Vier Tote bei Autounfall im Kanton Freiburg
publiziert: Mittwoch, 5. Sep 2012 / 11:21 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 5. Sep 2012 / 19:45 Uhr

Grolley FR - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Grolley FR sind zwei Frauen und zwei Männer im Alter von 18 bis 26 Jahren ums Leben gekommen. Nach Angaben der Kantonspolizei Freiburg ereignete sich der Unfall bereits am späten Montagabend; die Leichen wurden aber erst in der Nacht zum Mittwoch entdeckt.

Der verunfallte Wagen habe sich in einem Waldstück befunden und sei von der Strasse aus nicht zu erkennen gewesen, schrieb die Polizei am Mittwoch zur Begründung.

Nach den bisherigen Ermittlungen trug sich der Unfall auf der Strasse von Léchelles nach Grolley zu. In einer Linkskurve auf der Höhe des Armeefahrzeugparks verlor der Lenker aus unbekanntem Grund die Kontrolle über den Wagen.

Das Auto flog darauf zehn Meter durch die Luft, ehe es in einen Baum krachte. Anschliessend stürzte der Wagen 20 Meter eine Böschung hinunter und kam im bewaldeten Gebiet zum Stillstand.

Bei dem Unfall wurde der Lenker aus dem Wagen geschleudert. Zwei Passagierinnen und ein Passagier waren im Fahrzeuginnern gefangen. Die Polizei geht davon aus, dass die vier jungen Menschen alle sofort tot waren. Der Lenker sei nicht unter Alkoholeinfluss gestanden, hiess es weiter. Die Unfallursache werde untersucht, sagte eine Polizeisprecherin auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda.

Vermisst gemeldet

Der Unfall blieb zuerst unbemerkt. Am Dienstag wurden bei der Polizei insgesamt drei Personen von Angehörigen als vermisst gemeldet.

In der Nacht auf Mittwoch um 01.45 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass in Grolley Trümmerteile eines gelben Autos gefunden worden seien. Ausserdem gebe es Spuren, die von der Strasse in den Wald führten.

Vor Ort entdeckten die ausgerückten Polizisten den Wagen und die vier Leichen. Die vier Unfallopfer wohnten alle im Kanton Freiburg. Am Steuer des Unfallwagens war ein in der Stadt Freiburg wohnhafter 26-jähriger Schweizer gesessen.

Auf dem Beifahrersitz identifizierte die Polizei einen 18-jährigen, in Belfaux FR wohnhaften Italiener. Hinten im Auto hatten sich eine 20-jährige Schweizerin aus Belfaux und eine 18-jährige Portugiesin aus Courtepin FR befunden.

Grolley ist eine kleine Gemeinde im Freiburger Saanebezirk. Sie liegt acht Kilometer westnordwestlich der Stadt Freiburg.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Priv ...
Die Frau ging nach 22 Uhr ins Wasser und wurde angegriffen.
Die Frau ging nach 22 Uhr ins Wasser und wurde ...
Leichtsinn mit Folgen  Cairns - Eine Frau ist bei einem nächtlichen Badeausflug an einem Strand in Australien von einem Krokodil angefallen worden. Ihre Freundin versuchte verzweifelt, die Frau aus den Fängen des Tieres zu retten, wie sie der Polizei berichtete. 
Niemand verletzt  Dittingen BL. In der Baselstrasse in Dittingen BL geriet in der Nacht auf Sonntag ein ...
Der Autolenker geriet ins Schleudern.
Glück im Unglück  in Röschenz BL ereignete sich vergangenen Freitagabend ein spektakulärer Selbstunfall. Der Lenker hatte Glück im Unglück und wurde leicht verletzt.  
Titel Forum Teaser
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... heute 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... gestern 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... gestern 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... gestern 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... gestern 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    Unglaublich... was diese angeblichen "Flüchtlinge" da abziehen. Das sind keine ... Fr, 27.05.16 12:13
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische No ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 14°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 20°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 12°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten