Vier Terrorverdächtige in Deutschland freigelassen
publiziert: Montag, 3. Okt 2011 / 07:40 Uhr / aktualisiert: Montag, 3. Okt 2011 / 08:00 Uhr
Verdachtsgründe nicht erhärtet: Die deutsche Polizei liess die Männer wieder frei. (Symbolbild)
Verdachtsgründe nicht erhärtet: Die deutsche Polizei liess die Männer wieder frei. (Symbolbild)

Köln - Die vier im Vorfeld des Deutschlandfestes festgenommenen mutmasslichen Islamisten sind alle wieder auf freien Fuss. Drei der Festgenommenen seien gegen Mitternacht freigelassen worden, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht zum Montag in Köln.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der vierte Mann war bereits zuvor auf freien Fuss gesetzt worden. Die Verdachtsgründe gegen die Festgenommenen hatten sich nicht erhärtet.

Die drei Männer sollen den Angaben zufolge aber unter Beobachtung bleiben. So werde sichergestellt, dass von ihnen bei den Feierlichkeiten zum Deutschlandfest in Bonn keine Gefahr ausgehe. Auch sollen die eingeleiteten polizeilichen und staatsanwaltlichen Ermittlungsverfahren gegen die vier Männer fortgeführt werden.

Die Männer standen den Behörden zufolge im Verdacht, sich illegal Schusswaffen beschafft zu haben, um damit möglicherweise Straftaten zu begehen. Allerdings wurden bei Wohnungsdurchsuchungen weder Waffen noch sonstige gefährliche Gegenstände gefunden.

(fkl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Düsseldorf - Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen hat in der westdeutschen Stadt Düsseldorf ein Prozess gegen vier mutmassliche ... mehr lesen
Die Terrorverdächtigten wolen schweigen.
Joe Biden reiste in die Türkei. (Archivbild)
Joe Biden reiste in die Türkei. (Archivbild)
Stärkeres Engagement gegen IS gefordert  Istanbul - US-Vizepräsident Joe Biden hat bei seinem Türkei-Besuch eine weitere Millionenhilfe für die vom Bürgerkrieg betroffene syrische Bevölkerung angekündigt. Die Summe von 135 Millionen Dollar sei für Flüchtlinge im eigenen Land wie auch in Nachbarländern wie der Türkei bestimmt. 
Türkei offeriert dem Irak militärische Hilfe Bagdad - Die Türkei bietet dem Irak im Kampf gegen die Terrormiliz ...
Nahe somalischer Grenze  Garissa - Bei einem Anschlag auf einen Bus sind am Samstag im Nordosten Kenias ... 1
US-Armee tötet Anführer der Al-Shabaab-Miliz Washington - Das US-Verteidigungsministerium hat den Tod des Anführers der radikalislamischen ...
Es waren US-Drohnen im Einsatz. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... gestern 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Die... Ukraine wurde 20 Jahre lang sehr schlecht regiert. In wenigen Monaten ... Do, 20.11.14 12:59
  • thomy aus Bern 4171
    Ja, das könnte so sein, nicht wahr!? Was wir doch alles diesen Intelligenzlern zu verdanken haben ... Schon ... Mi, 19.11.14 18:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Natürlich Muslime haben auch das archimedische Prinzip und die ... Mi, 19.11.14 12:42
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Gut... zu wissen! Die OSZE hat über 100 Brüche der Waffenruhe in der Ukraine ... Mo, 17.11.14 19:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Russland... kann mit Bomberflügen oder mit Ausweisungen von Diplomaten in Europa ... Mo, 17.11.14 13:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Was... kommt als Nächstes von R. Erdogan? Relativitätstheorie von den Osmanen ... So, 16.11.14 19:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Es geht doch lediglich darum, die eigene Bevölkerung zu beruhigen. Ob ein Rumäne in ... So, 16.11.14 17:39
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 7°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 2°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 4°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten