Kriegsverbrechen
Ungarn klagt ehemaligen KZ-Kommandanten Csatary an
publiziert: Dienstag, 18. Jun 2013 / 16:23 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 18. Jun 2013 / 18:36 Uhr
Laszlo Csatary war KZ-Kommandant in Kosice. (Symbolbild)
Laszlo Csatary war KZ-Kommandant in Kosice. (Symbolbild)

Budapest - Ungarische Staatsanwälte haben den ehemaligen Nazi-Lagerkommandanten Laszlo Csatary angeklagt. Dem 98-Jährigen werden Kriegsverbrechen an tausenden Juden vorgeworfen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Csatary war Kommandant des Sammel- und Internierungslagers im damals ungarischen Kosice, das heute zur Slowakei gehört. Von dort aus waren im Jahr 1944 mehr als 12'000 Juden nach Auschwitz und in andere deutsche Konzentrationslager deportiert worden.

Das Simon-Wiesenthal-Zentrum, das sich der Aufspürung von Nazi-Kriegsverbrechern widmet, führt Csatary als den meistgesuchten noch lebenden NS-Kriegsverbrecher.

Nach Ansicht der Budapester Staatsanwälte war Csatary im Mai und Juni 1944 an der Deportation von 12'000 Juden entscheidend beteiligt. Er habe der Ermordung dieser Menschen in deutschen Konzentrationslagern «mit Absicht vorangeholfen», hält die Anklage der Budapester Oberstaatsanwaltschaft fest.

Darüber hinaus habe er Lagerinsassen mit einer Hundepeitsche und mit blossen Fäusten misshandelt. Einmal habe er verhindert, dass in einen fensterlosen, zur Abfahrt bereitstehenden Viehwaggon mit 80 Menschen Lüftungsöffnungen geschnitten worden seien.

Todesurteil vor über 60 Jahren

Wegen der hervorgehobenen Bedeutung des Falls muss nun das zuständige Gericht innerhalb von drei Monaten einen Prozess beginnen. Csatary, der ungarischer Staatsbürger ist, war im vergangenen Juli in Budapest festgenommen und dann unter Hausarrest gestellt worden. Er bestreitet jede Beteiligung an den Verbrechen, die ihm zur Last gelegt werden.

Csatary hatte sich nach dem Zweiten Weltkrieg in Kanada niedergelassen. 1997 entzog ihm das nordamerikanische Land die Staatsbürgerschaft, weil er bei der Einbürgerung falsche Angaben gemacht hatte. Danach lebte er zunächst unbehelligt in Budapest. Im Vorjahr spürten ihn britische Reporter auf. Das Wiesenthal-Zentrum zeigte ihn daraufhin an.

Der mutmassliche Kriegsverbrecher war bereits 1948 in der damaligen Tschechoslowakei in Abwesenheit zum Tod verurteilt worden. Das Oberste Gericht der Slowakei wandelte dieses Urteil in eine lebenslange Haftstrafe um.

 

(dap/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Stuttgart - Es ist ein Wettlauf gegen ... mehr lesen
In Auschwitz wurden mindestens 1,1 Millionen meist jüdische Häftlinge ermordet.
Csatary soll 1941 bis 1944 massgeblich an der Deportation von 15'700 Juden aus dem Ghetto Kaschau Kosice mitgewirkt haben. (Symbolbild)
Budapest - Der mutmassliche Nazi-Kriegsverbrecher Laszlo Csatary ist tot. Der 98-jährige Ungar, der in seiner Heimat wegen Beihilfe zur Tötung tausender Juden im Zweiten Weltkrieg angeklagt ... mehr lesen
Budapest - In der Slowakei sind die Gerichtsakten zum Todesurteil von ... mehr lesen
Die ungarischen Justiz war erst durch Hinweise des Simon-Wiesenthal-Zentrums und Recherchen der «The Sun» auf die Spur Csatárys gekommen.
Budapest - Die Budapester Staatsanwaltschaft hat den mutmasslichen ungarischen Nazi-Kriegsverbrecher László Csatáry festgenommen. Der 97-Jährige wird verdächtigt, während des Zweiten Weltkriegs an der Ermordung von 16'000 ungarischen Juden mitgeholfen zu haben. mehr lesen 
Jerusalem - Der mutmassliche Nazi-Kriegsverbrecher László Csatáry ist in Ungarn aufgespürt worden. Csatáry steht derzeit auf der Liste der gesuchten Weltkriegs-Verbrecher des Wiesenthal-Zentrums ganz oben. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Nazi-Verfolger Simon Wiesenthal.
Wien - «Niemals vergessen!» Dies ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen pendente und abgeschlossene Schiedsgerichtentscheide zu Domains zu sammeln. Aktuell verfügen wir über mehrere zehntausend Entscheide die bei der WIPO gefallen sind. mehr lesen  
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt ... mehr lesen
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
OFT GELESEN
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 17°C 23°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 15°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 16°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten