Boots-Kapitän verurteilt
Urteil nach Kollision auf Bielersee
publiziert: Mittwoch, 29. Feb 2012 / 15:05 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 29. Feb 2012 / 20:14 Uhr
Bielersee, tödlicher Bootsunfall 28.4.2011
Bielersee, tödlicher Bootsunfall 28.4.2011

Biel - Zehn Monate nach einem tödlichen Unfall auf dem Bielersee hat die Berner Justiz den fehlbaren Bootsführer verurteilt. Der Mann erhielt eine bedingte Geldstrafe und eine unbedingte Busse.

2 Meldungen im Zusammenhang
Nach Erkenntnissen der Ermittler beachtete er den Standort der übrigen Boote zu wenig. Die Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland sprach ihn schuldig wegen fahrlässiger Tötung und Widerhandlung gegen das Binnenschiffahrtsgesetz.

Zudem stellten die Ermittler fest, dass der Mann vor dem Unfall zu schnell gefahren war. Er überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 35 Stundenkilometer. Dieser Tatbestand stehe aber nicht direkt im Zusammenhang mit dem Unfall, sagte Christof Scheurer von der Staatsanwaltschaft auf Anfrage.

Die bedingte Geldstrafe des Bootsführers beträgt 7200 Franken, dazu kommt eine unbedingte Busse von insgesamt 2300 Franken. Die Probezeit beträgt zwei Jahre. Das Urteil ist rechtskräftig, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten.

Tödliche Kollision

Der Unfall ereignete sich am 28. April vergangenen Jahres. Vor dem Hafen von Erlach kollidierten zwei Motorboote. Dabei wurde ein 67-jähriger Mann aus der Region tödlich verletzt.

Nach wie vor nicht abgeschlossen sind die Ermittlungen zu einem anderen Bootsunfall auf dem Bielersee im Jahr 2010. Damals wurde eine junge Frau von einem Boot überfahren und kam ums Leben.

Der Fall sorgte landesweit für grosse Bestürzung. Ins Visier der Ermittler geriet ein 74-jähriger Mann aus der Region. Er bestreitet die Tat bis heute.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Wegen eines ausstehenden ... mehr lesen
Blick auf den Bielersee.
Rettungskräfte bergen die kollidierten Boote auf dem Bielersee.
La Neuveville BE - Auf dem Bielersee ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen 3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Basel 5°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
St. Gallen 2°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer sonnig
Bern 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Luzern 4°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen recht sonnig
Genf 6°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 6°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten