BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Vermischte Meldungen: Resultate aus dem In- und Ausland
publiziert: Samstag, 13. Sep 2003 / 20:12 Uhr

Kanu: Simon Fäh 15. über 1000 Meter - Badminton: Nationalliga A - Leichtathletik: Strassenlauf Rothrist - Reiten: SM Schaffhausen - Tennis: Turniere im Ausland - Duathlon: Heiniger und Bucher erste Sieger in Zofingen - Basketball: EM in Schweden

Kanu: Simon Fäh 15. über 1000 Meter

An den Regatta-WM in Gainesville, Virginia (USA), erreichte der Thurgauer Simon Fäh im Kajak-Einer über 1000 Meter im B-Final den 6. Rang. Als Gesamt-15. verpasste der Thurgauer den angestrebten Olympia-Quotenplatz.

Fäh hat aber berechtigte Hoffnungen, dieses Ziel im kommenden Frühjahr zu erreichen, wenn die zweite Hälfte der Olympia-Tickets bei der Kontinentalausscheidung vergeben wird.

Gainesville, Virginia (USA). Regatta-WM. 1000 Meter. Kajak-Einer:

1. Ben Fouhy (Neus) 3:28,852. 2. Adam van Koeverden (Ka) 3:29.720. 3. Nathan Baggaley (Au) 3:29,909. Ferner: 15. Simon Fäh (Sz) 3:39.530. -- Kajak-Zweier: 1. Markus Oscarson/Henrik Nilson (Sd) 3:14,157. 2. Bob Maesen/Wouter D´Haene (Be) 3:14,690. 3. Tim Huth/Matrko Herszel (De) 3:15,142. Ferner im Halbinal ausgeschieden: David Gubser/Remo Gubser (Sz) 3:20,808

Badminton: Nationalliga A

Nationalliga A. 1. Runde: La Chaux-de-Fonds - Bulle 3:5. Adliswil - Basel 2:6. Uzwil - Adligenswil 3:5. Genf - Tafers/Fribourg 0:8. -- Spiel aus der 2. Runde am Sonntag: Neuhausen - Wettstein Basel (12.00 Uhr).

Rangliste (je 1 Spiel): 1. Tafers/Fribourg 4. 2. Basel 3 (6:2). 3. Adligenswil und Bulle je 3 (5:3). 5. La Chaux-de-Fonds und Uzwil je 1 (3:5). 7. Adliswil 1 (2:6). 8. Genf 0.

Leichtathletik: Strassenlauf Rothrist

Rothrist. Strassenlauf (10 Meilen/380 Teilnehmer). Männer: 1. Abebe Woldei (Baden) 53:34. 2. Edgar Rodrigues (Schattdorf) 0:03. 3. Heinrich Meier (Dietikon) 4:26. 4. Giuseppe Diamanti (Wettingen) 4:39. 5. Salvatore Geddu (Hunzenschwil) 4:52. -- Frauen: 1. Sandra Mangold (Hemmikon) 1:11.12. 2. Brigit Huber (Vogelsang) 0:44. 3. Susanne Hummel (Suhr) 2:05.

< Reiten: SM Schaffhausen

Schaffhausen. Schweizer Meisterschaften. Elite. Zwischenstand nach 2 von 3 Finalprüfungen: 1. Markus Fuchs (St. Josefen), La Toya, 0 Punkte. 2. Céline Stauffer (Avenches), 0,64. 3. Beat Grandjean (Kleinbösingen), Riot Gun, 0,85. 4. Claudia Gisler (Seedorf), Lugano, 2,58. 5. Beat Mändli (Riaz), Lacorrado, 2,63. 6. Niklaus Schurtenberger (Neuendorf), Corranda, 4,89. 7. Philippe Putallaz (Versoix), L´Amie, 5,05. 8. Fabio Crotta (Burh i.L.), Mme Pompadour, 6,48. 9. Christina Liebherr (Bulle), Cainby, 6,61. 10. Pierre Kolly (Apples), Galopin du Biolay, 9,92. 11. Dehlia Oeuvray (Chevenez), Stella, 10,68. 12. Manuel Eugster (Kriessern), Mr Artic Lord, 10,77. 13. Daniel Etter (Müntschemier), Hermine Imperiale, 11,53. 14. Maryline Vorpe (Tavannes), Mercure du Chable CH, 11,78. 15. Pascale Dusseiller (Corsier), Quality, 12,05. 16. Pius Schwizer (Rothenburg), Pilgrim, 12,97. 17. Walter Gabathuler (Wallbach), Falco des Sources, 17,03. -- 17 Reiter am Sonntag um 14.30 Uhr in der dritten und entscheidenden SM-Finalprüfung (GP in 2 Umgängen).

2. Finalprüfung (S/A): 1. Grandjean, Riot Gun, 0/74,88. 2. Eugster, Mr Artic Lord, 0/76,12. 3. Stauffer, 0/76,6. 4. Philippe Putallaz, L´Amie, 0/76,81. 5. Gisler, Lugano, 0/76,96. 6. Schurtenberger, Corranda, 0/77,10. 7. Fuchs, La Toya, 0/77,31. 8. Liebherr, Cainby, 0/77,95. 9. Mändli, Lacorrado, 0/79,13. 10. Dusseiller, Quality, 4/74,57. -- 28 Reiter am Start. -- Forfait von Urs Fäh wegen Verletzung von Garry. Junge Reiter. Schlussklassement nach 3 Finalprüfungen: 1. Sarah Cappellin (Maienfeld), La Matinata, 10,78 (0+0 im GP). 2. Stefanie Breitenstein (Meisterschwanden), First Chance, 10,88 (4+0). 3. Ruedi Müller (Schlierbach LU), Mistery, 12,00 (0+8). 4. Faye Schoch (Chandon), Tequi d´I CH, 16,53 (8+4). 5. Michael Huwiler (Cham), Amanda CH, 17,13 (8+4). 6. Ivo Spirig (Diepoldsau), Kiltealy´s Flight, 17,75 (12,25+0). 7. Corina Schoch (Wallisellen), Quibus, 19,45 (12+0). 8. Jane Richard (Evilard), Mr Waterloo, 25,90 (8+4).

Junioren. Schlussklassement nach 3 Finalprüfungen: 1. Sabrina Rhyner (Effretikon), Skybreaker, 2,62 (0+0 im GP). 2. Nadine Schlotterbeck (Amriswil), Diaposon du Nil, 6,49 (0+0). 3. Janika Sprunger (Bubendorf BL), Carducci, 7,44 (0+4). 4. Luc Grognuz (Neuendorf), Christobal, 9,78 (4+4). 5. Mireille Pollien (Malapalud), Ojesca, 9,89 (0+0). 6. Charlotte Barbey (Müntschemier), La Baule, 11,33 (8+0). 7. Melanie Mändli (Amriswil), La Jolie, 12,02 (8+0). 8. Jessy Putallaz (Versoix), Gamba de Couvrigny, 13,36 (0+0).

Tennis: Turniere im Ausland

Costa do Sauipe (Br). ATP-Turnier (380 000 Dollar/Hart). Letzte Viertelfinals: Sjeng Schalken (Ho/2) s. Vince Spadea (USA/5) 7:6 (7:0), 6:2. Gustavo Kuerten (Br/3) s. Ricardo Mello (Br) 6:2, 6:2. Gaston Etlis (Arg) s. Kenneth Carlsen (Dä/8) 6:4, 6:7 (2:7), 6:3. -- Halbfinal-Tableau: Schüttler (1) - Kuerten (3); Etlis - Schalken (2).

Bukarest. ATP-Turnier (380 000 Dollar/Sand). Viertelfinals: Razvan Sabau (Rum) s. Sargis Sargsian (Arm/3) 2:6, 6:3, 6:4. Davis Sanchez (Sp/4) s. Paul-Henri Mathieu (Fr) 6:4, 2:6, 6:3. Nicolas Massu (Chile/2) s. Victor Hanescu (Rum) 6:4, 6:1. Jose Acasuso (Arg) - John Van Lottum (Ho) 4:6, 6:2, 2:1 (Regenunterbruch).

Nusa Dua, Bali (Indo). WTA-Turnier (225 000 Dollar/Hart). Halbfinals: Chanda Rubin (USA/1) s. Saori Obata (Jap) 6:2, 7:5. Jelena Dementjewa (Russ/2) s. Maria Vento-Kabchi (Ven) 6:4, 6:3.

Duathlon: Heiniger und Bucher erste Sieger in Zofingen

Stéphane Heiniger (Yverdon) und Renata Bucher (Littau) haben am Vorabend des Powerman Zofingen den Volksduathlon über 10 km Laufen, 50 km Radfahren und 5 km Laufen gewonnen.

Während Bucher ein klarer Start-Ziel-Sieg vor Sandra Becker (Stäfa) und Nicole Klingler (Köniz) gelang, musste Heiniger bei seinem zweiten Sieg nach 2001 auf der Radstrecke Andy Sutz (Schaffhausen) und Sven Schelling herankommen lassen. Schelling wurde in der Schlussphase der Radstrecke durch Beinkrämpfe gebremst, und Sutz verfügte auf der abschliessenden Laufstrecke nicht mehr über die Reserven, um Heiniger noch zu gefährden.

Zofingen. Volksduathlon (10 km Laufen/ 50 km Rad/ 5 km Laufen). Männer:

1. Stéphane Heiniger (Yverdon) 2:09:08. 2. Andy Sutz (Schaffhausen) 0:53. 3. Sven Schelling (Steinerberg) 2:05. 4. Markus Häner (Büsserach) 5:35. 5. Stephan Mathys (Lyss) 5:37. 6. Urs Dellsperger (Galmiz) 5:46. 7. Simeon Senn (Jona) 5:52. 8. Simon Zahnd (Mühlethurnen) 6:19. 9. Jochen Müller (Biel) 6:31. 10. Lukas Baumann (Bottenwil) 6:33

Frauen: 1. Renata Bucher (Littau) 2:31:14. 2. Sandra Becker (Stäfa) 3:37. 3. Nicole Klingler (Köniz) 4:03. 4. Claudia Erne (Gunzgen) 4:56. 5. Karin Grünenfelder (Tann) 6:03. 6. Petra Bolfing (Luzern) 9:17.

Basketball: EM in Schweden

Im EM-Final treffen heute Sonntag (20 Uhr) in Stockholm die in jeweils fünf Partien noch ungeschlagenen Mannschaften von Litauen und Spanien aufeinander. In spannenden Halbfinals siegten die Balten gegen Frankreich 74:70 und die Iberer gegen Italien 81:79.

Mit der Final-Qualifikation sicherten sich Litauen, das 1937 und 1939 schon zweimal Europameister war, und das (noch) titellose Spanien auch gleich das Olympia-Ticket für Athen.

Um den dritten und letzten freien europäischen Quotenplatz spielen heute Frankreich, Olympia-Zweiter in Sydney, und Italien. Bereits zuvor für Athen qualifiziert waren Weltmeister (und EM-Titelverteidiger) Serbien-Montenegro und Gastgeber Griechenland.

Stockholm. Europameisterschaft. Halbfinals: Litauen - Frankreich 74:70 (45:37). Spanien - Italien 81:79 (38:44). -- Final (20 Uhr): Litauen - Spanien. -- Um Platz 3 (17 Uhr): Frankreich - Italien. -- Um Platz 5: Serbien-Montenegro - Griechenland. -- Um Platz 7: Russland - Israel.

(tr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Bundesrat hat entschieden  Der Bundesrat hat am Mittwoch über weitere Lockerungen in der Coronakrise informiert. Dabei machte er auch Angaben zu den Profiligen im Sport und zu Grossveranstaltungen. mehr lesen 
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC ... mehr lesen  
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den ... mehr lesen
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 17°C 31°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 19°C 33°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 19°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Genf 20°C 32°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Lugano 22°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten