Unternehmer Hans Raab gestorben
Unternehmer und Fischzüchter Raab 72-jährig in Zürich gestorben
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 16:04 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 17:54 Uhr
Der deutsche Fischzüchter ist ein Jahr nach der Schliessung seiner Fischfarm in einer Zürcher Klinik gestorben.
Der deutsche Fischzüchter ist ein Jahr nach der Schliessung seiner Fischfarm in einer Zürcher Klinik gestorben.

Oberriet SG - Der deutsche Putzmittel-Hersteller (Ha-Ra) und Fischzüchter Hans Raab ist in der Nacht auf Donnerstag im Alter von 72 Jahren in einer Zürcher Klinik gestorben. Das teilte sein Mediensprecher mit.

7 Meldungen im Zusammenhang
Hans Raab wurde in der Schweiz bekannt als Inhaber einer Fischfarm in Oberriet im Rheintal. Dort züchtete der deutsche Multimillionär, der mit der Herstellung und dem Vertrieb von Putzmitteln vermögend geworden war, afrikanische Welse, sogenannte Melander. Hans Raab investierte in den Bau der Fischfarm rund 40 Millionen Franken.

Kurze Zeit nach der Inbetriebnahme geriet Raab in Streit mit den Behörden. Dabei ging es um die Methode der Tötung der Fische. Laut Schweizer Recht war die Art, wie die Melander getötet wurden, nicht zulässig. Raab musste seine Fischfarm im Rheintal 2011 schliessen.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Melander-Fischfarm des 2012 verstorbenen deutschen Putzmittelfabrikanten Hans Raab im st. gallischen Oberriet steht zum ... mehr lesen
Der verstorbene Hans Raab hatte dort ab 2008 auch Melander gezüchtet.
Lausanne/Oberriet - Der deutsche Unternehmer Hans Raab (70) darf in seiner Fischfarm in Oberriet keine Melander mehr halten. Raab ist mit einer Beschwerde beim Bundesgericht abgeblitzt. Der Kanton St. Gallen hatte ihm die Fischhaltung 2011 wegen fehlender Bewilligung verboten. mehr lesen 
Oberriet SG - Der Dauerstreit um die Fischfarm des deutschen Unternehmers Hans Raab (70) im sanktgallischen Oberriet geht weiter: Weil Raab trotz fehlender Bewilligung des Kantons noch immer Fische in der Anlage halten lässt, drohen die Behörden jetzt mit einer Zwangsräumung. mehr lesen  1
Oberriet SG - Der deutsche Unternehmer Hans Raab züchtet wieder Melander-Fische im st. gallischen Oberriet. Er will auch an der umstrittenen Schlachtmethode festhalten, die ihm der Kanton verboten hatte. Damit flammt ein alter Konflikt wieder auf. mehr lesen 
Nach dem Willen Raabs soll die Halle aus Protest gegen die St. Galler Kantonsregierung «verrotten».
Oberriet SG - Die Fischfarm des Industriellen Hans Raab in Oberriet SG ist nun ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Oberriet SG - Die umstrittene Melander-Fischfarm des deutschen Putzmittel-Unternehmers Hans Raab in Oberriet im St. Galler Rheintal wird definitiv geschlossen. Dies teilte Raabs Medienberater Peter Ziegler mit. mehr lesen 
Oberriet SG - Der deutsche Putzmittel-Hersteller und Melander-Züchter Hans Raab erwägt, den Kanton St. Gallen auf 104 Millionen ... mehr lesen
Hans Raab: «Beispiellose Rufmordkampagne» gegen seine Melander-Fischfarm.
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
.
Publinews Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische Erlebnisse. mehr lesen  
Publinews Ein fesselndes Erlebnis für gross und klein im Herzen des Kantons Graubünden. Besuchen Sie das Bündner Naturmuseum in Chur und entdecken Sie die ... mehr lesen  
Auge in Auge mit der Natur.
Publinews Wegen des grossen Erfolges und der Brisanz des zu Grunde liegenden Themas wurde die Sonderausstellung «Tierschmuggel - tot oder lebendig» (d und f) des Naturhistorischen Museums der Burgergemeinde Bern bis im Mai 2017 verlängert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tier ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 9°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Luzern 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Genf 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten