Video von koksendem CVP-Grossrat
publiziert: Dienstag, 6. Mai 2008 / 16:15 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 6. Mai 2008 / 19:07 Uhr

Sitten - Ein CVP-Grossrat aus dem Kanton Wallis steht unter Verdacht, Kokain gesnifft zu haben. Seine Partei hat ihn deswegen vorläufig von seinem Amt im Kantonsparlament suspendiert.

Der Grossrat habe im Video kein richtiges Kokain geschnupft. (Archivbild)
Der Grossrat habe im Video kein richtiges Kokain geschnupft. (Archivbild)
4 Meldungen im Zusammenhang
Die Parteileitung habe von einem Video Kenntnis genommen, das den Grossrat «in einem Rollenspiel als Drogenkonsument» zeige, teilte die CVP Unterwallis mit.

Bei dem Ratsmitglied handelt es sich um den Weinhändler Xavier Bagnoud, wie die Generalsekretärin Fabienne Luyet auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA erklärte.

Angesichts der Schwere der Vorwürfe und der klaren Haltung der Partei gegen Drogenmissbrauch, habe die CVP in Absprache mit dem Bagnoud beschlossen, ihn bis dahin von seinem Amt zu suspendieren, hiess es weiter.

Vorläufig suspendiert

«Ich habe eine grosse Dummheit begangen und bin bereit, für mein Verhalten zur Rechenschaft gezogen zu werden», erklärte Bagnoud am Nachmittag vor dem Medien. Bagnoud akzeptiert die vorläufige Suspendierung als Grossrat, will aber nicht von seinem Amt zurücktreten.

Das Video sei im Rahmen eines privaten Anlasses mit einem Mobiltelefon aufgenommen worden, sagte Bagnoud weiter.

Das Pulver sei von einer der anwesenden Personen mitgebracht worden. Der Stoff habe auf ihn weniger Wirkung entfaltet, als wenn er ein Glas Schnaps getrunken hätte. Er sei nicht kokainabhängig.

(rr/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Wegen Handels mit Kokain ... mehr lesen
Nach eigenen Angaben wusste die Verurteilte nicht über die Gefährlichkeit von Kokain Bescheid.
Xavier Bagnoud habe das weisse Pulver in einem Rollenspiel «probiert».
Bern - Der Walliser CVP-Grossrat ... mehr lesen 1
Sitten - Der Walliser CVP-Grossrat Xavier Bagnoud, der des Kokain-Konsums ... mehr lesen
Privater Abend, ein Rollenspiel und «weisses Pulver». (Symbolbild)
Bei den aufgenommenen Vorfällen habe es sich gemäss Xavier Bagnoud um Rollenspiele gehandelt.
Sitten - Die Klage eines Walliser CVP-Grossrats, der in einem Handy-Video beim Konsumieren von Kokain gezeigt wurde, hat erste Folgen: Die Kantonspolizei Wallis hat gemäss Mitteilung einen Mann ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Welche Designerdroge kommt als nächstes auf den Markt?
Welche Designerdroge kommt als nächstes auf den Markt?
Forscher der University of British Columbia (UBC) und der University of Alberta haben Computer so trainiert, dass sie die nächsten Designer-Medikamente vorhersagen können, noch bevor sie auf dem Markt sind. mehr lesen 
Während viele die Zeit in einem Seminar oder einer Weiterbildung sehr geniessen, ist es oftmals der Seminarleiter, der richtig ins Schwitzen gerät: Auch wenn jemand wie für diesen Beruf gemacht ist, kann es ... mehr lesen
CBD-Öl hat eine beruhigende Wirkung.
Das Olivenöl sollte in keiner Küche fehlen.
Sommer Olivenöl ist bekanntlich eines der besten Wundermittel für den menschlichen Körper. Die Einnahme von Olivenöl kann sehr schnell die gewünschten Wirkungen ... mehr lesen  
Versicherungen CBD-Produkte haben in den vergangenen Jahren die Erfolgsleiter kennengelernt. Sie sind nicht nur in Deutschland immer beliebter geworden. mehr lesen  
CBD-Konsum wirkt sich nicht auf die Fahrtüchtigkeit aus.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 1°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregen
Basel 3°C 3°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
St. Gallen 0°C 0°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Bern 2°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregen
Luzern 1°C 1°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregen
Genf 3°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
Lugano 2°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten