WLAN-Zugang im Hotel
Urlauber fordern kostenloses Internet im Hotel
publiziert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 13:10 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 19:10 Uhr
Nur 17% der Schweizer wollen in den Ferien auf das Internet verzichten.
Nur 17% der Schweizer wollen in den Ferien auf das Internet verzichten.

Köln - «Sind Sie bereit für WLAN im Urlaub zu bezahlen?» Dieser Frage ging das Hotelbewertungsportal Zoover auf 23 seiner internationalen Websites nach. Rund 20'000 Urlauber nahmen teil und 72% aller Befragten antworteten: «Nein, ich will es kostenlos».

Ihr Reisebüro für jede Reise
Acapa Reisen
Laupenäckerstrasse 2
8918 Unterlunkhofen
2 Meldungen im Zusammenhang
Zahlungsbereitschaft der Reisenden äusserst gering
82,9% der 20'000 befragten Urlauber würden auch im Urlaub gerne online gehen. 72% sprachen sich auf Zoover für den Internetzugang ohne Extrakosten aus, während rund 10,9% aller Befragten angab, dass Sie bereit seien, für einen Internetzugang in Ihrer Urlaubsunterkunft zu bezahlen. 9,1% sind mit Gebühren von maximal ? 5.- pro Tag für das Surfen im Hotel einverstanden. 1,8% lassen sich die gute Urlaubslaune auch durch Kosten zwischen ? 6,- und ? 20,- nicht verderben. Für 17,1 % aller befragten Reisenden spielt die Frage nach den Kosten fürs Internet im Hotel überhaupt keine Rolle da sie im Urlaub keinen Zugang zum Netz benötigen.

Österreicher und Deutsche kommen besser ohne Internet im Urlaub aus als andere Nationen

Die Einzelauswertungen der nationalen Votings haben ergeben, dass Urlauber aller Nationen mehrheitlich kostenloses Internet im Hotel fordern. Am entschiedensten stimmten Rumänen (82%) und Portugiesen (82%) gegen die Extra-Gebühren im Hotel. Auch 71% der Schweizer wollen kostenlos surfen. In Österreich und Deutschland forderten «nur» etwas mehr als 60% der Urlauber den kostenlosen WLAN-Zugang im Hotel. Gleichzeitig stellen sich 27% der Österreicher und rund 25% der Deutschen noch einen gänzlich internetlosen Urlaub vor. Nur 17% der Schweizer wollen in den Ferien auf das Internet verzichten.

Hohe Gebühren sorgen für Punktabzüge in der Hotelbewertung

Wenn es nach den Zoover-Nutzern geht, dann gehört zu einer Urlaubsunterkunft auch ein kostenloser Internetzugang. Extra-Gebühren, die von den Gästen in Ihrer Urlaubsunterkunft verlangt werden, können dienlich sein die Telekommunikationserlöse zu steigern, doch können sie auch für Unzufriedenheit beim Gast sorgen. Manche ansonsten äusserst positiv bewertete Unterkunft erhält nur aufgrund zu hoher Extra-Gebühren für den Internetzugang einen einzigen Minuspunkt bei der Punktevergabe vom Gast.

(li/pd)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Am 27. Juli werden in der britischen Hauptstadt London die Olympischen Spiele 2012 eröffnet. Anlässlich der Veranstaltung soll die ... mehr lesen
The Cloud errichtet die WLAN-Zugänge in den Londoner Overground-Linien.
Castello di Montebello, Bellinzona.
Castello di Montebello, Bellinzona.
Tre Castelli in Bellinzona  Bellinzona - Trotz Weltkulturerbestatus fristen die Bellinzoneser Burgen ein Schattendasein in der Sonnenregion Tessin. Nur 45'000 Menschen besuchten sie im letzten Jahr. Mit einer neuen Erlebnisstrategie sollen es bald mehr als fünf Mal so viele sein. 
Ab September Stichproben  Zürich - Die Schweizer Flughäfen führen auf den 1. September eine neue ...
Intensivere Handgepäckkontrolle am Euro Airport.
Starts und Landungen eingestellt  Dublin - Wegen eines Feuers in einem Hangar ist am Mittwoch der Internationale Flughafen von Dublin gesperrt worden. Alle Starts und Landungen seien vorübergehend eingestellt worden, teilte der Flughafen mit.  
Die App ermöglicht die Filterung der Wanderwege nach Schwierigkeitsgraden oder thematischen Schwerpunkten.
«hikeTicino»  Bellinzona - Seit einem Monat führt sie Wandernde im Tessin über die Smartphone-Bildschirme ans Ziel: Die App «hike Ticino» wurde bereits ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3255
    Eritrea "Haupteinnahmequelle sind die Eritreer im Ausland mit ihren Abgaben: 1 ... gestern 14:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Und die es auch überlebt haben, ja sogar davon profitiert haben! Und wieder ... Mi, 26.08.15 17:11
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3255
    Es... wird wohl immer schlimmer kommen! An den Grenzen Flüchtlingsströme, ... Mi, 26.08.15 13:18
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Die Lehre daraus? Finger weg von fremden Sachen! Sonst küssst dich der Elch, sonst tritt ... Sa, 22.08.15 12:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Rechte Politik Es gibt da noch eine ganze Menge zu sagen: Ich schrieb bereits, dass ... Fr, 21.08.15 09:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Der wird ganz sicher mal ableben, Schäfchen, der König von Thailand. Oder was glauben Sie? ... Fr, 21.08.15 01:12
  • keinschaf aus Wladiwostok 2713
    Ich... ....habe den Eindruck, dass es in Thailand zu gröberen ... Do, 20.08.15 13:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3255
    Wer... es auch immer war, Thailand schadet es sehr. Viele Länder haben ... Do, 20.08.15 13:31
Der Unfall sei auf ein medizinisches Problem des Chauffeurs zurückzuführen.
Unglücksfälle Grabs: Bahnverkehr nach Unfall unterbrochen Am Donnerstag, um 12:20 Uhr, ist auf der ...
Ihr Reisebüro für jede Reise
Acapa Reisen
Laupenäckerstrasse 2
8918 Unterlunkhofen
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 16°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 14°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 13°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 15°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten