Siebentbeste Zeit im Halbfinal
Van Berkel über 200 Meter Delfin im EM-Final
publiziert: Samstag, 21. Mai 2016 / 13:37 Uhr / aktualisiert: Samstag, 21. Mai 2016 / 20:49 Uhr
Martina van Berkel überzeugte im Halbfinal. (Archivbild)
Martina van Berkel überzeugte im Halbfinal. (Archivbild)

Martina van Berkel erreicht an den Europameisterschaften in London den Final über 200 m Delfin. Die Zürcherin schwimmt im Halbfinal die siebentbeste Zeit.

Van Berkel schlug am Samstagabend in 2:09,40 an. Dies reichte der 27-Jährigen zum Vorstoss in den Final der Top 8, obwohl sie sich damit nicht ganz in den Bereich ihres eigenen Schweizer Rekords von 2:08,50 zu steigern vermochte. Diese Bestmarke hatte sie erst vor zwei Wochen an den deutschen Meisterschaften in Berlin aufgestellt und dabei gleichzeitig auch die Olympia-A-Limite unterboten. Am Morgen hatte Van Berkel in 2:09,95 gar als Drittschnellste den Einzug in die Halbfinals geschafft.

Van Berkel sorgte in London für die vierte Finalqualifikation für die Swiss-Swimming-Delegation. Zuvor hatten die Frauen-Staffel über 4x100 m Crawl (7. Platz), Yannick Käser (Achter über 100 m Brust) und Maria Ugolkova (Achte über 200 m Lagen) im Final gestanden.

Die Liechtensteinerin Julia Hassler, die seit vielen Jahren bei Uster-Wallisellen trainiert, klassierte sich über 1500 m Crawl in 16:25,83 als Siebente.

Die weiteren Schweizer, die am vorletzten EM-Tag im Londoner Aquatics Centre zum Einsatz kamen, schieden alle bereits in den Vorläufen aus.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
.
Schwimmbad Mühleye Visp  Das Schwimmbad Mühleye in Visp ist das ideale und sehr preisgünstige Freibad im Oberwallis für die ganze Familie. mehr lesen 
Heim-Weltcup auf dem Rotsee  Der Schweizer Leichtgewichts-Vierer ohne muss sich am Heim-Weltcup auf dem Rotsee hinter Neuseeland mit dem 2. Platz begnügen. Auch der Doppelvierer schafft als Dritter den Sprung aufs Podest. mehr lesen  
Enttäuschung für Gmelin  Nach dem Leichtgewichts-Vierer erreicht auch der Doppelvierer an der Weltcup-Regatta auf dem Rotsee in einer olympischen Disziplin den A-Final. Eine Enttäuschung setzt es für Jeannine Gmelin ab. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 4°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Bern 3°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Luzern 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Genf 3°C 7°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Lugano 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=52&lang=de