BRIT Awards
Vier Nominierungen für Adele
publiziert: Freitag, 15. Jan 2016 / 11:22 Uhr / aktualisiert: Freitag, 15. Jan 2016 / 13:06 Uhr
Adele schwimmt weiterhin auf der Erfolgswelle.
Adele schwimmt weiterhin auf der Erfolgswelle.

Adele (27) ist Favoritin bei den diesjährigen BRIT Awards.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
AdeleAdele
Neben Folkrocker James Bay (25, 'Let It Go') ist die britische Sängerin ('Rolling In The Deep') in vier Kategorien der in London stattfindenden Preisverleihung nominiert worden, unter anderem für ihren Hit 'Hello'. Dieser steht in der Kategorie 'British Single' und 'British Artist Video of the Year' im Rennen. Ausserdem darf sich Adele auf die Trophäe für die beste britische Künstlerin und für das Album des Jahres Hoffnungen machen. In der letzteren Kategorie tritt die Sängerin mit ihrer Comeback-Platte '25' an. In der Sparte 'Künstlerin des Jahres' machen ihr indes Florence + The Machine, Jess Glynne, Laura Marling und sogar die verstorbene Amy Winehouse Konkurrenz.

James Bay buhlt derweil um den Award für den besten britischen Künstler, muss sich aber mit Aphex Twin, Calvin Harris, Jamie XX und Mark Ronson messen. Mit Adele geht er in den Kategorien 'Best British Single' und 'British Album of the Year' Kopf an Kopf - in der ersten mit seinem Hit 'Hold Back the River', in der zweiten mit 'Chaos & the Calm'. Zusätzlich könnte er als bester Newcomer geehrt werden.

Um den Preis für die beste britische Band kämpfen Blur, Coldplay, Foals, One Direction und Years & Years. Zu den weiteren Nominierten zählen Calvin Harris, Ed Sheeran, Ellie Goulding, Olly Murs sowie Sam Smith.

Auch internationale Künstler werden geehrt

In den internationalen Kategorien geht es ebenfalls heiss her: Drake, Justin Bieber, Kendrick Lamar, Father John Misty und The Weeknd sind die Anwärter für die Auszeichnung, die an den internationalen Künstler des Jahres geht. Ariana Grande, Bjork, Courtney Barnett, Lana Del Rey und Meghan Trainor sind derweil allesamt auf den BRIT Award für die beste internationale Künstlerinnen aus.

Verliehen werden die BRIT Awards am 24. Februar in der Londoner O2 Arena.

(bert/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Hitlieferantin Adele schaffte es bis ganz nach oben und landete mit ihrem neuen Album '25' auf der Pole Position der Jahrescharts. mehr lesen
Adele brachte das erfolgreichste Album des Jahres auf den Markt.

Adele

Produkte rund um die Sängerin
DVD - Musik
ADELE - THE ONLY WAY IS UP - DVD - Musik
Actors: Adele - Genre/Thema: Musik; Musikdokumentation; Rock & Pop - A ...
29.-
DVD - Musik
ADELE - LIVE AT THE ROYAL ALBERT HALL (+CD) - DVD - Musik
Regisseur: Paul Dugdale - Actors: Adele - Genre/Thema: Musik; Rock & P ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Adele" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Metallica
piratenradio.ch Trash Metal  «Zurück zu den Wurzeln» ist ein Running Joke im Musikgeschäft. Eine stockende Karriere, kreativer Stillstand oder die wiederentdeckte Lust an der ursprünglichen Freude, jede Band verkündet diesen Schritt mindestens einmal im Karriereverlauf. Was auch immer Metallica zu diesem Album bewogen hat, Freunde ihrer 1980er Alben sollten an «Hardwired... to Self Destruct» ihren Spass haben. mehr lesen  
piratenradio.ch Psychedelic-Dub-Electro  2013 brachten Jagwar Ma mit «Howlin» das Album des Jahres raus. Drei Jahre später ist ... mehr lesen  
piratenradio.ch Bloodhound-Boogie  Eine solche Band überdauert keine zwei Wochen. Eigentlich. Zumindest nicht nach den Regeln des ... mehr lesen  
Konzerte Postpunk  Killing Joke, eine der dienstältesten und wichtigsten Postpunk Bands, kommen nach Zürich. Die Band und die Fans nennen ihre Gigs «The Gathering»: Die Zusammenkunft einer untereinander verschworenen Gemeinschaft, die sich ihr Rebellentum erhalten hat. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -2°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -2°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -3°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -3°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Luzern -2°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Lugano 5°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten