Revision im Prozess um Buback-Mord eingelegt
Verena Becker legt Revision ein
publiziert: Mittwoch, 11. Jul 2012 / 22:16 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 11. Jul 2012 / 22:32 Uhr
Ex-RAF-Terroristin Verena Becker hat Revision eingelegt.
Ex-RAF-Terroristin Verena Becker hat Revision eingelegt.

Stuttgart - Die wegen Beihilfe zum Mord am deutschen Generalbundesanwalt Siegfried Buback verurteilte Ex-RAF-Terroristin Verena Becker hat Revision eingelegt. «Wir sind von der Verurteilung absolut nicht überzeugt», sagte Beckers Verteidiger Hans Wolfgang Euler am Mittwoch. Über die Revision muss der Bundesgerichtshof entscheiden.

Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
RAFRAF
Das Oberlandesgericht Stuttgart hatte das ehemalige RAF-Mitglied am Freitag vergangener Woche zu vier Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Davon gelten zweieinhalb Jahre bereits wegen einer früheren Verurteilung als verbüsst.

Da eine Freilassung in der Regel nach zwei Dritteln der Haftzeit erfolgen kann und Becker bereits vier Monate in Untersuchungshaft sass, ist es auch nach dem Urteil sehr unwahrscheinlich, dass die 59-Jährige nochmals ins Gefängnis muss.

Dennoch greifen die Verteidiger die Entscheidung an. Anwalt Euler hält das Urteil für widersprüchlich: «Einerseits soll Verena Becker die Täter vehement unterstützt haben - andererseits sah sich der Senat ausserstande, die Täter zu nennen.» Euler geht nicht davon aus, dass bei einem Erfolg der Revision vor dem Bundesgerichtshof das Verfahren neu aufgerollt werden muss. Es handle sich um eine rein rechtliche Frage, die ohne neue Beweisaufnahme entschieden werden könne.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin - Die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker hat nach «Bild»-Informationen mit dem Verfassungsschutz kooperiert. Becker ... mehr lesen
Verena Becker wurde vergangenen Sommer erneut verurteilt.
Stuttgart - Das Urteil im Prozess gegen die frühere RAF-Terroristin Verena Becker wird nun auch von der Nebenklage angefochten. Nach der Verteidigung legte auch die Nebenklage um Michael Buback Revision ein. mehr lesen 
Stuttgart - Das Oberlandesgericht Stuttgart hat die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker am Freitag der Beihilfe zum Mordanschlag auf Generalbundesanwalt Siegfried Buback 1977 schuldig gesprochen. Die Richter verurteilten sie zu vier Jahren Haft. mehr lesen 
Stuttgart - Die frühere RAF-Terroristin Verena Becker hat zum Auftakt des Prozesses um den Mordanschlag auf den früheren deutschen Generalbundesanwalt Siegfried Buback die Aussage verweigert. mehr lesen 
Stuttgart - Drei Jahrzehnte nach dem Anschlag auf den deutschen Generalbundesanwalt Siegfried Buback kommt die frühere RAF-Terroristin Verena Becker wegen Verdachts auf Beteiligung erneut vor Gericht. Das Oberlandsgericht Stuttgart hat die Anklage gegen Becker zugelassen. mehr lesen 

RAF

Produkte passend zum Thema Rote Armee Fraktion
Seite 1 von 2
BLU-RAY - Unterhaltung
DER BAADER MEINHOF KOMPLEX - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Uli Edel - Actors: Moritz Bleibtreu, Martina Gedeck, Johann ...
23.-
DVD - Unterhaltung
DEUTSCHLAND IM HERBST/DIE PATRIOTIN [2 DVDS] - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Alexander Kluge - Genre/Thema: Unterhaltung; Drama; Deutsch ...
35.-
DVD - Unterhaltung
STAMMHEIM - EDITION DEUTSCHER FILM - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Reinhard Hauff - Actors: Ulrich Pleitgen, Ulrich Tukur, The ...
23.-
DVD - Unterhaltung
DIE STILLE NACH DEM SCHUSS - ED. DEUTSCHER FILM - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Volker Schlöndorff - Actors: Bibiana Beglau, Martin Wuttke, ...
23.-
DVD - Unterhaltung
DER BAADER MEINHOF KOMPLEX - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Uli Edel - Actors: Moritz Bleibtreu, Martina Gedeck, Johann ...
23.-
Nach weiteren Produkten zu "RAF" suchen
Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
20 Mitgliedsstaaten lehnten dies ab, und 52 Staaten enthielten sich.
20 Mitgliedsstaaten lehnten dies ab, und 52 ...
Wille von UNO-Vollversammlung  New York - Die UNO-Vollversammlung hat am Donnerstag mit grosser Mehrheit die Menschenrechtsverletzungen in Nordkorea verurteilt. 116 Staaten stimmten für eine Resolution, in der der UNO-Sicherheitsrat aufgefordert wird, Pjöngjang vor den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zu stellen. 
UNO prangert Menschenrechtsverletzungen in Nordkorea an New York - Die Vereinten Nationen haben Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Nordkorea ...
Am UNO-Sitz in New York stimmten 111 Länder für den von der EU und Japan erarbeiteten Resolutionsentwurf.
Wegen «Super Mario»  Mario Balotelli wird wegen eines Instagram-Posts vom englischen Verband bestraft. Der ...
Balotelli ist einmal mehr in Schwierigkeiten.
Mario Balotelli macht einmal mehr negativ von sich reden.
Balotelli bringt sich mal wieder in Schwierigkeiten Mario Balotelli steht wieder mal Ärger ins Haus. Der Stürmer des FC Liverpool wird nach einem Beitrag auf Instagram des ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1095
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1095
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Inquisition Reloaded Das Festhalten am Bekannten, Bewährten und damit am Sicheren, ... Fr, 21.11.14 13:45
  • jorian aus Dulliken 1529
    Die verdammten Fakten Warum heisst Grönland Grönland? Warum kann man in Schottland keinen ... Fr, 21.11.14 04:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 1095
    Ideologische Scheuklappen? Sie haben wohl Recht, LinusLuchs, wenn Sie bezüglich der Aussage "„Dass ... Do, 20.11.14 18:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1095
    Das kann ich aus meinem Berufsleben unbedingt bestätigen. Mitarbeiter im Verkauf und den ... Do, 20.11.14 00:51
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Neoliberalismus keine Ideologie? Patrik Etschmayer war bei diesem Satz wohl einen Moment etwas ... Mi, 19.11.14 13:18
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 3°C 7°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 7°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 5°C 9°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 10°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 6°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 4°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten