Arbeitsmarkt und im Bildungsbereich
Vier Tote nach Demonstrationen für Kastenquote in Indien
publiziert: Samstag, 20. Feb 2016 / 18:06 Uhr / aktualisiert: Samstag, 20. Feb 2016 / 23:56 Uhr

Neu Delhi - Bei Demonstrationen für eine Kastenquote für Angehörige des dominierenden Jat-Volkes auf dem Arbeitsmarkt und im Bildungsbereich sind im Norden Indiens vier Menschen ums Leben gekommen und 80 weitere verletzt worden.

Ein Demonstrant wurde getötet, als die Polizei in der Stadt Rohtak in die Menge schoss. Drei weitere erlagen im Spital ihren Verletzungen, wie ein Mitarbeiter des Bundesstaates Haryana am Samstag mitteilte.

Trotz Ausgangssperren und einer Unterstützung der Polizei durch das Militär gerieten die Proteste am Freitag ausser Kontrolle, als wütende Demonstranten Fahrzeuge und Einkaufszentren in Brand setzten.

Protesten an Hochschulen

Am stärksten betroffen waren die Distrikte Rohtak, Jhajjar und Bhiwani. Die Unruhen erreichten auch die Hauptstadt Neu Delhi, wo es an mehreren Hochschulen zu Protesten kam und eine Hauptverkehrsader nach Norden blockiert wurde.

Bereits seit Tagen gibt es in Haryana Proteste der dominierenden Jat-Kaste, die für sich selbst Quoten für Arbeitsplätze in Behörden und im Bildungswesen fordert.

Die Regierung betrachtet die Jat aber nicht als benachteiligt, weil sie laut Hinduismus zur angesehenen Kriegerkaste gehören. Am Freitag waren Verhandlungen zwischen Vertretern verschiedener Jat-Gemeinden und der Regionalregierung gescheitert.

(pep/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Einige drangen in den Spielertunnel ein, wo ...
Letzigrund-Katakomben gestürmt  Zürich - Nach dem Fussballspiel zwischen dem FCZ und Vaduz sind am Mittwochabend Fangruppierungen in Richtung Innenstadt marschiert. Dabei kam es zu Sachbeschädigungen, die Polizei ist im Einsatz. 
Zürcher Abstieg mit Tränen Der FC Zürich gewinnt seine letzte Partie in der Super League gegen Vaduz 3:1. Ein bitterer ...
Cybercrime-Ansatz probiert geklaute Login-Daten auf Banking-Seiten  Wenn User das gleiche Passwort bei verschiedenen Web-Angeboten nutzen, kann sich das bitter rächen. ...  
Passwort: Botnetze nutzen Wiederverwendung.
Die Polizei nahm dem Fahrer den Führerausweis sofort ab.
2,5 Promille Alkohol im Blut  Gestern Abend stoppte die Kantonspolizei Aargau auf der A1 ein Auto, das auf einem Rad ...  
Titel Forum Teaser
Die Rega war im Dauereinsatz.
Unglücksfälle Drei Rega-Einsätze innert 14 Stunden Im Kanton Basel-Landschaft kam es in den letzten rund ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 11°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 10°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten