BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Vermischte Meldungen: Resultate aus dem In- und Ausland
publiziert: Samstag, 18. Okt 2003 / 22:07 Uhr / aktualisiert: Samstag, 18. Okt 2003 / 22:54 Uhr

Tischtennis: Nationalliga A Männer - Tischtennis: Nationalliga B Männer - Tischtennisch: Nationalliga A Frauen -Tischtennis: Nationalliga B Frauen - Handball: Frauen NLA - Hallenradsport: SM in Nürensdorf

Tischtennis: Nationalliga A Männer

Nationalliga A. Männer. 3. Runde: TTC Basel - Neuhausen 2:4. -- Rangliste: 1. Neuhausen 3/6. 2. Meyrin 2/4 (8:0). 3. Wil SG 2/4 (8:3). 4. Wädenswil 2/2 (7:5). 5. Young Stars Zürich 2/2 (6:7). 6. Bulle 2/0 (1:8). 7. Münsingen 2/0 (0:8). 8. TTC Basel 3/0.

Tischtennis: Nationalliga B Männer

Nationalliga B. Männer. 3. Runde. Gruppe 1: Meyrin II - Liebrüti 0:10. Rio Star Muttenz - Belp 10:0. -- Rangliste (je 3 Spiele): 1. Rio Star Muttenz 12. 2. Ostermundigen 11. 3. Espérance Genf und Liebrüti je 7 (18:12). 5. Silver Star Genf 7 (16:14). 6. Belp 3. 7. Cortaillod 1. 8. Meyrin II 0.

Gruppe 2: Young Stars Zürich II - Kloten 5:5. Wädenswil II - Wil SG II 2:8. Lugano - Wettstein Basel verschoben. Schöftland - Rapid Luzern (19.30 Uhr). -- Rangliste: 1. Wil SG II 3/10. 2. Young Stars Zürich II 3/6 (16:14). 3. Kloten 3/6 (15:15). 4. Wädenswil II 3/5. 5. Wettstein Basel und Lugano je 2/4 (10:10). 7. Schöftland 2/3. 8. Rapid Luzern 2/2.

Nationalliga A Frauen 4. Runde: Neuhausen - Aarberg 4:6. -- Rangliste: 1. Aarberg 4/11. 2. Wettstein Basel 3/10. 3. Eclair La Chaux-de-Fonds 3/8. 4. Young Stars Zürich 3/4. 5. Neuhausen 4/4. 6. TTC Basel 3/3.

Tischtennis: Nationalliga B Frauen

Nationalliga B. Frauen. 4. Runde. Gruppe 1: Moutier - Fribourg 5:5. Schwarzenburg - Münchenbuchsee 8:2. -- Rangliste (je 4 Spiele): 1. Crissier 15. 2. Schwarzenburg 13. 3. Münsingen 10. 4. Münchenbuchsee 5. 5. Moutier 3. 6. Fribourg 2.

Gruppe 2: Winterthur - Wädenswil 6:4. Burgdorf - Romanshorn 3:7. Affoltern a.A. - Rapid Luzern 6:4. -- Rangliste (je 4 Spiele): 1. Romanshorn 11. 2. Wädenswil 9. 3. Rapid Luzern 8. 4. Burgdorf 7 (19:21). 5. Winterthur 7 (16:24). 6. Affoltern a.A. 6.

Handball: Frauen NLA

Am Samstag spielten: Spono Nottwil - Amicitia Zürich 15:24.

Rangliste: 1. Amicitia Zürich 6/12. 2. St. Otmar St. Gallen 5/7. 3. Zug 5/6. 4. Brühl St. Gallen 4/5. 5. Uster 5/5. 6. Spono Nottwil 6/5. 7. Rotweiss Thun 6/2. 8. Zofingen 5/0.

Hallenradsport: SM in Nürensdorf

Nürensdorf. SM. Kunstrad. Männer. Einer: Reto Zellweger (Schaffhausen) 301,30. 2. Rafael Ackermann (Schaffhausen) 294,83. 3. Erich Malik (Zeiningen) 287,69. -- Zweier: 1. Christian Fäh/Thomas Fäh (Zeiningen) 275,73. -- Vierer: 1. Uzwil 321,81. -- Sechser: 1. Uzwil I 317,72. 2. Luzern 298,56. 3. Uzwil II 293,51.

Frauen. Einer: Anita Kälin (Stäfa) 311,49. 2. Theres Heinz (Möhlin) 298,99. 3. Barbara Morf (Hombrechtikon) 295,38. -- Zweier: 1. Eliane Zeller/Petra Storchenegger (Uzwil) 293,07. 2. Letizia Stahel/Seraina Stahel (Pfungen) 287,09. 3. Rahel Büchi/Michaela Weber (Stäfa) 271,76. -- Vierer: 1. Uzwil 348,50. 2. Uzwil II 332,71. 3. Luzern 330,20.

Radball. Finalturnier: Winterthur - Mosnang 5:0 forfait. 2. Bassersdorf - St. Georgen 4:4. Pfungen - Mosnang 5:0 forfait. Winterthur - St. Georgen 5:4. Bassersdorf - Pfungen 7:1. St. Georgen - Mosnang 5:0 forfait. Winterthur - Pfungen 6:4. Bassersdorf - Mosnang 5:0 forfait. St. Georgen - Pfungen 10:1. Winterthur - Bassersdorf 6:3.

Schlussrangliste (inklusive Bonuspunkte aus Vorrunde und 1. Finalturnier): 1. Winterthur (Paul Looser/Peter Jiricek) 20. 2. Bassersdorf (Armin Hefti/Björn Reiser) 13. 3. St. Georgen (Timo Reichen/Adrian Osterwalder) 10. 4. Pfungen (Andreas Kern/Thomas Meier) 6. 5. Mosnang (Roman Schneider/Reto Gmür) 2.

(tr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC Basel auch der Verlust von Ricky van Wolfswinkel. mehr lesen 
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den Wallisern die Treue und verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre. mehr lesen  
Polizei mit Steinen beworfen  Am Mittwochabend wurden Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich vor und nach dem Fussballspiel FC Zürich - FC Basel mit Steinen angegriffen. Die Polizei setzte Reizstoff ein und nahm elf Personen fest. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 13°C 27°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Basel 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 27°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Genf 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten