Ermittlungen auf Hochtouren
Verdächtiger von Frenkendorf in Polen gefasst
publiziert: Freitag, 5. Okt 2012 / 16:51 Uhr
Aufgrund der bisherigen Ermittlungen sei eine dreimonatige Untersuchungshaft angeordnet worden.
Aufgrund der bisherigen Ermittlungen sei eine dreimonatige Untersuchungshaft angeordnet worden.

Liestal - Der Mann, der in Frenkendorf im Kanton Baselland eine 49-jährige Frau getötet haben soll, sitzt hinter Gittern. Der mutmassliche Täter wurde in Polen von der Polizei gefasst, wie die Baselbieter Polizei und die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten.

Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Mann, der international zur Fahndung ausgeschrieben war, wurde am Mittwoch in Polen durch die zuständigen Behörden befragt, wie es im Communiqué heisst. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen sei eine dreimonatige Untersuchungshaft angeordnet worden.

Die 49-jährige Schweizerin, die unter bisher unbekannten Umständen ums Leben gekommen war, wurde am 21. September in Frenkendorf in ihrer Wohnung aufgefunden. Zu diesem Zeitpunkt war sie bereits mindestens zwei Wochen tot, wie die Ermittlungsbehörden am Freitag bekannt gaben.

Weitere Angaben zum Tötungsdelikt wollten die Baselbieter Polizei und die Staatsanwaltschaft am Freitag aus taktischen Gründen und mit Rücksicht auf den Persönlichkeitsschutz der involvierten Personen nicht machen. Die Ermittlungen der Ende September gebildeten Sonderkommission liefen auf Hochtouren, hiess es.

Über die nächsten Schritte laufen derzeit Abklärungen und Verhandlungen zwischen den Behörden in der Schweiz und in Polen. Die Zusammenarbeit aller involvierter Stellen sei bisher «äusserst befriedigend» verlaufen, heisst es in der Mitteilung.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frenkendorf BL - Der Mann, der im September 2012 in Frenkendorf BL eine 49-jährige Frau getötet haben soll, ist geständig. Er ... mehr lesen
Dem Mann droht in seiner Heimat eine allfällige Haftstrafe. (Archivbild)
Für die Ermittlungen wurde eine rund 20-köpfige Sonderkommission eingesetzt.
Frenkendorf - In einem Wohnhaus in Frenkendorf ist die Leiche einer 49-jährigen Frau ... mehr lesen
Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
Auf dem Bundesplatz soll es ruhig zu und her gehen.
Auf dem Bundesplatz soll es ruhig zu und her gehen.
Verhindern von Grossdemonstration  Bern - In Bern wird es auch 2015 keine Grossdemonstration einer Partei kurz vor den eidgenössischen Wahlen geben. Die Berner Stadtregierung hat beschlossen, im Oktober nächsten Jahres keine Wahlkundgebungen zu bewilligen. 
Steuerbetrug?  Madrid - Die spanische Infantin Cristina wird wegen mutmasslichen Steuerbetrugs vor Gericht ...  
Angeklagt ist die 49-jährige Cristina wegen Beihilfe zu Steuerhinterziehung in zwei Fällen.
Cristina muss sich nicht wegen Geldwäscherei verantworten. (Archivbild)
Gericht lässt Anklage gegen Königs-Schwester offen Palma De Mallorca - Die Schwester von Spaniens König Felipe VI. kann ein wenig aufatmen, muss aber weiter eine Anklage ...
Für Chris Brown ist es eine erwähnenswerte Leistung.
Lob  Hip-Hopper Chris Brown (25) setzt alles daran, seine 1'000 Sozialstunden ohne Ärger über die Bühne zu kriegen.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1103
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1103
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Inquisition Reloaded Das Festhalten am Bekannten, Bewährten und damit am Sicheren, ... Fr, 21.11.14 13:45
  • jorian aus Dulliken 1534
    Die verdammten Fakten Warum heisst Grönland Grönland? Warum kann man in Schottland keinen ... Fr, 21.11.14 04:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 1103
    Ideologische Scheuklappen? Sie haben wohl Recht, LinusLuchs, wenn Sie bezüglich der Aussage "„Dass ... Do, 20.11.14 18:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1103
    Das kann ich aus meinem Berufsleben unbedingt bestätigen. Mitarbeiter im Verkauf und den ... Do, 20.11.14 00:51
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Neoliberalismus keine Ideologie? Patrik Etschmayer war bei diesem Satz wohl einen Moment etwas ... Mi, 19.11.14 13:18
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich -1°C 5°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -1°C 6°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 1°C 6°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -2°C 6°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern -1°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf -2°C 9°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 3°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten