Nach Wahlschlappe
Vier Kandidaten bewerben sich um Vorsitz britischer Labour-Partei
publiziert: Montag, 15. Jun 2015 / 23:51 Uhr
Andy Burnham würde auch gerne das Amt übernehmen.
Andy Burnham würde auch gerne das Amt übernehmen.

London - Nach dem Rücktritt von Ed Miliband nach der verlorenen Parlamentswahl bewerben sich vier Politiker um den Vorsitz der britischen Labour-Partei. Wie am Montag bekannt wurde, ist unter ihnen Andy Burnham, früheres Mitglied im Kabinett von Premierminister Gordon Brown.

3 Meldungen im Zusammenhang
Er gilt bei den Buchmachern als Favorit und sieht sich als Politiker, «dessen Stimme in allen Nationen und Regionen des Vereinigten Königreichs hörbar sein kann». Auf dem zweiten Platz sehen die Wettanbieter Liz Kendall, eine Miliband-kritische Reformerin, die aber erst im Jahr 2010 ins Parlament gewählt wurde.

Ausserdem bewerben sich Yvette Cooper, der allerdings ihre engen Verbindungen zu Milibands Lager Schwierigkeiten bereiten könnten, und Jeremy Corbyn, ein altgedienter Vertreter der linken Parteiflügels, um den Parteivorsitz.

Die Labour-Partei hatte bei der Parlamentswahl Anfang Mai deutlich gegen die konservativen Tories von Premierminister David Cameron verloren. Sie hält nur noch 232 der 650 Sitze im Unterhaus. Den Nachfolger Milibands bestimmen nun Repräsentanten, Mitglieder und Verbündete der Partei. Das Wahlverfahren wurde zuletzt geändert, um die Macht der Gewerkschaften zu beschneiden. Das Ergebnis soll am 12. September feststehen.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Der Linkspolitiker Jeremy ... mehr lesen 1
Der frischgebackene Labour-Chef Jeremy Corbyn.
London - Die Parlamentswahlen in ... mehr lesen
London - Grossbritanniens ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Gezi Park Proteste in Istanbul in 2013. (Archivbild)
Gezi Park Proteste in Istanbul in 2013. ...
«Überall ist Taksim, überall ist Widerstand»  Istanbul - Zum dritten Jahrestag des Beginns der Gezi-Proteste haben in Istanbul Hunderte Menschen gegen die islamisch-konservative Staatsführung der Türkei demonstriert. mehr lesen 1
Keine unabhängigen Informationen  Beirut - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat ihre Offensive im Norden Syriens am Dienstag fortgesetzt. ... mehr lesen   1
Idlib wurde mindestens sieben Mal aus der Luft angegriffen.
Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck nahm an der Gedenkfeier teil.
Erster Weltkrieg  Hamburg - Zum 100. Jahrestag der Skagerrak-Schlacht haben ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die ... mehr lesen   1
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    belustigend peinlich Das kommt schon fast in die Nähe der Verwechslung von Oekonomie mit ... Mi, 28.12.16 01:21
  • Unwichtiger aus Zürich 11
    Grammatik? Wie kann Stoltenberg denn Heute schon wissen, welche Entscheidungen am ... Sa, 22.10.16 10:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Der phallophile Blick eines cerebrophoben Schäfleins! Frau Stämpfli schrieb am Ende ... Mo, 26.09.16 17:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    phallophobe Geschichtsrückblicke "Und die grösste Denkerin des 21. Jahrhunderts? Verdient ihr Geld mit ... Sa, 13.08.16 17:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Alle Demonstranten gefilmt. Der Erdogan lässt doch keine Domo gegen sich zu! Die ... Di, 21.06.16 16:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Konzernrecht? Konzernpfusch! Was ist denn das? Konzerne werden vorwiegend von Vollidioten geführt. ... Fr, 10.06.16 17:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Der... Daesh (IS) kommt immer mehr unter Druck. Davon sind inzwischen auch ... Do, 02.06.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten