdischem Schauspiellehrer in der Nazi-Farce «Mein Führer» des Baslers Dani Levy.

Mit seiner enormen Wandlungsfähigkeit beeindruckte er Publikum wie Kritiker immer wieder aufs Neue. Derzeit ist er als Rechtsmediziner in der ZDF-Serie «Der letzte Zeuge» (1998-2007) zu sehen.

Ehrenbürger von Grimma

Am Freitag hatte seine Geburtsstadt Grimma beschlossen, Mühe die Ehrenbürgerschaft zu verleihen. Am Samstag sprach er in Interviews, beispielsweise mit «Spiegel Online», erstmals über seine Krebserkrankung.

Der gebürtige Sachse studierte an der Leipziger Theaterhochschule. In der DDR-Zeit war er an der Berliner Volksbühne und am Deutschen Theater engagiert. Zudem arbeitete er für Film und Fernsehen. 2005 erhielt er den Deutschen Fernsehpreis.

Der Schauspieler hatte fünf Kinder aus drei Ehen. Zuletzt war er war mit seiner Kollegin Susanne Lothar verheiratet.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin - Die deutsche Schauspielerin Susanne Lothar ist tot. Das teilte der Anwalt der Familie, Christian Schertz, am Mittwoch in ... mehr lesen
Susanne Lothar war sowohl Film- als auch Theaterschauspielerin.
Ulrich Mühe starb am 22. Juli im Alter von 54 Jahren an Krebs.
Berlin - Auch nach dem Tod von Ulrich Mühe soll die Serie «Der letzte Zeuge» ... mehr lesen
Warschau - Der deutsche Beitrag stach «Volver» des Spaniers Pedro Almodóvar bei einer Gala in Warschau im Rennen um den ... mehr lesen
«Das Leben der Anderen» wurde auch mit dem Preis für das beste Drehbuch geehrt.
Wladimir Putin vergangene Woche bei der Ankündigung humanitärer Korridore in seiner Sommerresidenz in Odessa.
Wladimir Putin vergangene Woche bei der Ankündigung humanitärer ...
Sensation in Oslo  Was für eine Überraschung: Der Friedensnobelpreis 2014 geht an Russlands Präsidenten Wladimir Putin. Dieser werde für seine «ausserordentlichen Bemühungen zur Überwindung der postsowjetischen Weltordnung» und für die «Einrichtung humanitärer Korridore für Russlandkritiker» geehrt, teilte das Komitee in Oslo mit. 
Putin fordert Waffenruhe von Kiew Washington - Der russische Präsident Wladimir Putin hat die ukrainische Führung erneut zu einer Waffenruhe ... 3
Wladimir Putin hat sich zum Thema Waffenruhe geäussert.
Russland kritisiert Schweizer Sanktionen Moskau - Das Aussenministerium in Moskau hat am Donnerstag die Schweizer ...
Hollywood trauert  Der Verlust von Kult-Hollywoodstar Richard Attenborough trifft viele hart - Regisseur Steven Spielberg ...  
Richard Attenborough hinterlässt eine grosse Lücke.
Robert Downey Jr. dankt seinem verstorbenen Freund.
Robert Downey Jr. ist Richard Attenborough dankbar Leinwandheld Robert Downey Jr. (49) ist froh, die Filmlegende Richard Attenborough gekannt zu haben und freut sich über ...
Titel Forum Teaser
Karl Lagerfeld fotografierte den Rapper Theophilus London für sein neues Album.
FACES Karl Lagerfeld shootet Theophilus London Designer Karl Lagerfeld (80) fotografierte den ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 13°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 11°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 15°C 20°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 14°C 23°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten