Vier mexikanische Kartell-Mitglieder gestehen über 40 Morde
publiziert: Samstag, 27. Okt 2012 / 08:38 Uhr
Die Verdächtigen wurden bereits Anfang des Monats festgenommen. (Symbolbild)
Die Verdächtigen wurden bereits Anfang des Monats festgenommen. (Symbolbild)

Monterrey/Mexiko - Vier Mitglieder des mexikanischen Drogenkartells Los Zetas haben ihre Beteiligung an 43 Morden gestanden. Die Männer hätten Angehörige rivalisierender Schmugglerbanden entführt und getötet, sagte der Sprecher der Sicherheitsbehörden im Staat Nuevo Leon, Jorge Domene.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
1 Meldung im Zusammenhang
Sie hätten aber auch Unbeteiligte verschleppt, um Lösegeld zu erpressen. Die meisten Verbrechen hätten die Männer in den Vororten der Stadt Monterrey verübt. Die Verdächtigen seien bereits Anfang des Monats festgenommen worden, als bei ihnen Marihuana gefunden wurde.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mexiko-Stadt - Der Chef des Drogenkartells «Los Zetas» in Mexiko ist gefasst worden. Miguel Ángel Treviño Morales, einer der ... mehr lesen
Treviño Morales wurde nahe der US-Grenze gestellt. (Symbolbild)
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Héctor Beltrán Leyva wurde verhaftet. (Symbolbild)
Héctor Beltrán Leyva wurde verhaftet. ...
Héctor Beltrán Leyva  Mexiko-Stadt - Mexikanische Soldaten haben den Chef des Beltrán-Leyva-Kartells festgenommen. Héctor Beltrán Leyva alias «El H» sei in einem Restaurant in der Stadt San Miguel de Allende im Bundesstaat Guanajuato gefasst worden. 
Schmuggel  Basel - Schweizer Grenzwächter haben in einem Linienbus in Basel einen Fleischschmuggel ...  
Polizei erwischte eine Schmugglerin, welche Unmengen an Fleisch und Speiseöl dabei hatte.
Bei der Mehrzahl der Opfer handelt es sich um Schulkinder im Alter zwischen sechs und neun Jahren. (Symbolbild)
Syrien  Homs - Bei einem Anschlag auf eine Schule in der von der syrischen Regierung kontrollierten Stadt Homs sind Aktivisten zufolge ...  
Syrischer Rebellenführer bei Anschlag getötet Damaskus - Der Chef einer der grössten Rebellengruppen in Syrien ist offenbar bei einer schweren ...
Nach Angaben der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte starb Hassan Abud, Anführer der islamistischen Gruppe Ahrar al-Scham. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1017
    Keine Angst um die Natur! Jährlich steigt die Zahl der Menschen, die unter der Armutsgrenze leben ... gestern 20:19
  • LinusLuchs aus Basel 36
    Neoliberaler Tunnelblick „Denn die Natur ist zuverlässig, nicht das Geld“, sagte Aristoteles vor ... Di, 30.09.14 11:18
  • TRON aus St.Gallen 228
    Schöne :) Da hat es in der Tat ein paar schöne Gebäude dabei! Was nicht heissen ... Mo, 29.09.14 18:17
  • kubra aus Port Arthur 3168
    Ja dann Sind wir doch froh, dass unsere AKWs auf dem bestmöglichsten Stand ... Do, 25.09.14 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2472
    Bekannt! "Jugendlicher aus Guinea, der sich seit Dienstag im Universitätsspital ... Di, 23.09.14 21:40
  • kubra aus Port Arthur 3168
    Nerviger Trend München (dpo) - Hannover hat eins, Berlin hat gleich mehrere, Köln hat ... Di, 23.09.14 10:12
  • Mashiach aus Basel 10
    Untersteuernde Gefährte: Lebensgefährlich! Sind die Käufer von frontmotorige Killermaschinen, dumm? Nein, sie ... Mo, 22.09.14 06:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2472
    Das... war knapp! Die Welt wurde noch mal gerettet. Vorgestern noch am Rand ... Di, 16.09.14 13:17
Hai-Attacke vor südaustralischer Küste - Surfer wurde schwer verletzt.
Unglücksfälle Hai-Attacke: Surfer schwer verletzt Sydney - Vor der Küste Südaustraliens hat ein Hai einen ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 10°C 14°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 8°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 11°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 12°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 13°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 15°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten