Revision im Prozess um Buback-Mord eingelegt
Verena Becker legt Revision ein
publiziert: Mittwoch, 11. Jul 2012 / 22:16 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 11. Jul 2012 / 22:32 Uhr
Ex-RAF-Terroristin Verena Becker hat Revision eingelegt.
Ex-RAF-Terroristin Verena Becker hat Revision eingelegt.

Stuttgart - Die wegen Beihilfe zum Mord am deutschen Generalbundesanwalt Siegfried Buback verurteilte Ex-RAF-Terroristin Verena Becker hat Revision eingelegt. «Wir sind von der Verurteilung absolut nicht überzeugt», sagte Beckers Verteidiger Hans Wolfgang Euler am Mittwoch. Über die Revision muss der Bundesgerichtshof entscheiden.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
RAFRAF
Das Oberlandesgericht Stuttgart hatte das ehemalige RAF-Mitglied am Freitag vergangener Woche zu vier Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Davon gelten zweieinhalb Jahre bereits wegen einer früheren Verurteilung als verbüsst.

Da eine Freilassung in der Regel nach zwei Dritteln der Haftzeit erfolgen kann und Becker bereits vier Monate in Untersuchungshaft sass, ist es auch nach dem Urteil sehr unwahrscheinlich, dass die 59-Jährige nochmals ins Gefängnis muss.

Dennoch greifen die Verteidiger die Entscheidung an. Anwalt Euler hält das Urteil für widersprüchlich: «Einerseits soll Verena Becker die Täter vehement unterstützt haben - andererseits sah sich der Senat ausserstande, die Täter zu nennen.» Euler geht nicht davon aus, dass bei einem Erfolg der Revision vor dem Bundesgerichtshof das Verfahren neu aufgerollt werden muss. Es handle sich um eine rein rechtliche Frage, die ohne neue Beweisaufnahme entschieden werden könne.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin - Die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker hat nach «Bild»-Informationen mit dem Verfassungsschutz kooperiert. Becker ... mehr lesen
Verena Becker wurde vergangenen Sommer erneut verurteilt.
Stuttgart - Das Urteil im Prozess gegen die frühere RAF-Terroristin Verena Becker wird nun auch von der Nebenklage angefochten. Nach der Verteidigung legte auch die Nebenklage um Michael Buback Revision ein. mehr lesen 
Stuttgart - Das Oberlandesgericht Stuttgart hat die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker am Freitag der Beihilfe zum Mordanschlag auf Generalbundesanwalt Siegfried Buback 1977 schuldig gesprochen. Die Richter verurteilten sie zu vier Jahren Haft. mehr lesen 
Stuttgart - Die frühere RAF-Terroristin Verena Becker hat zum Auftakt des Prozesses um den Mordanschlag auf den früheren deutschen Generalbundesanwalt Siegfried Buback die Aussage verweigert. mehr lesen 
Stuttgart - Drei Jahrzehnte nach dem Anschlag auf den deutschen Generalbundesanwalt Siegfried Buback kommt die frühere RAF-Terroristin Verena Becker wegen Verdachts auf Beteiligung erneut vor Gericht. Das Oberlandsgericht Stuttgart hat die Anklage gegen Becker zugelassen. mehr lesen 

RAF

Produkte passend zum Thema Rote Armee Fraktion
Seite 1 von 2
BLU-RAY - Unterhaltung
DER BAADER MEINHOF KOMPLEX - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Uli Edel - Actors: Moritz Bleibtreu, Martina Gedeck, Johann ...
21.-
DVD - Unterhaltung
STAMMHEIM - EDITION DEUTSCHER FILM - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Reinhard Hauff - Actors: Ulrich Pleitgen, Ulrich Tukur, The ...
21.-
DVD - Unterhaltung
DER BAADER MEINHOF KOMPLEX - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Uli Edel - Actors: Moritz Bleibtreu, Martina Gedeck, Johann ...
21.-
DVD - Unterhaltung
DEUTSCHLAND IM HERBST/DIE PATRIOTIN [2 DVDS] - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Alexander Kluge - Genre/Thema: Unterhaltung; Drama; Deutsch ...
32.-
DVD - Thriller & Krimi
BAADER - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Christopher Roth - Actors: Frank Giering, Laura Tonke, Birg ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "RAF" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 16
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Francesco Schettino: Weil er das Schiff ...
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. 
Verteidigung fordert Freispruch Florenz - Im Berufungsprozess gegen «Costa Concordia»-Kapitän Francesco Schettino hat die ...
Berufungsprozess um «Costa Concordia»-Unglück hat begonnen Florenz - In Florenz hat am Donnerstag der Berufungsprozess ...
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... 2
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Nationalrat sagt Ja zur Stiefkindadoption für Homosexuelle Bern - Homosexuelle sollen künftig Kinder ihrer Partner oder Partnerinnen adoptieren dürfen. ...
Die Mehrheit der Kommission ist für die Änderungen.(Symbolbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen recht sonnig
Basel 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen freundlich
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten