Usain Bolt läuft im Letzigrund über 200 m
publiziert: Montag, 27. Aug 2012 / 21:10 Uhr / aktualisiert: Montag, 27. Aug 2012 / 21:38 Uhr
Usain Bolt.
Usain Bolt.

Nun ist es offiziell: Usain Bolt startet am Donnerstagabend bei Weltklasse Zürich über 200 m (21.15 Uhr), sein Landsmann Yohan Blake bestreitet den 100-m-Lauf (20.50 Uhr).

7 Meldungen im Zusammenhang
Der Superstar der Leichtathletik hat seine «Schweizer Woche» mit einem Kurztrip nach London unterbrochen. Bolt reiste am Freitag nach der Athletissima in Lausanne zurück in seine Trainingsbasis nach England. Er wird am Mittwoch vor die Medien treten. Immer mehr aus dem Schatten des nunmehr sechsfachen Olympiasiegers tritt Yohan Blake. Der 22-Jährige drückte in Lausanne seine persönliche Bestzeit auf 9,69 Sekunden und ist somit zusammen mit Tyson Gay die Nummer 2 in der ewigen Bestenliste der Königsdisziplin. Der Jamaikaner und der Amerikaner werden sich in Zürich duellieren.

Die 17 Entscheidungen im Hauptprogramm sowie die zwei Kugelstoss-Wettkämpfe vom Mittwochabend im Zürcher Hauptbahnhof weisen in der Regel das Niveau einen Olympia-Finals auf. 15 Olympiasieger aus Einzeldisziplinen sind zugegen. In einigen Fällen sind die Felder sogar besser besetzt als in London. Vor allem die starken Sprinter aus Jamaika und die Läufer aus Afrika, deren Zahl bei Olympia auf drei Vertreter pro Land und Disziplin beschränkt ist, heben das Niveau zusätzlich an.

Insbesondere bei den Tempoläufen von David Rudisha (Ken) und Julia Saripowa (Russ) werden die Augen auf die Uhr gerichtet sein. Der 800-m-Weltrekordhalter hat sich in Tübingen (De) auf seinen einzigen Nach-Olympia-Start vorbereitet. Saripowa, wie Rudisha Weltmeisterin und Olympiasiegerin, will über 3000 m Steeple erstmals unter neun Minuten einlaufen. Sofern dieses Unterfangen gelingt, wackelt auch der Weltrekord von Gulnara Samitowa-Galkina (Russ/8:58,81).

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Yohan Blake will künftig mehr als nur der zweitschnellste Mensch der Welt sein. mehr lesen
Blake hatte Bolt an den nationalen Olympia-Ausscheidungen über 100 wie auch über 200 Meter geschlagen.
Usain Bolt über 200 und Yohan Blake über 100 m stellen bei Weltklasse Zürich Meeting-Rekorde auf. David Rudisha dagegen wird ... mehr lesen
Superstar Usain Bolt in Siegerpose.
Star-Sprinter Usain Bolt wird in Zürich die Zuschauer wieder begeistern.
Weltklasse Zürich verspricht heute Abend erneut ein Spektakel zu werden. Einziger ... mehr lesen
Die SRG und Weltklasse Zürich verlängern den Vertrag über die Produktion und die medialen Verwertungsrechte für Radio, ... mehr lesen
SRG arbeitet weiterhin mit Weltklasse Zürich zusammen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sprint-Star Yohan Blake heute beim Training mit Schweizer Nachwuchs.
Zwei Tage vor ihrem Start im Letzigrund hatten die Stars von Weltklasse Zürich einen Auftritt der besonderen Art und trainierten an ... mehr lesen
Eine Woche nach der Athletissima in Lausanne steht die Schweiz dank Weltklasse Zürich Donnerstag bereits wieder im ... mehr lesen
Sprinter Yohan Blake heute bei 'Jugend trainiert mit Weltklasse Zuerich'.
Noemi Zbären.
Noemi Zbären.
Leichtathletik  Noemi Zbären untermauert ihren Nummer-1-Status im Hürdensprint gegen die wieder Fahrt aufnehmende Lisa Urech. Am zweiten Tag der SM in Frauenfeld setzt sie das Glanzlicht. 
Leichtathletik  Nach einer positiven Dopingprobe zieht die walisische Mannschaft ihren 400-Meter-Hürdenläufer Rhys Williams von den Commonwealth Games in Glasgow zurück.  
Deutscher Nationalspieler Kraus vorläufig suspendiert Wegen Verstosses gegen die Anti-Doping-Regeln hat der deutsche Handballbund (DHB) den ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 917
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 917
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2330
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 917
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 19
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 337
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 11°C 13°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Basel 11°C 13°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 13°C 15°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 15°C 18°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 15°C 18°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 14°C 19°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten