Unbekannte kappen Kabel des Hochgeschwindigkeitszugs TGV
publiziert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 14:16 Uhr
Aufgrund eines gekappten Kabels mussten viele Reisende mit Verspätungen rechnen.
Aufgrund eines gekappten Kabels mussten viele Reisende mit Verspätungen rechnen.

Lyon - Rund 60'000 Bahnreisende in Frankreich haben am Donnerstag Verspätungen hinnehmen müssen, weil Unbekannte ein Kupferkabel des Hochgeschwindigkeitszuges TGV gekappt hatten. Wie die Staatsbahn SNCF mitteilte, wurde das Kabel in der Nacht auf der Strecke Paris-Lyon durchtrennt.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
TGVTGV
Betroffen waren rund 200 TGV-Züge auf der wichtigen Verbindung bis zum Mittelmeer. Auch auf der Hochgeschwindigkeitstrasse Rhein-Rhône war mit Verspätungen von bis zu eineinhalb Stunden zu rechnen.

Die Täter durchtrennten das Kabel ersten Erkenntnissen zufolge mit Spezialwerkzeugen. Unklar war, ob es sich um einen Sabotageakt handelte oder ob die Täter einen Diebstahl vorbereiteten. Kupferkabel sind wegen der hohen Metallpreise eine beliebte Diebesbeute.

Nach Angaben der SNCF begannen rund 50 Techniker bereits in der Nacht mit den Reparaturarbeiten. Mit Verspätungen war demnach den ganzen Donnerstag über zu rechnen.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Etwa 700 TGV-Reisende haben am Dienstagabend auf der Strecke Nizza-Paris einen fast fünfstündigen Albtraum erlebt: ... mehr lesen
Der TGV blieb im Tunnel stecken. (Symbolbild)
tgv
Frankreichs „Train à Grande Vitesse“, kurz TGV, rast mit Geschwindigkeiten von über 300 Stundenkilometern durchs Land. In ... mehr lesen
Genf - Der Defekt an der Fahrleitung zwischen La Plaine und Vernier-Meyrin auf der Linie Bellegard-Genf ist behoben. Die ... mehr lesen
Die Züge verkehren wieder planmässig.
Die TGV-Züge Paris-Gare-de-Lyon nach Genf fallen zwischen Bellegarde und Genf aus.
Genf - Ein Defekt an der Fahrleitung hat am Freitagnachmittag den Bahnverkehr zwischen Genf und Frankreich unterbrochen. ... mehr lesen
Paris - Eine brutale Messerattacke gegen einen Zugbegleiter hat in Frankreich zu einem Zusammenbruch des Schienenverkehrs geführt. Aus Protest gegen die Tat verweigerten zahlreiche Bahnmitarbeiter spontan die Arbeit. mehr lesen 

TGV

Produkte passend zum Thema
DVD - Fahrzeuge
DER TGV ATLANTIQUE - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Bahnen & Strecken; Eisen- u. Schienenbahnen - ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "TGV" suchen
Es war das erste Mal, dass Taucher in den Passagierbereich der gekenterten Fähre vordringen konnten.
Es war das erste Mal, dass Taucher in den ...
Schiffsunglück  Jindo - Eine halbe Woche nach dem Fährunglück vor der südkoreanischen Küste haben Rettungstaucher erstmals Leichen aus dem Innern des gesunkenen Schiffs geborgen. Insgesamt seien 17 Tote aus dem Wrack gezogen worden, teilte die Küstenwache am Sonntag mit. 
Verkehrsunfall in Pakistan  Karachi - Bei einem schweren Verkehrsunfall im Süden Pakistans sind am Sonntag mindestens 42 Menschen ums Leben gekommen. 17 weitere Menschen wurden verletzt.  
Mindestens 16 Tote bei Verkehrsunfall in Pakistan Islamabad - Bei einem Verkehrsunfall in Pakistan sind mindestens 16 Menschen ums Leben ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 808
    Linke rote Socken hat doch der vom Schäfchen so hochverehrte, ehemalige KGB Funktionär im ... gestern 18:47
  • jorian aus Gretzenbach 1446
    Hallo keinschaf! Haben Sie mich vergessen? Grüsse aus Gretzenbach! gestern 15:02
  • keinschaf aus Henau 2220
    Journalisten und dunkelrote Socken. Was ich eigentlich anfangs nicht für möglich gehalten hätte, aber ... gestern 12:34
  • Midas aus Dubai 3342
    Nicht so sicher Ich bin mir nicht so sicher, ob Frau Stämpfli Sie gerne als Fan hätte : ... Sa, 19.04.14 12:35
  • keinschaf aus Henau 2220
    künftiger Fan Schreiben Sie auf keinen Fall weitere Artikel in genau dieser Form und ... Sa, 19.04.14 09:44
  • keinschaf aus Henau 2220
    Eigentlich... ..ist der ganze Hype um diesen Beitrag völlig deplatziert. Es ... Fr, 18.04.14 16:13
  • keinschaf aus Henau 2220
    Solange... ...das SRF von Zwangsgebühren leben kann, wird sich in diesem Laden nie ... Fr, 18.04.14 15:09
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2093
    Titelbild Was die Asylgesuchsteller in der CH betrifft, kommt dieses Bild der ... Fr, 18.04.14 10:31
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 3°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten