UNO-Vollversammlung
Victoria Beckham neue UNO-Sondergesandte im Kampf gegen Aids
publiziert: Freitag, 26. Sep 2014 / 06:26 Uhr
Victoria Beckham Kämpf gegen eine Übertragung von HIV von Müttern auf ihre Kinder.
Victoria Beckham Kämpf gegen eine Übertragung von HIV von Müttern auf ihre Kinder.

New York - Das Ex-Spice-Girl Victoria Beckham ist neue UNO-Sondergesandte im Kampf gegen Aids. Den Ausschlag für ihr neues Engagement habe eine Südafrika-Reise vor wenigen Monaten gegeben, berichtete die 40-Jährige am Donnerstag am Rande der UNO-Generaldebatte in New York.

5 Meldungen im Zusammenhang
Bei ihrem Besuch in Kapstadt war die Sängerin, Modedesignerin und vierfache Mutter mit HIV-positiven Müttern zusammengetroffen. «Aus irgendeinem Grund hören die Leute zu, wenn ich rede, also werde ich für die unglaublichen Frauen sprechen, die mit HIV leben und sich gleichzeitig um ihre Kinder kümmern», sagte Beckham.

Die Frau von Fussball-Star David Beckham wird vor allem für Massnahmen werben, mit denen eine Übertragung von HIV von Müttern auf ihre Kinder verhindert werden kann. Erst kürzlich hatte Beckham mit der Versteigerung zahlreicher persönlicher Kleidungsstücke hunderttausende Euro für die Aidshilfe-Organisation mothers2mothers eingenommen.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Fluchtroute auf der Seestrecke zwischen Nordafrika ...
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. mehr lesen 
Amnesty International berichtet  Kabul - Die Zahl der Binnenflüchtlinge hat sich wegen des Kriegs in Afghanistan in nur drei Jahren mehr als verdoppelt - auf heute 1,2 Millionen Menschen. 2013 hatten die Vereinten Nationen noch 500'000 durch den Konflikt entwurzelte Menschen verzeichnet. mehr lesen  
Bei der Erstellung des Zugänglichkeitsplans in Wil werden auch Betroffene miteinbezogen.
Bereits 100 Objekte erfasst  Wil SG - Digitale Stadtpläne sollen künftig Menschen mit einer Behinderung die Orientierung erleichtern. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Basel 3°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Luzern 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf 0°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Lugano 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten