Sachbeschädigung
Verkleidete «Affen» verpesten Luft in Basler Restaurant
publiziert: Donnerstag, 31. Dez 2015 / 21:37 Uhr
Seltsamer «Scherz». (Symbolbild)
Seltsamer «Scherz». (Symbolbild)

Basel - Zwei als Affen verkleidete Unbekannte haben an Silvester in einem Restaurant in Basel eine stark stinkende Flüssigkeit versprüht und sind anschliessend mit einem Auto geflüchtet. Der Gestank vertrieb Gäste und Personal aus dem Lokal. Verletzt wurde niemand.

Die Unbekannten betraten gegen 13.00 Uhr ein Restaurant an der Mülhauserstrasse, wo sie die Luft verpesteten, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Nachmittag mitteilte. Anschliessend brausten die Täter in schwarz-weissen Affenkostümen mit einem dunklen Auto davon.

Daraufhin betraten die alarmierte Feuerwehrkräfte mit Atemschutzmasken das Restaurant und installierten dort Abluftgeräte, was kurzzeitig zu Geruchsbelästigungen in der Umgebung führte. Eine Gefährdung für die Bevölkerung bestand offenbar nicht. Aber es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Der seltsame Silvester-Scherz hatte einen Einsatz der Berufsfeuerwehr, der Chemiewehr, der Sanität der Rettung Basel-Stadt sowie von Patrouillen der Kantonspolizei zur Folge. Der genaue Hergang und Grund der Tat waren noch unklar und Gegenstand von kriminalpolizeilichen Ermittlungen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Zur Klärung des Vorfalls wurde ein Zeugenaufruf erlassen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Am Samstag, um 10.45 Uhr liessen die Räuber auf der belebten Bahnhofstrasse mindestens zwei Mal einen VW-Touareg in das Schaufenster der Bijouterie «Graff» krachen, bis die Scheibe in Brüche ging.
Am Samstag, um 10.45 Uhr liessen die Räuber auf der belebten ...
Nur drei Hinweise bei Polizei eingegangen  Zürich - Von den vier Rammbock-Räubern, die am Samstag an der Zürcher Bahnhofstrasse eine Bijouterie überfallen haben, fehlt noch jede Spur. Weiterhin unklar ist, ob die Täter etwas erbeutet haben. 
Räuber rasen in Zürcher Bijouterie-Schaufenster Zürich - Rammbock-Räuber sind am Samstag mit einem Personenwagen in das Schaufenster einer Bijouterie an ...
Der Tramverkehr auf der Bahnhofstrasse ist unterbrochen.
Verdächtige geschnappt  Madrid - Knapp ein Jahr nach dem Diebstahl von fünf Gemälden des britischen Künstlers Francis ...  
Sieben Verdächtige gingen der spanischen Polizei ins Netz. (Symbolbild)
Gemaltes Portrait von Künstler Francis Bacon.
Unbekannte entwenden fünf Francis-Bacon-Gemälde Madrid - Unbekannten ist in Madrid einer der wohl spektakulärsten Kunstdiebstähle der vergangenen Jahre gelungen. Die Diebe ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3940
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... heute 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... heute 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... heute 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... gestern 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3940
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3940
    Unglaublich... was diese angeblichen "Flüchtlinge" da abziehen. Das sind keine ... Fr, 27.05.16 12:13
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Ein Wunder, die Politik der übersäkulierten Schweiz hat erkannt, dass die harte ... Fr, 20.05.16 09:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3940
    Das... war er vermutlich dann, der finale Todesstoss für den ägyptischen ... Do, 19.05.16 13:24
Der junge Lenker konnte das Fahrzeug selbstständig und mit leichten Schürfungen verlassen.
Unglücksfälle Betrunkener rammt Abschrankung in Teufen AR Bern - Ein betrunkener 24-jähriger Autofahrer ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 17°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 15°C 17°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten