Vier Stadtteile New Yorks haben teilweise wieder Strom
publiziert: Freitag, 15. Aug 2003 / 14:46 Uhr

New York - 16 Stunden nach dem Stromausfall in Nordamerika ist in vier der fünf Stadtteile New Yorks die Energie teilweise zurückgekehrt. Bis zu ein Viertel der Stadt werde wieder versorgt, berichtete der Nachrichtensender CNN.

Es soll immer wieder kurze Unterbrechungen bei der Stromversorgung geben.
Es soll immer wieder kurze Unterbrechungen bei der Stromversorgung geben.
3 Meldungen im Zusammenhang
Die ersten Lichter waren mit Hilfe von Notstrom bereits am 4 Stunden nach dem Blackout wieder angegangen, doch die Versorgung von Millionen von Menschen blieb am Morgen weiter unterbrochen. Laut dem Sender CBS fahren die öffentlichen Verkehrsmittel in die Wohnvororte immer noch nur sehr eingeschränkt.

Ein Vertreter der U-Bahn-Betreiber teilte am Morgen mit, die U-Bahn werde frühestens am Nachmittag wieder funktionieren. Er hoffe, die meisten Menschen folgten dem Rat von Bürgermeister Michael Bloomberg und blieben wegen des grössten Stromausfalls in der Geschichte Nordamerikas zu Hause.

Im kanadischen Ottawa kam es während des Stromausfalls zu mehreren kleinen Überfällen und Plünderungen, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte.

Nur Minuten nach Beginn des Blackouts am Donnerstagabend habe es einen versuchten bewaffneten Überfall auf ein Kurierauto gegeben. Ein Verdächtiger wurde festgenommen. Bei einer Schiesserei sei niemand verletzt worden.

Am Morgen konnte die Energieversorgung teilweise wieder hergestellt werden. Rund die Hälfte der eine Million Einwohner der kanadischen Hauptstadt war wieder mit Strom versorgt. Nach Angaben des örtlichen Versorgungsunternehmens ist jedoch weiter mit kleineren Blackouts im Laufe des Tages zu rechnen.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg beruhigte auf allen Fernsehstationen die Bevölkerung.
New York - Der erste Reflex der Menschen in den plötzlich dunklen, feststeckenden Fahrstühlen und U-Bahnen in New York dürfte die Furcht vor einem neuen mörderischen ... mehr lesen
New York - In New York und an weiten Teilen der US-Ostküste und in Kanada ist die Stromversorgung komplett zusammengebrochen. Ein Terrorakt wird von den Behörden nach ersten Informationen aber kategorisch ausgeschlossen. Schätzungsweise 100 Mio. Amerikaner sollen derzeit von der Stromversorgung abgeschnitten sein. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reifen für Autos
Reifen für Autos
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Die Helme sitzen: Eine Familie auf einer gemütlichen Fahrradtour.
Publinews Sicherheit auf dem Velo  Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels. Während zwei Monaten wird der Schriftzug das Dach der Vertretung zieren. mehr lesen   1
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 9°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten