Verschärfte Verkehrskontrolle nach Street Parade
publiziert: Sonntag, 15. Aug 2010 / 15:44 Uhr
Verkehrskontrolle. (Symbolbild)
Verkehrskontrolle. (Symbolbild)

Bern - Die Kantonspolizei Bern hat am Sonntagmorgen auf der Autobahn A1 in gezielten Kontrollen die Fahrfähigkeit von Autolenkern überprüft. Im Visier hatte sie hauptsächlich Rückkehrer von der Street Parade in Zürich. Neun Führerausweise wurden auf der Stelle abgenommen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Fahrzeuge wurden selektiv auf die Rastplätze Grauholz und Lindenrain gelotst, wo die Polizei die Personen und Fahrzeuge überprüfte. In der Zeit von 6.30 bis 12 Uhr wurden insgesamt 80 Fahrzeuge und 129 Personen kontrolliert. Neun Lenker standen unter Drogeneinfluss; sie mussten den Ausweis auf der Stelle abgeben.

Insgesamt müssen gemäss Medienmitteilung der Polizei 30 Personen wegen Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz verzeigt werden. 13 Fahrzeuge wurden mit Drogenspürhunden durchsucht. In fünf Fällen wurden Drogen gefunden. Es handelt sich dabei um kleinere Mengen Marihuana und Kokain.

Fast alle Verzeigten gaben an, direkt von der Street Parade beziehungsweise von Co-Events gekommen zu sein. Auf den Kontrollstellen waren über 50 Polizisten im Einsatz. Die Kantonspolizei wurde dabei von Mitarbeitern des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Bern unterstützt.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - «Love, Freedom, Tolerance ... mehr lesen
Boy George wird an der diesjährigen Street Parade zu sehen sein.
Am 14. August fand in Zürich die ... mehr lesen
Zürich - Die Zürcher Stadtpolizei hatte ... mehr lesen
Die Polizei durchsucht einen Raver an der Street Parade.
Während der Schweigeminute an der Street Parade, die zu Gedenken der Opfer der Love Parade in Duisburg abgehalten wurde.
Zürich - Die Besucher der 19. ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Albergo Castello Seeschloss in Ascona
Albergo Castello Seeschloss in Ascona
Publinews Tessiner Romantikhotel mit Spitzengastronomie  Willkommen in Ascona! Jenseits der Alpen erwartet Sie ein exklusives Reiseziel, das mit mediterranem Flair und mildem Klima im Süden der Schweiz begeistert. Direkt an der Seepromenade begrüsst Sie das Romantik Hotel Castello Seeschloss. Nur 300 Meter vom Stadtzentrum entfernt, erleben Sie genussvolle Momente in historischem Ambiente. Lassen Sie sich in traumhafter Umgebung von einem exzellenten Service verwöhnen! mehr lesen  
Das geschichtsträchtige Hotel hoch über dem Brienzersee  Wahrlich fürstlich residieren Sie im historischen Ambiente des Grandhotels Giessbach, das von der traumhaften Naturlandschaft des Brienzersees, der Giessbachfälle sowie von herrlichen Wiesen, Wäldern und Bergen umgeben ist. In diesem Historic Hotel können Sie sich getrost in eine längst vergangene Zeit versetzen lassen und dadurch auf galante und entspannte Art dem Alltagsstress entfliehen. mehr lesen  
Publinews Das Historic Hotel Engadin ist ein wahrer Geheimtipp  Für Ihren Urlaub in Graubünden bietet Ihnen das Hotel Chesa Salis einen perfekten Rückzugsort mit individuellem Charakter. Jedes Hotelzimmer gleicht einer Sehenswürdigkeit, in der Moderne auf Geschichte trifft. Freuen Sie sich auf eine Ferienregion, die in jeder Jahreszeit mit landschaftlicher Schönheit und reizvollen Aktivitäten zu beeindrucken weiss! mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 11°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 13°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten