Vierfach-Erfolg der Österreicherinnen
publiziert: Freitag, 15. Dez 2006 / 16:10 Uhr

In der Super-Kombination der Frauen auf der Reiteralm (Ö) feierten die Österreicherinnen einen vierfachen Erfolg. Marlies Schild gewann vor Kirchgasser, Zettel und Hosp. Jessica Pünchera und Rabea Grand blieben die Plätze 28 und 29.

Die Fahrerinnen aus Österreich haben die Abwesenheit von Janica Kostelic ausgenutzt.
Die Fahrerinnen aus Österreich haben die Abwesenheit von Janica Kostelic ausgenutzt.
In Abwesenheit von Janica Kostelic, die in diesem Winter bekanntlich pausiert, gab es erstmals seit knapp fünf Jahren eine andere Kombi- Siegerin als die Kroatin.

Das Fehlen von Kostelic nutzte das Austria- Team weidlich aus. Marlies Schild, im Super-G Sechste, setzte sich letztlich 34 Hundertstel vor Michaela Kirchgasser durch und errang ihren 10. Weltcupsieg.

Nach acht Slalom- und einem Riesenslalom- Triumph war es ihr erster in der Sparte Kombination.

Talent aus Lichtenstein

Die ganz grosse Überraschung im Super-G gelang der erst 17-jährigen Liechtensteinerin Tina Weirather, der Tochter von Hanni Wenzel und Harti Weirather. Mit Nummer 37 fuhr das Ausnahme-Talent auf den 2. Platz, nur vier Hundertstel hinter Kathrin Zettel zurück. Im Slalom fiel sie zwar weit zurück, aber zumindest landete sie einen Teilerfolg, der aufhorchen liess.

Die Schweizerinnen, ohnehin mit wenig Ambitionen im Hinblick auf die Gesamtwertung gestartet, enttäuschten. Nadia Styger lag im Super-G bei halber Strecke zwar noch 14 Hundertstel vor Zettel, schied dann aber mit einem Torfehler ebenso aus wie zuvor Fränzi Aufdenblatten. Jessica Pünchera und Rabea Grand blieben ein paar wenige Weltcuppunkte.

Schlussklassement:
1. Schild 2:13,69. 2. Kirchgasser 0,34 zurück. 3. Zettel 0,35. 4. Hosp 1,31. 5. Sarka Zahrobska (Tsch) 1,62. 6. Fanny Chmelar (De) 1,65. 7. Chemmy Alcott (Gb) 1,77. 8. Tanja Poutiainen (Fi) 1,80. 9. Emily Brydon (Ka) 1,99. 10. Anna Ottosson (Sd) 2,02.

11. Resi Stiegler (USA) 2,31. 12. Ingrid Jacquemod (Fr) 2,45. 13. Brigitte Acton (Ka) 2,72. 14. Christine Sponring (Ö) 2,75. 15. Kaylin Richardson (USA) 2,77. 16. Julia Mancuso (USA) 2,82. 17. Elisabeth Görgl (Ö) 2,89. 18. Urska Rabic (Sln) 3,13. 19. Maria Riesch (De) 3,21. 20. Tina Maze (Sln) 3,24.

21. Anne-Sophie Barthet (Fr) 3,27. 22. Johanna Schnarf (It) und Weirather 3,31. 24. Veronika Zuzulova (Slk) 3,84. 25. Britt Janyk (Ka) 4,00. 26. Shona Rubens (Ka) 4,18. 27. Camilla Borsotti (It) 4,25. 28. Pünchera 4,28. 29. Kathrin Hölzl (De) und Grand 4,31.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebelfelder
Basel -2°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebelfelder
St. Gallen 0°C 0°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Bern -3°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebelfelder
Luzern 2°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 3°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten