Verbilligte ÖV-Abo gegen Smog
publiziert: Montag, 13. Jun 2005 / 19:11 Uhr

Bern - Im Kampf gegen den Sommersmog beschreitet die Stadt Bern neue Wege: Wer seinen Fahrausweis im Sommer abgibt, erhält für zwanzig Franken ein stark verbilligtes ÖV-Monatsabo.

Die Aktion ist auf 200 Monatsabos beschränkt.
Die Aktion ist auf 200 Monatsabos beschränkt.
3 Meldungen im Zusammenhang
Die Aktion ist auf 200 Monatsabos beschränkt, wie die Stadt mitteilte. Die ersten 100 Abos können ab sofort bezogen werden, die zweite Serie wird ab 11. Juli ausgegeben. Der Fahrausweis muss bereits beim Bezug des Abos hinterlegt werden.

Die Berner liessen sich für ihre Aktion von Thun inspirieren. Dort wurde bereits im vergangenen Jahr eine ähnliche Aktion erfolgreich durchgeführt.

Der Sommersmog entsteht durch den hohen Gehalt an Schadstoffen in der Luft. Üblicherweise wird der Sommersmog mit dem Leitparameter Ozon erfasst. In der Stadt Bern werden die zulässigen Ozongrenzwerte im Sommer immer wieder überschritten.

(sl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die Grünen im Zürcher ... mehr lesen
Nach Ansicht der Grünen ist Road Pricing ein Element einer ökologischen Verkehrspolitik.
Der Marktanteil des öffentlichen Verkehrs ist in Zürich vergleichsweise hoch.
Zürich - Das Auto ist im ... mehr lesen
Bellinzona - Die Qualität der Luft im ... mehr lesen
Fahrradfahren erhöt die schädlichen Ozonwerte nicht.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit ...
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. mehr lesen 3
Die Ehe der Eltern hat einen erheblichen Einfluss auf die Psyche von Kinder und Teenager.
Einkommen weniger wichtig  Kinder verheirateter Eltern haben mehr Selbstvertrauen und sind glücklicher, egal wie hoch das ... mehr lesen  
Falsche Sichtweise  Selbst wenn sie hohe Steuerabgaben leisten müssen, leben reiche Amerikaner grösstenteils weiter in ihren angestammten Bundesstaaten und ziehen nicht in eine andere US-Region mit ... mehr lesen
In den vergangenen Jahre haben von knapp 500'000 Einkommensmillionären nur 12'000 pro Jahr den Bundesstaat gewechselt.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Basel 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
St. Gallen 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Genf 16°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten