Verletzter stirbt nach Schiffsunglück im Spital
publiziert: Sonntag, 2. Sep 2012 / 12:52 Uhr
Schiffsunglück von Basel: Eines der geborgenen Opfer verstarb leider am Samstagabend im Spital.
Schiffsunglück von Basel: Eines der geborgenen Opfer verstarb leider am Samstagabend im Spital.

Basel - Nach dem Schiffsunglück in Basel vom Freitag ist einer der geborgenen Männer seinen schweren Verletzungen am Samstagabend erlegen. Ein Mann wird noch immer vermisst.

Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
2 Meldungen im Zusammenhang
Ein rheinaufwärts fahrendes belgisches Frachtschiff war am Freitagvormittag mit einem Vermessungsboot der Hafen City Universität Hamburg kollidiert. Das Boot kenterte und die vier Männer stürzten in den Rhein.

Drei Besatzungsmitglieder konnte die Polizei bergen, ein viertes blieb vermisst. Einer der Geborgenen verstarb am Samstagabend im Spital, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt am Sonntag bekanntgab. Die beiden anderen hatten leichte Verletzungen erlitten und das Spital noch am Freitag verlassen können.

Nach dem vierten Besatzungsmitglied wird nach Angaben der Staatsanwaltschaft weiterhin gesucht.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Ein belgisches Frachtschiff hat am Freitag auf dem Rhein in Basel ein Kleinmotorboot gerammt. Das Boot ... mehr lesen
Auf dem Rhein in Basel kam es zu einem Schiffsunglück.
Das Containerterminal im Hafen Kleinhüningen 1 in Basel (Archivbild).
Basel - Rund 40 Frachter liegen in Basler Rheinhäfen wegen dem Schiffsunglück beim deutschen St. Goarshausen fest. Der ... mehr lesen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Wegen des Unfalls musste die Autobahnausfahrt während rund drei Stunden gesperrt werden.
Wegen des Unfalls musste die Autobahnausfahrt ...
Schwer verletzt  Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen ist am Mittwochvormittag in Kleinandelfingen (Gemeindegebiet Andelfingen) eine Automobilistin schwer verletzt worden. 
Gesuch angenommen  La Defense - Nach dem Tod von Total-Chef Christophe de Margerie bei einem Flugzeugunfall in Moskau sind der Flughafenchef Andrej ...
Das Unfallflugzeug war ein Privatjet vom Typ Falcon 50. (Symbolbild)
Schuld an dem Unfall soll ein betrunkener Schneepflug-Fahrer sein.
Untersuchung des tödlichen Flugzeugunfalls in Moskau Moskau - Nach dem Tod des Total-Chefs Christophe de Margerie bei einem Flugzeugunfall auf einem Moskauer Flughafen ...
Total-CEO stirbt bei Flugzeugunfall Moskau - Der Chef des französischen Mineralölkonzerns Total, Christophe de Margerie, ist bei einem Flugzeugunfall in ...
Titel Forum Teaser
Wegen des Unfalls musste die Autobahnausfahrt während rund drei Stunden gesperrt werden.
Unglücksfälle Selbstunfall auf der A4 bei Kleinandelfingen Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 3°C 5°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten