Uni Zürich ehrt Calatrava
publiziert: Samstag, 30. Apr 2005 / 12:45 Uhr

Zürich - Die Universität Zürich feiert mit dem Dies academicus ihren Gründungstag. An der Feier wurde der spanische Architekt Santiago Calatrava wurde zum ständigen Ehrengast ernannt.

Santiago Calatrava überzeugt immer wieder durch seine organische Architektur.
Santiago Calatrava überzeugt immer wieder durch seine organische Architektur.
Der Architekt, Künstler und Ingenieur erhielt die Anerkennung für seine grosse Leistung bei der Realisierung der Bibliothek für die Rechtswissenschaftliche Fakultät, wie es in der Laudatio hiess. Im vergangenen November war die sechsstöckige Stahlkonstruktion im Innenhof der Fakultät eingeweiht worden.

In meisterhafter Weise sei es Calatrava gelungen, akademisches Lernen und Forschen in eine herausragende Architektur einzusetzen, wurde der Architekt weiter gewürdigt.

Neue Ehrendoktoren

Anlässlich der 172. Stiftungsfeier wurden auch eine neue Ehrendoktorin und fünf Ehrendoktore ernannt: Neben Verena Bräm wurde in der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Roberto Bernhard ein Ehrendoktortitel verliehen. Donald D. Chamberlin erhielt den Titel von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Die Medizinische Fakultät ehrte mit dem Ehrendoktortitel Alain Fischer, die Philosophische Fakultät ernannte Romano Broggini und in der Theologischen Fakultät erhielt Ruedi Reich, der Präsident des Kirchenrats der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich, die Ehrendoktorwürde.

Indikatoren für den Erfolg

Vor Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ging Rektor Hans Weder in seiner Rede der Frage nach, wie eine Uni herausfinden könne, ob sie auf dem richtigen Weg sei.

Der Rektor nannte Indikatoren wie den Erfolg der Absolventen am Arbeitsplatz oder die Saläre, die Studienabgänger nach ihrer Ausbildung verdienten. Zürich könne demnach nicht ganz auf dem falschen Weg sein.

(rr/sda)

3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre ...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Objekt aus gutem Winkel fotografieren.
Das Objekt aus gutem Winkel fotografieren.
Publinews Immobilien als begehrtes Objekt in der Architektur sind nicht neu. mehr lesen  
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Die internationale Ausstellung wurde in diesem Jahr von dem chilenischen Architekten Alejandro Aravena kuratiert.
Eröffnung in Venedig  Venedig - Mit einem Goldenen Löwen für ... mehr lesen  
«Incidental Space»  Bern/Venedig - Bundesrat Alain Berset eröffnet morgen Freitag in den Giardini den Schweizer Pavillon auf ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 17°C 31°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 19°C 33°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 19°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Genf 20°C 32°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Lugano 22°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten