Studie deckt auf
Ursache von schlechten Entscheidungen ist oft Angst
publiziert: Donnerstag, 17. Mrz 2016 / 10:47 Uhr
Die Angststudie wurde an Ratten getestet.
Die Angststudie wurde an Ratten getestet.

Pittsburgh - Angstgefühle können direkt in schlechte Entscheidungen münden, wie das Department of Neuroscience an der University of Pittsburgh festgestellt hat. Laut der National Alliance on Mental Illness leiden allein in den USA 18,1 Prozent der Bevölkerung unter Angststörungen.

1 Meldung im Zusammenhang

Laut der leitenden Wissenschaftlerin Bita Moghaddam haben sich frühere Studien zur Untersuchung der Folgen von Angst auf das Gehirn vor allem auf die emotionale Reaktion konzentriert - also, wie Gehirnzellen von Tieren auf bedrohliche Situationen reagieren. Angst hat jedoch für den Menschen nicht nur emotionale Auswirkungen. Daher konzentrierten sich die Forscher auf einen entscheidenden Aspekt des Alltags - und zwar auf das Treffen von Entscheidungen, den kognitiven Vorgang zum Treffen einer Wahl aus verschiedenen möglichen Alternativen.

Präfrontale Kortex relevant

Die Experten untersuchten die Gehirnzellen im präfrontalen Kortex von zwei Gruppen von Ratten, als sie eine Aufgabe zum Treffen von Entscheidungen absolvierten. Die Tiere mussten entscheiden, welche Wahl am ehesten belohnt wurde. Der präfrontale Kortex ist ein Bereich des Gehirns, der eine entscheidende Rolle beim flexiblen Treffen von Entscheidungen spielt.

Eine Gruppe der Ratten erhielt vor der Aufgabenstellung eine geringe Dosis eines Angst auslösenden Medikaments, die andere ein Blindpräparat. Die ängstlichen Ratten trafen Entscheidungen wie ein Mensch. Sie machten jedoch deutlich mehr Fehler als die angstfreien Tiere, wenn das Treffen der logischen Entscheidung das Ignorieren von ablenkenden Informationen erschwert wurde. Es zeigte sich, dass diese Fehler auf die Auswirkungen der Angst auf eine Gruppe von Neuronen im präfrontalen Kortex zurückzuführen waren.

Beeinflussung statt Überforderung

Die Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Angst die Fähigkeit zum Treffen guter Entscheidungen beeinflusst, indem sie ganz bestimmte Neuronen im präfrontalen Kortex behindert. Bisher gingen die Fachleute davon aus, dass Angst ganze Schaltkreise im Gehirn überbeansprucht. «Die Studie zeigt jedoch, dass Angst Gehirnzellen auf eine sehr spezialisierte Art und Weise beeinflusst», unterstreicht Moghaddam. Diese Ergebnisse könnten daher in Zukunft auch zu neuen Behandlungsansätzen führen.

 

(pep/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Publinews Hypnose und Hypnosetherapie ist eine jahrtausend alte Heilmethode für psychosomatische Beschwerden und ... mehr lesen
Die Praxis hypnosetherapie.pro behandelt nach der erfolgreichen OMNI Hypnose-Methode.
Akupunktur, Tuina, Massage, Laserakupunktur, Taping
Hypnose und Hypnosetherapie in Baden / Aargau
Gartenarbeit tut offenbar gut.
Gartenarbeit tut offenbar gut.
Vaccae wirkt ähnlich wie Antidepressivum  Toronto - Das Mikrobakterium Vaccae, das vor allem in Gärten zu finden ist, könnte Menschen bei der Reduzierung von Stress helfen. 
Forscher wollen mit neuem Behandlungsansatz Rückfälle verhindern  Montreal - Mikroglia spielen eine entscheidende Rolle bei der Verringerung der Wirkung von Kokain im Gehirn, wie das Research Institute ...
Wissenschaftler sind den Mechanismen der Sucht auf die Spur gekommen.
Thema war auch die Nachfolge von WHO-Direktorin Margaret Chan.
69. Vollversammlung der WHO  Genf - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wappnet sich für die Zukunft. An der 69. Vollversammlung hat sich die WHO das ...  
Puerto Rico meldet ersten Mikrozephalie-Fall wegen Zika San Juan - Das US-Aussengebiet Puerto Rico hat erstmals einen Mikrozephalie-Fall in Verbindung ...
Das Zika-Virus wird in erster Linie durch den Stich infizierter Mücken übertragen.
Titel Forum Teaser
Massagepraxis in Zürich-Oerlikon
Medizin Jobs und Jobs Gesundheitswesen
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 8°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 9°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten