Verdächtiger von Frenkendorf in Polen gefasst
publiziert: Freitag, 5. Okt 2012 / 16:51 Uhr
Aufgrund der bisherigen Ermittlungen sei eine dreimonatige Untersuchungshaft angeordnet worden.
Aufgrund der bisherigen Ermittlungen sei eine dreimonatige Untersuchungshaft angeordnet worden.

Liestal - Der Mann, der in Frenkendorf im Kanton Baselland eine 49-jährige Frau getötet haben soll, sitzt hinter Gittern. Der mutmassliche Täter wurde in Polen von der Polizei gefasst, wie die Baselbieter Polizei und die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Mann, der international zur Fahndung ausgeschrieben war, wurde am Mittwoch in Polen durch die zuständigen Behörden befragt, wie es im Communiqué heisst. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen sei eine dreimonatige Untersuchungshaft angeordnet worden.

Die 49-jährige Schweizerin, die unter bisher unbekannten Umständen ums Leben gekommen war, wurde am 21. September in Frenkendorf in ihrer Wohnung aufgefunden. Zu diesem Zeitpunkt war sie bereits mindestens zwei Wochen tot, wie die Ermittlungsbehörden am Freitag bekannt gaben.

Weitere Angaben zum Tötungsdelikt wollten die Baselbieter Polizei und die Staatsanwaltschaft am Freitag aus taktischen Gründen und mit Rücksicht auf den Persönlichkeitsschutz der involvierten Personen nicht machen. Die Ermittlungen der Ende September gebildeten Sonderkommission liefen auf Hochtouren, hiess es.

Über die nächsten Schritte laufen derzeit Abklärungen und Verhandlungen zwischen den Behörden in der Schweiz und in Polen. Die Zusammenarbeit aller involvierter Stellen sei bisher «äusserst befriedigend» verlaufen, heisst es in der Mitteilung.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frenkendorf BL - Der Mann, der im September 2012 in Frenkendorf BL eine 49-jährige Frau getötet haben soll, ist geständig. Er ... mehr lesen
Dem Mann droht in seiner Heimat eine allfällige Haftstrafe. (Archivbild)
Für die Ermittlungen wurde eine rund 20-köpfige Sonderkommission eingesetzt.
Frenkendorf - In einem Wohnhaus in Frenkendorf ist die Leiche einer 49-jährigen Frau ... mehr lesen
Mehrere Chauffeure hatten die vorgeschriebenen Ruhezeiten nicht eingehalten.
Mehrere Chauffeure hatten die vorgeschriebenen Ruhezeiten nicht ...
Defekte Bremsen, übermüdete Chauffeure  Bern - In Nidwalden sind am Freitag mehrere Reisecars aus dem Verkehr gezogen worden. Bei einer Kontrolle von insgesamt zehn Fahrzeugen waren teils erhebliche Mängel festgestellt worden, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Samstag mitteilte. 
Im Morgengrauen gehängt  Bern - Trotz internationaler Appelle ist im Iran am Samstag eine 26-jährige Frau nach fünf Jahren in der ...  
Leute haben protestiert - es hat nichts geholfen.
Der Hauptzeuge Martin Liechti, Weggefährte des Angeklagten und früher selber hochrangiger UBS-Manager, erhielt im Februar 2008 bankintern Hinweise, dass alle seine E-Mails archiviert würden. (Symbolbild)
Weil-Prozess  Fort Lauderdale - Im Kreuzverhör mit dem Zeugen Martin Liechti ...  
Hauptzeuge Liechti bringt Raoul Weil in Bedrängnis Fort Lauderdale - Der frühere UBS-Manager Raoul Weil hat den Profit über das Gesetz gestellt. Er habe ...
Raoul Weil soll vermögenden Amerikanern bei Steuerhinterziehungen geholfen haben. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
Dirk Hebel ist Assistenzprofessor für Architektur am Singapore ETH Centre (SEC).
ETH-Zukunftsblog Sand (Teil 2): nachhaltige Alternativen Der massive Abbau natürlicher Sandvorkommen in ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
St.Gallen 6°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 7°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 8°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten